|This is Halloween Blogparade| Easy Black Witch Look


Jojo, ich bin ja normalerweise nicht so der Verkleidungstyp, auch wenn ich die düstere Seite an Halloween gerne mag. Als aber kurzfristig eine Bloggerin bei der Halloween Blogparade von Miss Xtravaganz ausgefallen ist, dachte ich, wieso probiere ich nicht mal einen Halloween-Look?! Ich bin da wirklich sehr ungeübt drin und bin dann gestern noch in den Laden gerannt und habe wenigstens noch ein bisschen Blut & Spinnen besorgt. Den Rest habe ich relativ einfach gehalten und versucht, aus einfachen Mitteln etwas zu kreieren. Herausgekommen ist diese nette Black Witch.

Now burn alive with me
Hanging from the highest tree
Give you all insanity
You will feel the hammer of the witch

(Ringworm | Hammer of the witch)

Die ganze Woche findet ihr jeden Tag zwei großartige Looks von tollen Mädels - da ist für jeden was dabei und ich habe wirklich schon grandiose, inspirierende Sachen gesehen. Gerne könnt ihr auch selbst mitmachen und euch mit eurem Link einreihen. Jetzt lass ich aber mal Bilder sprechen.


Die gute Dame hat die Kontrolle über ihr Leben ihre Witchcraft verloren, die Spinnen tanzen ihr auf der Nase herum, fressen sie innerlich auf und von Satan ist sie auch besessen. Mh, schade! Kann man nichts machen. Allerdings kann ich euch sagen, wie ich zu diesem kleinen Look gelangt bin. 

Angefangen habe ich mit einer sehr hellen Foundation, die ich noch mit weißer Foundation aufgehellt habe. Ich habe dann alles sehr gut mit transparentem Puder gesettet. Für einen elfengleichen Schimmer habe ich Mac "Lightscapade" auf das Gesicht gestäubt.


Die Kontur habe ich sehr heftig direkt unter die Wangenknochen gegeben (Essence "My Perfect Tauping"), ebenso habe ich damit die Augen schattiert. Die Spinnen habe ich einfach mit Wimpernkleber aufgeklebt.




Die Wunde geht eigentlich relativ easy auch ohne Latex, Wachs und Co. Ich habe einfach einen großen Klecks Vaseline auf die Stirn gegeben, danach eine dünne Schicht Papier (z.B. Tempotuch) mit Haarspray darauf fixieren, sodass der Klecks umschlossen wird. Dann ritzt ihr es in der gewünschten Form auf (z.B. mit einer Nadel, aber vorsichtig). Die Vaseline quillt dann ein wenig raus, was wie Eiter oder Wundsekret aussieht. Danach habe ich mit roter & schwarzer Wasserfarbe und Kunstblut gefüllt. Die Ränder des Tuchs habe ich ebenfalls mit roter & schwarzer Wasserfarbe abgetupft. Fertig!


Die Lippen habe ich mit meinem neuen LA Splash Liquid Lipstick in "Venom" umrandet, in die Lippenmitte kam rote Wasserfarbe sowie ein wenig Kunstblut. 

Das ging alles wirklich super schnell & einfach und ich kann es mir auch sehr gut als Last-Minute-Halloween Look (bspw. ohne die Spinnen, das Blut kann man auch durch verdünnte Wasserfarbe erzeugen) vorstellen. Schaut doch auch bei den anderen Damen vorbei:

17.10. - Montag - Smoke & Diamonds & mel-et-fel 
18.10 - Dienstag - Modernsnowwhite & SmokyEyed 
19.10 - Mittwoch - Fräulein Funkelblau & Icke-bin-et 
20.10 - Donnerstag - Piranhaprinzessin & Blushaholic
21.10 - Freitag - Flawless Makeup & Milchschoki 
22.10 - Samstag - Liquid Confidence & Miss von Xtravaganz 
 23.10 - Sonntag - Obstgartentorte & Roses of Beauty 

Was meint ihr zu dem Look? Schminkt ihr etwas zu Halloween?

Alles Liebe








Kommentare

  1. Uhhhh...richtig geil!
    Die Wunde ist voll gut geworden!
    Find es echt gruselig...auch wegen den Spinnen :-D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, ja war auch überrascht, dass das ohne professionelle Hilfsmittel so gut geklappt hat. Haha, die sind doch süß!

      Löschen
  2. Uhh wie geil ist das denn bitte! Sieht ja mal richtig abgefahren aus und diese Spinnen sind genial!

    AntwortenLöschen
  3. The makeup looks surreal! You're great at what you're doing :)

    Oh Dear Bumblebees

    AntwortenLöschen
  4. Das ist so cool geworden! Das umgedrehte Kreuz ist ja ein Träumchen und die Spinnen passen so super. Deine Augen sehen auf den Bildern übrigens superkrass aus :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir <3 ja mit den Augen hab ich wenig nachgeholfen :P!

      Löschen
  5. Wow, der Look ist echt super geworden. Schön, dass die Vaseline wie Eiter aus der Wunde quillt :D

    Gruß
    Johanna

    AntwortenLöschen
  6. Mega geiler Look!
    Man, wie deine Augen funkeln <3
    Die Wunde auf der Stirn sieht so real aus, bin begeistert, wie gruselig das ausschaut!

    Liebst, Colli
    tobeyoutiful

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, danke dir :)! Ich war selbst überrascht, wie gut das klappt. LG

      Löschen
  7. Die arme Hexe - fast könnte man Mitleid mit ihr haben :D Die Stirnwunde sieht echt genial aus, cool dass man das mit so "einfachen" Mitteln auch hinbekommt. Und die Augenfarbe sieht dazu super aus.

    Liebe Grüße
    Nathalie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :) Ja war auch überrascht, dass es mit Vaseline so gut klappt - war auch eher so ein Versuch ^^ LG

      Löschen
  8. Das ist riiiiichtig cool geworden *_* und finde es super super spannend von dir mal sowas zu sehen ^_^ ich würde auch so gerne noch was schminken, aber aktuell schaffe ich das zeitlich wohl nicht. Habe erst Anfang November Urlaub...doof wegen Halloween :D mäh

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ist jetzt nicht sooooo unbedingt mein Ding, aber hat wirklich Spaß gemacht, vor allen Dingen das Fotografieren danach. :)

      Löschen
  9. Haben die Spinnen geschmeckt?
    Sieht super cool aus, auch dass mit der Vaseline find ich cool. Man muss nicht immer wie ein Profi ausgestattet sein.

    LG
    K.ro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gut, höhö :D! Ja, denke ich auch, gibt auch gute "Hausmittel" LG :)

      Löschen
  10. Jetzt komme ich endlich mal zum kommentieren: Ich mag den Look sehr, schön gruselig! :D Die Wunde steht dir, kannst du ruhig öfters ausführen. ;D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht einfach in den Alltagslook integrieren :D

      Löschen

Ich freue mich über eure Kommentare, Fragen, Anregungen und Kritik. Beleidigungen oder Werbung werden nicht veröffentlicht.