|Look & Review| Black Sabbath Glossy Lids / Milk MakeUp Eye Vinyl Gloss

Werbung: In diesem Post werden Affiliate Links benutzt. Wenn ihr etwas über diese Links kauft, erhalte ich eine geringe Provision. Ihr erhaltet hierdurch keinen Nachteil. Die Links sind mit einem * gekennzeichnet. PR-Samples sind vermerkt.

Ich habe diesen
 Look schon vor einiger Zeit geschminkt, jedoch wollte er nicht so recht zum Blogplan passen. Jetzt aber! Anlass und Inspiration war mein neues Black Sabbath-Beanie, welches ich selbst gestaltet habe. Eigentlich habe ich nur den Patch aufgenäht, aber irgendwie fühlt sich das sehr selfmade an. Der Patch war ein Geschenk, die Beanie gibt es z.Z. bei Monki (hier*)Auf jeden Fall wollte ich gerne etwas in Blau und Rot umsetzen, zudem stehe ich gerade sehr auf glossige Lider, weshalb ich euch auch heute den Milk Eye Vinyl Gloss vorstelle. There you go.

|FAVORITEN OKTOBER 2017| BEAUTY, MUSIK, LITERATUR, BLOGS, GEDANKEN UND CO.


Werbung: In diesem Post werden Affiliate Links benutzt. Wenn ihr etwas über diese Links kauft, erhalte ich eine geringe Provision. Ihr erhaltet hierdurch keinen Nachteil. Die Links sind mit einem * gekennzeichnet.

Auch aus dem vergangenen Oktober möchte ich euch wieder meine Favoriten aus allen möglichen Sparten zeigen.  Mögt ihr diese Art von Posts noch? Lest ihr sie noch gerne? Fragen über Fragen und so wenige Antworten ^^. Seid auf jeden Fall gespannt.

|Look| Blogparade Glitter: Smudged Red


WERBUNG. In diesem Post werden Affiliate Links benutzt. Wenn ihr etwas über diese Links kauft, erhalte ich eine geringe Provision, hierbei entstehen euch keine Mehrkosten.

Die liebe Marina hat mal wieder eine tolle Blogparade ins Leben gerufen, diesmal geht es um das Thema Glitzer! Wir alle wissen ja, dass ich ein großer Fan von Glitter bin. Glitterlips, Glittereyeliner usw. - gerne viel davon! Daher war ich auch diesmal gerne dabei und freue mich auf viele, inspirierende Looks der Mädels! Schaut heute auch unbedingt bei Saskia vorbei.

|Black Moon Cosmetics| New Fall Colors / Autumn Trio Review & Swatches


Wer meinem Blog schon länger folgt, dem ist bewusst, dass Black Moon Cosmetics zu meinen absoluten Lieblingsmarken gehört. Über die US-Indie-Brand habe ich daher schon häufiger berichtet (Bericht 1, Bericht 2) - alles zum Bestellvorgang findet ihr zudem dort, denn die Sachen gehen bei mir immer durch den Zoll, da sie mit 20$ und als Gift gekennzeichnet werden. Ich mag einfach die ganze Aufmachung, das wunderschöne Design, das Branding, sie sind vegan & cruelty-free und es gibt immer fancy Sondereditionen. Zudem mag ich die leicht moussige Textur, da sie die Lippen nicht austrocknet. Natürlich müsste ich auch diesmal beim Halloween-Special zuschlagen, hier gab es nämlich ein Senfgelb und außer bei Aboni Cosmetics hatte ich das bisher bei noch keiner Marke gesehen.

|Event-Bericht| Too Faced in München


Werbung: In diesem Post werden Affiliate Links benutzt. Wenn ihr etwas über diese Links kauft, erhalte ich eine geringe Provision. Ihr erhaltet hierdurch keinen Nachteil. Die Links sind mit einem * gekennzeichnet. Ich erhalte für diesen Beitrag keine Vergütung/Vorteile.

