|FAVORITEN OKTOBER 2017| BEAUTY, MUSIK, LITERATUR, BLOGS, GEDANKEN UND CO.


Werbung: In diesem Post werden Affiliate Links benutzt. Wenn ihr etwas über diese Links kauft, erhalte ich eine geringe Provision. Ihr erhaltet hierdurch keinen Nachteil. Die Links sind mit einem * gekennzeichnet.

Auch aus dem vergangenen Oktober möchte ich euch wieder meine Favoriten aus allen möglichen Sparten zeigen.  Mögt ihr diese Art von Posts noch? Lest ihr sie noch gerne? Fragen über Fragen und so wenige Antworten ^^. Seid auf jeden Fall gespannt.

BEAUTY


1. Kommen wir, wie immer, als erstes zum Beautyteil. Auch diesmal habe ich das ein oder andere Schmankerl für euch, das ansonsten zu kurz kommt. Heute möchte ich euch mal das Too Faced Hangover Setting Spray | PR-Sample (120ml, 32$, bspw. über Sephora*, bald aber auch bei Douglas und Co.) zeigen. Vorher war ich ganz glücklich mit meinem Essence Fixing Spray, was ich auch immer noch gerne nutze. Bloß der Sprühkopf ist ziemlich grob und auch ansonsten habe ich da kein besonderes Wellness-Gefühl oder ähnliches. Beim Too Faced Spray begleitet euch ein ganz feiner Kokos-Duft, da auch Kokoswasser enthalten ist - auch sonst sind die Inhaltsstoffe sehr fein. Ich empfehle euch mal die Setting Spray Liste von MagiMania. Hier sind viele Sprays aufgelistet, die aufgrund ihrer INCI bewertet werden. Als Primer habe ich es noch nicht genutzt, kann ich mir aber auch sehr gut vorstellen, da so eine Foundation bspw. besser verteilt werden kann. Ansonsten tut es das, was es soll. Es befeuchtet das Gesicht und settet das Make-up. Zudem verspüre ich auch eine längere Haltbarkeit.

Aqua, Pentylene Glycol, Aloe Barbadensis Leaf Juice, Hydrogenated Starch Hydrolysate, AMP-Acrylates/Allyl Methacrylate Copolymer, Glycerin, Lactobacillus/Salix Alba Bark Ferment Filtrate, Maris Aqua, Cocos Nucifera (Coconut) Water/Cocos Nucifera Water, Hydroxyacetophenone, 1,2-Hexanediol, Caprylyl Glycol, Sodium PCA, Urea, Panthenol, Yogurt Powder, Trideceth-9, Cocos Nucifera (Coconut) Fruit Juice/Cocos Nucifera Fruit Juice, PEG-40 Hydrogenated Castor Oil, Trehalose, Fragrance/Parfum, Polyquaternium-51, Sodium Hyaluronate, Polysorbate 20, Phenoxyethanol, Potassium Sorbate, Sodium Benzoate.


2. Sehr, sehr lange besitze ich schon den Anastasia Beverly Hills 12 Large Synthetic Duo Brow Brush (ca. 21€, via Beautybay* oder Douglas*). Leider gelang es mir hiermit nicht, wirklich feine Härchen zu zeichnen, auf den Fotos seht ihr leider auch warum. Der Pinsel selbst ist schon sehr grob - natürlich ist meiner mittlerweile auch etwas ausgefranst, trotzdem würde ich ihn nicht empfehlen. Als Ersatz habe ich mir den Anastasia Beverly Hills 14 Dual Sided Brow Brush (ca. 21€ via Beautybay*) gekauft und bin hiermit sehr zufrieden. Der Pinsel ist sehr dünn und es lässt sich sehr gut damit arbeiten. Für die Pomade ist er wie geschaffen. Das Bürstchen am Ende ist für mich zudem ein absolutes Muss.


3. Als letztes möchte ich euch einen sogenannten Facial Oval Brush vorstellen. Ihr kennt sie bestimmt noch von Artis* - ein riesengroßer Hype um sehr teure Pinsel. Ich fand die Form komisch und zudem war ich auch sehr glücklich mit meinem Beautyblender und daher nicht wirklich interessiert. Mittlerweile gibt es solche Pinsel ja überall, auch von günstigen Marken. Zufällig hatte ich ein günstiges Set bei TKMaxx gesehen (ca. 20-30€, iBeauty, ähnliches auch hier* und hier*) und meine Neugierde siegte. Bestimmt braucht man diese ganzen Brushes nicht, aber mit dem großen Foundationbrush trage ich sehr gerne meine Foundation auf, zunächst grob, um sie dann flott mit dem Beautyblender einzuarbeiten. Das Ergebnis wird so bei mir besonders smooth, mag ich sehr!


MUSIK

Liebste Kategorie! Diesmal möchte ich euch unbedingt das neue Album von Grave Pleasures ans Herz legen. Falls ihr die alte Band von Mat McNerney, Beastmilk, oder auch Grave Pleasures noch nicht kennt - unbedingt reinhören! Auch live sehr, sehr gut! Gothic, Postpunk & Deathrock - wenn ihr gerne düstere Sachen aus den 80ern mögt, genau euer Ding. Zudem gibt es auch diesmal eine Playlist für euch. Viel Spaß damit.



Books

Ich komme leider sehr wenig zum Lesen z.Z., auch weil ich mich sehr schlecht konzentrieren kann. Diesen wunderschönen Comic habe ich aber regelrecht verschlungen. "Alena" von Kim W. Andersson (ca. 12€, via Amazon*) handelt von einer Jugendlichen, die auf der Suche nach sich selbst ist, aber regelrechtem Mobbing und Identitäsproblemen ausgesetzt ist. Ich möchte euch nicht zuviel verraten, aber es wird blutig und mystisch. Zudem ist das Ende mehr oder weniger überraschend. Sehr schön illustriert ist es noch dazu. Kaufen!