Ich hatte euch auf Twitter gefragt, ob ihr gerne etwas über das Too Faced-Event in München erfahren wollen würdet, und ja, einige waren interessiert. Event-Berichte gehören nicht unbedingt zu meinen liebsten Blogbeiträgen und oft sind sie ja super langweilig, allerdings war das Event einfach besonders für mich, daher möchte ich es trotzdem gerne mit euch teilen. Eine ursprüngliche Indie-Brand, jetzt unter der Schirmherrschaft von Estée Lauder, aber immer noch hauptsächlich vegan und cruelty-free, launcht in Deutschland. Ich weiß noch, als damals die Chocolate Bar Palette eine der gehyptesten Paletten überhaupt war. Oder der Eyeshadow Primer, lange bevor es überhaupt Lidschattenprimer von anderen Marken gab. Zudem hat Too Faced den ersten, kommerziellen Glitzerlidschatten in den 90ern kreiert - Glitzer, hallo! Als dann die Mail zum Event kam, habe ich mich alleine deshalb schon riesig gefreut, da Too Faced für mich super innovativ & individuell ist und war.

|Update| Blogsale


Hallo ihr lieben Menschleins! Ich wollte euch nur kurz informieren, dass ich wieder einiges an Make-up aussortiert habe und dies zur Zeit verkaufe. Auf Instagram habe ich einen Account eingerichtet, damit ihr einen Überblick erhaltet. Ihr könnt auch auf die Seite ohne bei Instagram einen Account zu besitzen! Schreibt mir dann einfach eine E-Mail, falls euch etwas interessiert.

>> Blogsale <<

Folgt einfach dem Link, vielleicht ist ja etwas für euch dabei! Ich stelle zur Zeit noch täglich neue Produkte rein, klickt einfach mal vorbei. Es wird ständig aufgefüllt :)! Ich freue mich.

Alles Liebe

|FAVORITEN SEPTEMBER 2017| BEAUTY, MUSIK, LITERATUR, BLOGS, GEDANKEN UND CO.


Werbung: In diesem Post werden Affiliate Links benutzt. Wenn ihr etwas über diese Links kauft, erhalte ich eine geringe Provision. Ihr erhaltet hierdurch keinen Nachteil. Die Links sind mit einem * gekennzeichnet.

Es ist nie zu spät für einen Favoritenpost! Auch wenn der nächste schon um die Ecke schielt, wollte ich auch diesmal die Tradition aufrecht erhalten. Deshalb gibt es auch diesmal wieder meine Favoriten aus dem Monat September, natürlich aus allen möglichen Rubriken. Go!

|Review & Look| Too Faced Melted Matte 'Evil Twin' & Love Light Highlighter 'Blinded by the Light'


WERBUNG (PR-SAMPLE). Die Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos von Too Faced zur Verfügung gestellt. In diesem Post werden Affiliate Links benutzt. Wenn ihr etwas über diese Links kauft, erhalte ich eine geringe Provision, hierbei entstehen euch keine Mehrkosten. Die Links sind mit einem * gekennzeichnet.

Hallo zusammen, hier bin ich wieder. Wenn ihr hier schon länger mitlest, ist euch vielleicht aufgefallen, dass es hier wenig PR-Samples oder Kooperation gibt. Das hat nichts damit zu tun, dass ich keine angeboten bekomme, sondern vielmehr, dass sie für mich immer irgendwie bzw. einigermaßen zum Blog passen müssen. Die 'coolen' Marken haben halt irgendwie keine Distribution in Deutschland, schade! Umso glücklicher war ich, als ich eine E-Mail von Too Faced erhielt! Jawoll. Too Faced bekommt ihr nämlich auch jetzt ganz normal in Deutschland, bspw. bei Douglas oder Galeria Kaufhof/Sephora. Ich mag die Marke wirklich sehr gerne, da sie auch hauptsächlich vegan und immer noch cruelty-free ist (sie verkaufen nicht nach China). Schon lange bin ich Fan der Melted Lippenprodukte, der Born this Way-Foundation oder auch den Chocolate-Produkten (Bronzer, Lidschattenpalette). Ich habe mich riesig darüber gefreut, zwei Produkte aussuchen zu dürfen.

|Review| Fenty Beauty Match Stix Trio Light



Hui! Ich kann mich an keinen so riesigen Hype um eine Kosmetik-Marke mehr erinnern seit ColourPop. Fenty Beauty by Rihanna ist eingeschlagen wie eine riesige Bombe, eher selten sowas, wenn 'Stars' sich auf den Kosmetikmarkt begeben. Kann mich da aber auch leider an keine gute Linie erinnern. Ich fand die Sachen auf den ersten Blick schon ganz cool, allerdings hatte mich jetzt nichts so sehr angesprochen um etwas zu bestellen. Zufällig war ich ja gerade in Kanada gewesen und konnte mir die Produkte live vor Ort anschauen und habe mir dann auch etwas gegönnt.

|Blogparade| Metallic Look


Hello partypeople! Heute darf ich mal wieder ein Teil einer Blogparade sein - Metallic! Seit Beginn der Woche zeigen euch einige Mädels tolle Metallic Looks, egal ob Nails, Lips oder whatever. Schaut unbedingt vorbei, die Links findet ihr unten. Ich musste mich natürlich, höhö, für metallische Lippen entscheiden. Auf meiner Kanadareise habe ich mich bei den metallischen Lipliner von Nyx umgeschaut, besonders Hex, ein metallisches Kupfer ist mir ins Auge gestochen. Damit habe ich dann einen Look kreiert. 

|Battle| Foundation Stick Vergleich w/ Hourglass, Nyx & Anastasia Beverly Hills


Der ein oder andere von euch mag es ja mitbekommen oder auf Instagram gesehen haben - ich war für einen Kurztrip in Kanada bzw. in Toronto. Natürlich konnte ich es mir hier nicht entgehen lassen auch mal bei Sephora vorbeizuschauen, sagen wir mal so, ich habe einiges zu verbloggen. Starten wollte ich heute mit einem Battle: Foundation Sticks! Foundation Sticks waren ja so in letzter Zeit das große Ding, und nahezu jede Marke hat so einen Stick auf den Markt geworfen. Sie sind unheimlich flexibel, da man sie auch als Concealer sowie Cream Contour & Highlight nutzen kann. Da man die Produkte aber nur über das Internet bestellen kann, war ich immer unsicher bzgl. Farbton und vor Ort habe ich dann einfach mal einiges mitgenommen. Daher gibt es heute einen kleinen Vergleich und ihr dürft gespannt sein, wer als Sieger aus dem Rennen geht.

|Review| Anastasia Beverly Hills Aurora Glow Kit - Dupe? Rival de Loop Rainbow Shimmer Palette


Schon lange schmachte ich das Aurora und das Moonchild Glow Kit von Anastasia Bevery Hills an. Die Produkte sind nicht nur cruelty-free und vegan, sondern sind auch sehr schöne, feine Highlighter! Die Farbzusammenstellungen sind sehr spannend. Moonchild wirkt eher kühl und lilafarben, das Aurora Kit auf den ersten Blick wärmer. Doch knapp 48€ wollte ich nicht loswerden. Als dann Rival de Loop ein sehr ähnlich aussehendes Produkt herausbrachte, die Rainbow Shimmer Palette, war der Dupe-Aufschrei riesig und für 3,49€ konnte man nichts falsch machen, dachte ich.

|FAVORITEN AUGUST 2017| BEAUTY, MUSIK, LITERATUR, BLOGS, GEDANKEN UND CO.


Achje, achje. Ich bin gerade mal wieder in einem totalen Blogloch, zudem bin ich gerade eh krank und nur zu Hause. Das drückt meine Laune immer immens. Trotzdem würde ich euch gerne meine Favoriten aus dem Monat August zeigen. Seid gespannt :)!

|Look| Blogparade ABH Subculture Palette 'Neon Psycho'


Gibt es hier auf dem Blog noch etwas anderes als Looks mit der Subculture Palette von Anastasia Beverly Hills? Nein, ich denke nicht. Meine bisherigen Looks dazu findet ihr hier und hier - meine Review könnt ihr hier nochmal lesen. Abschließend zum ganzen Subculture-Tam-Tam gibt es diese Woche noch eine Blogparade mit vielen coolen Mädels. Gestern hat euch Elli schon einen ganz famosen Look gezeigt, morgen geht es dann bei Pati weiter. Ich bin gespannt!

|Look| Anastasia Beverly Hills Subculture Palette Daily Glow


Und weiter geht's! Heute zeige ich euch nochmal einen Look mit der Subculture Palette - diesmal etwas tragbarer. Gelinde gesagt habe ich diesen Look auch schon so im Büro getragen, ich finde ihn keineswegs zu auffällig, da es ja gedeckte Farben sind, allerdings hat er durch den Glow trotzdem das besondere Etwas. Schaut auch die Woche mal bei Elli von Obstgartentorte vorbei - sie zeigt euch einige Looks. Und nächste Woche startet dann auch endlich die Subculture Blogparade. Meinen ersten Look mit der Palette findet ihr hier und hier findet ihr die Review. 