INSTAGRAM/YOUTUBE/BLOGS

Letzten Monat drehte sich natürlich alles um Halloween, aber irgendwie war ich dem dieses Jahr sehr überdrüssig, daher gab es auch diesmal nichts bei mir. Youtube und Co. war allerdings voll davon, ich verzichte jetzt aber darauf, euch nochmal Milliarden von Looks zu zeigen.

Interessant fand ich das Video von Jamie zur Huda Beauty Foundation - ich würde sie gerne mal testen und hoffe, sie zieht bald bei Sephora ein.

Drei schöne Looks von Beauty by Paisley mit der Huda Desert Dusk Palette.

Für den Look von der Instagrammerin Creationsbyelina würde ich vielleicht töten. Ihre Augenbrauen liebe ich auch sehr! 

Julia zeigt euch die neue ABH Prism Palette - ich überlege ja immer noch.

Saskia und Karo zeigen euch ihre Ergebnisse mit dem Maybelline Tattoo Brow.

Gedanken

Obwohl es gerade immer düsterer & dunkler wird und die kalte Jahreszeit uns schon umhüllt, fühle ich einen gewissen Aufwärtstrend - jedenfalls mit mir selbst. Ich sehe wieder Licht und spüre langsam wieder mehr von mir. Es ist anstrengend und ich bin oft erschöpft, aber ich denke, das liegt am immer währenden und kraftraubenden Prozess der Selbstfindung. 

Wahrscheinlich klingen meine Gedanken oftmals schwammig für euch, aber ich merke selbst, wie es mir gut tut, sie nieder zu schreiben. Ich kann auch auf jeden Fall wieder besser differenzieren, was mit gut tut und was nicht.

Stellt euch mal vor, ihr schneidet euch ins Bein, spürt dort Schmerz. Ihr geht zum Arzt, doch ihr wisst weder, woher die Schmerzen kommen, noch dass ihr euch ins Bein geschnitten habt, noch sieht der Arzt eure Wunde. So ungefähr habe ich mich teilweise gefühlt, bzw. eben nicht gespürt. 

Ich freue mich auf jeden Fall schon auf den Jahreswechsel und auf ein schönes 2018, indem ich weitere Dinge über mich lernen und greifen kann. 

Bis dahin.

Alles Liebe


Kommentare

  1. Das Too Faced Spray klingt sehr verlockend. Ich habe die limitierte Kokos Variante vom Fix+ und ich mag den Duft einfach unglaublich gerne. Da scheint das Hangover Spray eine echte Alternative zu sein.

    Das es gefühlsmäßig bei dir bergauf geht, freut mich sehr. Aktuell hangel ich mich auch von einem guten Tag zum nächsten und versuche die negativen Gedanken nicht überhand nehmen zu lassen, aber immer gelingt es mir natürlich nicht. Ich wünsche dir, dass deine Fortschritte weitergehen.

    Liebste Grüße
    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Duft ist wirklich nur ganz leicht (Fragrance ist ziemlich weit hinten), und im Gegensatz zum Fix+ hat es auch wirklich fixierende Inhaltsstoffe (laut Magi!). Einen Test wäre es wert :)!

      Das ist auf jeden Fall ein guter Ansatz. Gut geht es niemandem jeden Tag, aber manche Menschen lassen sich davon halt mehr belasten als andere. Ich denke, wenn man das annimmt und auch mal aushält, mit dem Bewusstsein, dass es besser wird, ist schon ein großer Schritt getan :)!

      LG an dich und danke für deine lieben Worte :)!

      Löschen
  2. Ich mag deine Favoriten sehr gerne!!

    AntwortenLöschen
  3. Das Too Faced Spray habe ich schon bei einigen Youtubern bewundert und freue mich, dass man es hier auch bald kaufen kann! Ich liebe den Duft von Kokosnuss! :) Ich finde es immer spannend solche Favoriten Posts zu lesen.
    LG <3

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Sandri,
    ABH Produkte habe ich noch nicht probiert. Zahnbürstenpinsel finde ich auch super, habe welche von ebay und kann sie nur empfehlen.
    Liebe Grüße
    Nancy :)

    AntwortenLöschen
  5. Ich mag deine Favoriten Beiträge auch gerne!
    So einen Toothbrush Pinsel habe ich mir jetzt ebenfalls besorgt. Zwar zum Testen erstmal von ebelin, aber ich denke das wird reichen. Mal schauen wie praktisch ich das finde. Beim beautyblender stört mich einfach das intensive Waschen müssen... :( Wird hier aber auch nicht ausbleiben, wie ich schon gelesen habe. ^^

    AntwortenLöschen
  6. Der Kokos Duft klingt wirklich gut und das erinnert mich dran, dass ich das von essence zumindest mal testen wollte...aber gibts das jetzt nicht nur noch bei Müller? Oder zumindest große Theke? Meine da irgendwas gelesen zu haben...vielleicht schaue ich nochmal, aber Müller ist weiter weg ^^
    Und schön, dass du einen Aufwärtstrend bemerkst, das freut mich wirklich sehr und ich hoffe er hält brav an! Und ich finde auch oft hilft über Probleme schreiben/erzählen auch wirklich gut.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare, Fragen, Anregungen und Kritik. Beleidigungen oder Werbung werden nicht veröffentlicht.