|Look| Anastasia Beverly Hills Subculture Palette Mustard Teal Graphic Liner


Schon lange hat mich keine Palette mehr zu so vielen Looks inspiriert. Seit ich sie habe, benutze ich sie gerne für außergewöhnliche Looks, aber auch für Alltagslooks ist sie absolut geeignet. Die zeige ich meistens in meiner Instagram Story (morgens für das Büro schnell abgeknipst). Irgendwie habe ich durch die ganzen schlechten Stimmen richtig Lust sie auszuprobieren und kreativ zu werden? Komisch, oder? Freut euch also auf einige Looks  und die Blogparade gibt es ja auch bald.

|FAVORITEN JULI 2017| BEAUTY, MUSIK, LITERATUR, BLOGS, GEDANKEN UND CO.


Wow, die Zeit rast echt davon. Gefühlt war ich irgendwie nur mit Arbeiten beschäftigt und generell war der Juli einfach ein sehr verwirrter Monat für mich. Viel los im Kopf, Veränderungen oder auch nicht. Ich freue mich, auch diesen Monat wieder meine Favoriten zeigen zu können. GO!

|Review & Swatches| Anastasia Beverly Hills Subculture Palette - fail or not?!



Uiuiuiui, ich kann mich selten an eine Palette erinnern, die den wahnsinnigen Beautymob mal wieder so spaltete. Als die Palette geleaked wurde, waren alle außer sich - vor Freude! Tolle Farben, spannende Zusammenstellung, tolle Kombimöglichkeiten. Als dann aber die ersten Youtuber über Kickback (alles voller Puder & Krümmel), nicht vorhandene Blendbarkeit und Fallout en masse berichteten, hatte ich schon längst bestellt. Ich sah schon die Szene mit brennenden Mistgabeln den HQ von Anastasia Beverly Hills einrennen, trotzdem wollte ich mir nochmal selbst mein Bild machen. Haltet euch fest: IT'S GONNA BE HUGE!

|Look| Lime Crime Mystic Glitter Look + Coloured Waterline w/ Jeffree Star & Glitter Elixirs


Auch wenn ich mich schon öffentlich dazu bekannt habe, nichts mehr von Jeffree Star (für mehr Infos, Link folgen) zu kaufen, mag ich die Produkte und möchte sie natürlich aufbrauchen und nicht wegschmeißen. Dies ist natürlich jedem selbst überlassen. Zudem hat JS einfach einen der schönsten royalblauen Liquid Lipsticks - Blue Velvet. Dazu hatte ich ein warmes Auge im Kopf und da ich mich hier von der Subculture inspiriert gefühlt habe, die jeden Moment bei mir eintreffen müsste, habe ich zur Lime Crime Venus 2 gegriffen, eine tolle Palette, deren Schönheit ich lange nicht erkannt habe. 

|Lime Crime| New Colours & Swatches


Hallo ihr Partypeople! Schon etwas ist es her, da launchte Lime Crime (Lime Crime auf Blushaholicdas neue Utopia-Bundle (Utopia-Post von 2015). Utopia war nach Red Velvet und Cashmere mein dritter Velvetine und große Liebe. Das perfekte Lila-Pink! Umso trauriger war ich dann, als er aus dem Sortiment ging. Das bemerkte auch Lime Crime (natürlich!) und brachte ihn wieder ins Sortiment. Die Farbe ist fast 1:1 die gleiche geblieben und im Trio mit einem Orange- und Rotton konnte ich nicht nein sagen. Zudem war Sale!

|Look| Moon Child w/ Lit Cosmetics, Lethal Cosmetics & Lime Crime


Zusammen mit Kitty (die meine größte Inspiration und so unfassbar gut in Sachen Farbauswahl, Kreativität und präzise Umsetzung ist - folgt ihr bitte alle ^^) habe ich einen etwas düsteren Look zum Thema "Moon Child" gestaltet. Wir hatten uns erstmal nur auf das Thema "Moon" geeinigt, dann habe ich noch Kleidung aussortiert und dieses Tuch gefunden und ja dann ging es irgendwie mit mir durch. Es hat auf jeden Fall mal wieder sehr viel Spaß gemacht etwas fernab vom Alltag zu schminken. Weiter geht es nach dem Klick.

|FAVORITEN JUNI 2017| BEAUTY, MUSIK, LITERATUR, BLOGS, GEDANKEN UND CO.


Hallo zusammen, schon wieder ein Monat vorbei, die Zeit rast. Der Juni war für mich voller Höhen und Tiefen, dazu aber später mehr. Ansonsten gab es auch viele Highlights, Festivalseason und so. Musiktechnisch war auch einiges los. Go!

|Lethal Cosmetics| Liquid Lipsticks Review || vegan & cruelty-free & Indie-Brand Made in Germany


Hello, hello! Der Indie-Markt brodelt, also schon lange, nicht erst jetzt. Eine Marke nach der anderen schießt aus dem Boden und sagen den etablierten Großkosmetikkonzernen den Kampf auf dem bunten Markt an. Viele Marken sind großartigerweise cruelty-free und vegan, trotzdem sind immer noch viele Marken nur im Ausland erhältlich und der Deutsche Zoll macht es uns in diesen Tagen nicht leicht. Umso schöner ist es doch, wenn sich auch auf dem europäischen Markt etwas tut, gelinde gesagt im Non-Start-up-Land Deutschland (außer Berlin, haha!). Die erste (nennenswerte) Indie-Brand mit Liquid Lipsticks schlug 2017 auf: Lethal Cosmetics!

|Skincare| The Ordinary - Update & Nachkauf?


Schon im Februar 2017 hatte ich euch von dem Skincare-Hype The Ordinary berichtet. Damals konnte ich euch aber nur einen groben Überblick und ersten Eindruck vermitteln. Mittlerweile kann ich euch auch eine gefestigte Meinung übermitteln. Doch was hat mich überzeugt, was ist bei mir durchgefallen und was würde ich mir sogar nachkaufen?

|Guess the Palette!| Auflösung: Morphe Bronzed Mocha Palette


Weiter geht die wilde Fahrt. Heute gibt es schon die Auflösung zum Look von Montag. Zwar hat niemand genau die Palette erraten, aber einige von euch waren mit Morphe schon ganz richtig! Schaut daher auch unbedingt bei Elli vorbei und lest, was sie über die Palette zu berichten hat. Bei mir geht es weiter nach dem Klick!

|Guess the Palette!| Coloured Lashes & Liner Look


Achja, Elli und ich haben einfach einen ähnlichen Palettengeschmack, daher haben wir uns auch diesmal rein zufällig wieder die gleiche Palette gekauft. Und natürlich möchten wir euch auch wieder daran teilhaben lassen und ein kleines Ratespiel daraus machen. Am Donnerstag gibt es übrigens die Auflösung. Go!

|Look & Review| Glowy Summer Look w/ Morphe Copper Spice Palette


Hitzeschwitzschweiß all night long - so geht es mir momentan bzw. allen. Aber alle so yay or nay und Beschwerdelife ist in Big D ja auch immer ganz groß. Deshalb war die gestrige Schminkaktion ein bisschen kompliziert, ich war nämlich die ganze Zeit damit beschäftigt, den Schweiß von der Stirn zu tupfen. Tupf, tupf, tupf - will ja nix zerstören. Dementsprechend habe ich einen authentischen glowy (aka sweaty as fuck) Look für euch, zudem zeige ich euch die neue Morphe Copper Spice Palette.

|FAVORITEN MAI 2017| BEAUTY, MUSIK, LITERATUR, GEDANKEN UND CO.


Wie der ein oder andere von euch vielleicht auf Instagram mitbekommen hat, verweilte ich in Spanien und habe derweil das Bloggen verlernt. Dort findet ihr aber auch ganz viele Urlaubsbilder, ich hatte nämlich eine tolle, inspirierende Zeit in Andalusien. Irgendwie habe ich aber auch gerade ein bisschen den Fokus verloren, dazu aber später mehr. Trotzdem möchte ich euch meine Mai Favoriten nicht vorenthalten, auch wenn es schon Mitte Juni ist, achja, das passt so sehr zur mir.

|Look| Behind the illusion of reality (w/ Kat von D, Morphe, Glitter Elixirs, Lime Crime & Co.)


Die letzten zwei Wochen sind für mich psychisch und physisch mal wieder eine Bestandsprobe, allerdings konnte ich nach 4 Tagen Bettruhe nicht mehr still sitzen und musste eine Farbkombi schminken, die mir schon länger im Kopf herumschwirrte. Wie ein Dämon. Passt zu Kat von D's 'Exorcism' Liquid Lipstick!

|Anzeige| Spieglein, Spieglein an der Wand... in Kooperation mit HelloSunday


Ich zeige euch ja auf Instagram auch immer mal einen Einblick in meine sonstigen Interessen fernab von Beauty - Design und Kunst stehen da ganz oben auf der Liste. Daher habe ich mich sehr gefreut, dass HelloSunday im Rahmen einer Kooperation auf mich zu kam.

|FAVORITEN APRIL 2017| BEAUTY, MUSIK, LITERATUR, GEDANKEN UND CO.


Ich weiß, ich bin spät dran. Trotzdem will ich euch auch diesmal meinen April Favoriten-Post nicht vorenthalten. Alleine wegen der Spotify-Playlist, die ich mit großer Liebe zusammenstelle und die mich an meine persönlichen Entdeckungen und Favoriten des Monats erinnert. Ein gutes Ding ist das, Kinder!

|Guess the Palette!| Auflösung - Juvia's Place Saharan Palette



Hello from the other side! Es ist u-n-g-l-a-u-b-l-i-c-h, aber was seid ihr teilweise für Schlaufüchse - oder wir haben zu viele Tipps gegeben! Dreimal gleich wurde die richtige Palette genannt.

|Guess the Palette!| White Liner Halo Eye


Not dead yet! Zusammen mit Elli von Obstgartentorte lasse ich die "Guess the Glitter!"-Reihe (Look 1, Look 2, Auflösungaufleben. Allerdings geht es diesmal nicht um Glitter, sondern um eine spezielle Palette (quasi Guess the Palette - lol), die ihr erraten müsst. Heute gibt es also einen Look mit der Palette, am Donnerstag dann die Auflösung! Seid gespannt bei diesem Schmuckstück!

|Colour-Freedom| My Pastel Pink Hair - ab Mai bei Rossmann


Ich verändere meine Haarfarbe ja unglaublich gerne. Die Grundlage ist momentan ein weißliches Silberblond. Gerne mag ich aber auch mal ein paar Farbschattierungen wie Lila oder Grau. Bisher benutze ich dafür Directions, das Fanola Silbershampoo oder Color Fresh von Wella. Trotzdem bin ich immer auf der Suche nach neuen Produkten (Post über Haartönungen, Fanola Erwähnung) Daher habe ich mich riesig gefreut, Colour-Freedom testen zu dürfen.

|Look| Morphe 35C Sultry Glitter Eyes Look with different Lips


Hallo und willkommen zum nächsten Look. Irgendwie hatte ich schon wieder Bock über die Osterfeiertage etwas zu kreieren - aber ein The Ordinary Update sowie Reviews zur Too Faced Born this Way Foundation und dem Tarte Shape Tape Concealer folgen! Herhalten durfte mal wieder meine geliebte 35C Palette von Morphe (weiterer Look).

|Review| Morphe x Kathleen Lights Palette & Look aka Glossy Lids


Ich muss gleich im Voraus sagen: Ich hatte irgendwie die Blende meiner Kamera bei diesen Fotos zu niedrig, d.h. es gab oft Unschärfen, wo keine sein sollten. Ich habe dann in der Nachbearbeitung noch ein wenig an der Schärfe gespielt, aber ganz zufrieden bin ich, wie immer, nicht. Dedüm. Trotzdem möchte ich euch diese großartige Morphe x Kathleen Lights Palette nicht vorenthalten. Leider ist es zur Zeit sehr schwierig an Morphe heranzukommen. Sie liefern nämlich nicht mehr nach Deutschland, man kann es allerdings über Beautybay oder Cultbeauty versuchen. Zudem kann man sich es wohl auch an ein Postfach liefern lassen. Vielleicht habt ihr ja noch via ebay Glück. 

|Sleek Make-Up| Look & First Impression


Schon vor einiger Zeit habe ich kosten- und bedingungslos ein paar Sleek Make-Up Produkte zugesandt bekommen. Ich bin schon viele Jahre Sleek Fan, besonders die i-Divine Paletten gehörten zu meinen ersten Paletten und Favoriten, zudem habe ich viele Blushes. Sleek kaufe ich gefühlt schon ewig und es war für mich immer eine spannendene Marke und "Indie" bevor es einige Indie-Marken überhaupt gab. Jetzt habe ich einige Zeit nichts mehr gekauft, mir kommt es vor als hätte Sleek ein wenig den Anschluss verloren vor lauter Indie-Hype, vielleicht habe ich mich aber auch nur nicht genug mit den Sachen beschäftigt. Mh. Deshalb wollte ich heute mit euch gemeinsam die Produkte ausprobieren und auch einen kleinen Look zeigen. 

|FAVORITEN MÄRZ 2017| BEAUTY, MUSIK, LITERATUR, GEDANKEN UND CO.


Müdigkeit aus der Hölle, aber ich bin super heiß auf diesen Post. Eigentlich nur, weil ich euch endlich meine März Playlist zeigen kann und da einige Sahneschnittchen dabei sind. Ansonsten war im März ganz schön was los. Viel Arbeit, viel Alltag, wow! Der Blog kam mir mal wieder ein bisschen zu kurz, aber hey, alles nur soviel, wie man kann. Immer im Gleichgewicht, dann ist alles gut.

|Blogparade| Glitter Eyeliner


Momentan bin ich leider mal wieder in einer unkreativen Phase, daher gibt es auch wenig Looks, was mich selbst auch ein wenig traurig stimmt. Ich hoffe jedenfalls auf Besserung, zwingen will ich mich aber nicht. Daher kam diese Blogparade gerade richtig, bei Glitter bin ich doch immer dabei. Danke an Talasia für die Organisation :)!

|Glamour Shopping Week| Meine Favoriten April 2017


Auch ich habe mir schon die Glamour gesichert, denn am 01.04. - 08.04.2017 ist es wieder soweit. Konsum, Konsum, Konsum! Kleiner Spaß, natürlich sollte das immer alles wohl überlegt sein und ich werde auch diesmal schauen, nicht zu viel Geld auszugeben bzw. bewusst zu kaufen. Daher habe ich mir vorher schon mal Gedanken gemacht, wo und was ich denn bestellen möchte. Daran werde ich euch heute ein wenig Teil haben lassen.

|Günstiges Dupe?| Hourglass Ambient Lighting Powder vs. Wet 'n' Wild Color Icon Bronzer


Vor hundert Jahren, also genau vor zwei Jahren, gab es einen riesigen Hype um die Blushes und Puder von Hourglass. Auch ich habe mir die Puder, Puderpalette, Blushes (Diffused Heat, Radiant Magenta) und Blushpalette zugelegt. Verkauft habe ich mit der Zeit die beiden Paletten, weil ich sie einfach zu wenig genutzt habe. Zu den beiden Blushes und auch zu dem Puder "Ethereal Light" habe ich dennoch oft gegriffen, gerade wenn ich einen leuchtenden Effekt haben wollte. Ich schaue ja sehr wenig Youtube, habe aber trotzdem ein paar Lieblinge. Jordi gehört auf jeden Fall dazu - bei ihr habe ich den "Bronzer" von Wet 'n' Wild das erste Mal gesehen. Bronzer könnt ihr euch gleich aus dem Kopf schlagen. Die Farbe "Reserve your Cabana" ist ein sehr helles Puder - auf jeden Fall meinte Jordi, dass sie ihn allover auf dem Gesicht aufträgt und er die Haut weichzeichnet. Und da mein Hourglass Produkt eh fast leer ist, hörte ich hier DUPE-ALARM in meinen Ohren.

|Sephora Frankreich First Impression| Too Faced, Nars, Urban Decay & more


Back in the game. Bei der großartigen Magi hatte ich über die Nars NARSissist Unfiltered I Cheek Palette gelesen, bzw. über einen Mega Deal bei Sephora.fr - es gab nämlich in einer Nacht 25% und bei 36€ für diese großartige Palette konnte ich nicht nein sagen. Zudem durften noch ein paar andere Dinge mit. Die meisten Sachen habe ich mind. einmal ausprobiert, daher gibt es heute sowas wie ein First Impression, Kurzreview, whatever :D!

|Fake Lashes| Kiss Falsche Wimpern & Gewinnspiel


Kiss Lashes! Das erste Mal von Ihnen habe ich auf Twitter gelesen - hier wurden sie nämlich als "gute" Lashes aus der Drogerie gehypt, da es u.a. die "Ritzy" und "Iconic"-Versionen bei Rossmann gibt. Ich habe sie mir dann auch selbst gekauft und als gut befunden. Glücklicherweise habe ich von Kiss kosten- und bedingungslos einige Lashes zugeschickt bekommen und möchte heute ein paar Exemplare vorstellen - zudem könnt ihr drei Paare gewinnen. Yeah :)!

|Look| Mad Safari Lips & Burnt Orange Eyes


Heute habe ich mal wieder einen schnellen Look für euch. Ihr kennt das ja (oder vielleicht auch nicht, lucky you!) - Sunday madness. Euch ist nur zum Heulen zumute, man weiß so gar nichts mit sich anzufangen und sowieso ist alles ziemlich beschissen. Der Look ist schon etwas älter, trotzdem wollte ich ihn euch nicht vorenthalten. Meistens schminke ich meine Bloglooks, wenn es mir nicht gut geht. Solche Fotos kommen dann dabei raus, man kann sich einfach so gar nicht leiden und zum Lachen will und kann man sich nicht zwingen. Trotzdem mochte ich den Look sehr gerne, da er in 15 Minuten geschminkt ist und trotzdem speziell wirkt. Go!

|Batiste| Favorite Trockenshampoo & 1 nice Frisur vong Style her


Ich kann ohne Trockenshampoo nicht mehr leben! Bestimmt kennen das ja einige, ich versuche so selten meine Haare zu waschen, wie möglich. Bisher war das einmal die Woche, seit ich ab und an Sport mache, etwas öfter. Besonders bei meinen krass aufgehellten Haaren würde dauerndes Waschen und erneutes Stylen die Haare unnötig strapazieren. Trotzdem geht das nur mit Hilfe von Trockenshampoo. Hiermit schaffe ich es, Volumen zu geben, den Duft aufzufrischen und die Griffigkeit zu verstärken. Mein Favorit ist und bleibt Batiste.

|Fotografie| My Beauty Light + Spartipp nur heute


Schon lange, lange, lange wollte ich mir das Beauty Light kaufen. Zum Fotografieren habe ich zwar meine heißgeliebten Softboxen, aber ich schminke mich immer im Bad und das mache ich bisher bei ziemlich schlechtem Licht. Irgendwie dachte ich bisher nicht, dass das Beautylight soviel bringen würde bzw. war es mir auch zu teuer. Als ich dann aber bei Pia von dem Sparpreis von 25€ inkl. Versand las, musste ich zuschlagen.

|Anzeige| Geschenkideen, Easy Selfies & Gewinnspiel


Heute möchte ich euch mal einen coolen Shop für Geschenkideen vorstellen. Und zwar geht es um Radbag - bei Radbag findet ihr einfach alles, vom Süßigkeitenautomat bis zu Polaroid-Kameras. Ihr kennt das ja, jeder hat schon alles und man weiß kaum noch, was man schenken soll, hier ist Radbag euer treuer Freund. Und da wir ja alle ein bisschen Selfiesüchtig sind, stelle ich euch u.a. einen Selfie-Fernauslöser vor, den ihr auch noch gewinnen könnt. Weiter geht es nach dem Klick. 

|Aboni Cosmetics| Liquid Lipstick Review & Look w/ Golden Freckles


Auf Aboni Cosmetics bin ich aufmerksam geworden, da sie einen ockergelbfarbenen Liquid Lipstick im Sortiment haben. Bisher habe ich das bei noch keiner Marke gesehen und war dementsprechend kaufwillig. Allerdings ist sie die Marke eine doch eher unbekannte Indiebrand aus den USA und 18$ + Versand + EuSt waren mir dann doch immer zu viel - allerdings hatten sie vor ein paar Wochen Sale und die meisten Farben kosteten dann nur noch 8.50$, da musste ich zuschlagen. Schaut auch unbedingt bei Chanel vorbei, sie zeigt euch ebenfalls Frenchie. 

|Kat von D| Everlasting Mini Liquid Lipstick Holiday Set & Look


Kinder! Wie lange habe ich schon die Kat von D Liquid Lipsticks zum Fotografieren (und benutzen!) daheim. Das Set kam im Rahmen der Holiday LE 2016 heraus und ist immer noch bei Sephora erhältlich. Meine bisherigen Farben der LLs mag ich sehr gerne, deshalb wollte ich noch ein paar zu einem guten Preis ausprobieren.