|Beautylish| Jeffree Star Androgyny, Dirty Money, Blue Velvet & RCMA No-Color Powder & Becca Pearl


Vor einiger Zeit habe ich bei Anne und Saskia von dem RCMA No-Color Powder gelesen und war instant angefixt. Ich bin ziemlich heiß auf alles, was meine doch größeren Poren verkleinert oder etwas retuschiert. Zudem waren die Reviews einfach sehr, sehr gut. Danke, Görls :D! Bei Beautylish gibt es das gute Stück. Doch nur 1 Produkt bestellen?! Lel. Eher nein. Auf jeden Fall wurde ich dann endlich schwach, alle so: Becca hier, Becca da, Becca everywhere. Ich habe mir dann endlich die gepresste Version des "Pearl" Highlighters geordert (lose oder cremige Highlighter mag ich gar nicht). Zwei weitere Jeffree Star Velour Liquid Lipsticks durften dann auch noch mit, einfach weil sie so gut sind. Auf das Bild hat sich noch ein Exemplar geschmuggelt, welches ich bei einem Instasale ergattern konnte. Weiter nach dem Klick!

Bei Beautylish bin ich immer sehr zufrieden. Man bezahlt ab 35$ Warenwert keinen Versand - die Produkte kommen zwar aus den USA, aber Steuern & Zoll bezahlt ihr schon im Warenkorb. Keine Überraschungen bei der Lieferung. Zudem ist der Versand mit 1-2 Wochen auch relativ schnell. Die Produkte sind immer super schön und sicher verpackt.


Ich habe die Produkte zwar alle getestet und schon ein paar Mal genutzt, aber nicht auf Langlebigkeit probiert. Deshalb werde ich z.B. beim Becca Highlighter auch nochmal eine gesonderte Review machen. Trotzdem wollte ich euch einen kleinen Überblick geben.


Ich hatte vor den Blogbeiträgen noch nie von dem RCMA Powder gehört, aber er wird wohl bspw. bei YouTube sehr gehyped. Er kostet 12$ und man bekommt dafür ca. 85 Gramm, was schon eine ganze Menge ist. Ich hatte jahrelang den losen Chanel Puder, hier gibt es für knapp 47€ 30 Gramm und dieser hält bei mir über ein Jahr. Ich denke, ich werde seeeehhrrr lange von dem Puder haben. Der Puder erinnert mich an sehr feinen Babypuder, weißelt zwar erstmal, ist aber letztendlich transparent und verändert die Farbe der Foundation nicht.


Die Umverpackung ist sehr weiches, billig wirkendes Plastik. Zudem ist die Öffnung sehr groß. Mich stört das bei dem Preis nicht unbedingt und es geht wirklich um das Produkt. Bei der Öffnung muss man ein wenig aufpassen, damit nicht zu viel herauskommt. Ich benutze aber eh schon seit langem eine Puderquaste und drücke den Puder auf meine Haut und somit in die Poren. Das klappt auch hier sehr gut. Ich gebe ein wenig Puder auf die Quaste und presse es dann in die gesamte Haut. Was dann übrig bleibt, wische ich mit einem losen Pinsel weg. Dadurch bekomme ich ein sehr weiches und angenehmes Ergebnis.


Hier sieht man ganz gut, dass bei vollständigem Verreiben von dem Puder nichts mehr zu sehen ist. Ich mag das Produkt sehr gerne! Es gibt bestimmt auch gute andere lose, transparente Puder und es entscheiden vielleicht nur Nuancen, aber wer ein preisgünstiges Produkt sucht, kann hier gerne mal schauen.


Der Becca Shimmering Skin Perfector Pressed in "Pearl" ist die hellste Nuance. Es gibt auch noch ein Creme- und ein Liquidprodukt. Hier handelt es sich um ein cremiges Puderprodukt, welches ganz leicht feucht ist. Die Becca Higlighter werden als die besten Highlighter auf dem Markt gehyped. Sie sind unheimlich fein, ohne Glitzer und wer auf heftigen Glow steht, ist hier richtig. Schon mit sehr wenig Produkt erhält man ein sehr krasses Ergebnis.


 "Pearl" ist ein helles, silbriges Weiß. Alle anderen Nuancen kamen mir zu dunkel vor und ich mag gerne einen neutralen Higlighter. Leicht goldene Nuancen wirken bei meinen doch kühlen Looks meist nicht stimmig. 


Wie man hier sehr gut sieht, ist er gleichmäßig schimmernd. Glitzer ist nicht vorhanden. Ich bin aber sehr gespannt, inwiefern er sich mit meinen anderen Produkten vergleichen lässt.



Ich habe erst vor kurzem über Jeffree Star berichtet. Ich war so begeistert von der Konsistenz (lang haltbar, doch sehr angenehm), dass ich mir noch drei Farben bestellt habe. Ich habe alle Farben schon auf Instagram getragen, das habe ich euch unten verlinkt.


Androgyny: Ist ein pflaumiges Mauve, was aber je nach Lippenfarbe auch ins Rosenholz geht.

Dirty Money: Habe ich persönlich noch NIE als Farbe gesehen. Ein dreckiges Grau-Grün, wie ein alter Dollarschein. 

Blue Velvet: Das allerschönste Blau aller Zeiten! Ein klassisches Royalblau ohne (Grün-)stich!



Ich bin sehr begeistert von den Sachen und hoffe, ich konnte euch einen ersten, kurzen Überblick verschaffen :)!



Kennt ihr die Produkte? Wie ist euer Eindruck?


Alles Liebe

Kommentare

  1. Die Lippenstifte sehen ja echt toll aus, besonders der linke Ton gefällt mir.

    LG Samantha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Androgyny liebe ich auch schon total <3

      Löschen
  2. Ich liebe Jeffree und Dirty Money war tatsächlich mein erster. Mittlerweile sind 12 weitere eingezogen. Aber das Puder interessiert mich, das muss ich mir mal genauer anschauen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Geil! Das Puder wäre bestimmt was für dich :)!

      Löschen
  3. Androgyny ist so eine unheimlich schöne Farbe. Ich kenne allerdings ansonsten keines der Produkte, das lose Puder habe ich aber kürzlich auf einem anderen Blog ebenfalls gesehen und es sah da schon interessant aus. Die Verpackung ist hierbei wirklich ziemlich scheusslich, aber wenn der Inhalt stimmt, kann man da ja mal alle Augen zudrücken.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Verpackung ist echt nicht schön, aber wenn das Produkt dadurch nicht xx€ mehr kostet, finde ich das nicht so schlimm :)! LG

      Löschen
  4. Bei Beautylish bestelle ich auch sehr gerne und über den Warenwert ohne Versand kommt man ja meistens hinaus. Das RCMA No-Color Powder habe ich ebenfalls darüber bestellt. Und Produkte von Modster, Anastasia, Charlotte Tilbury, Kevin Aucoin, Sugarpill, Beautyblender und It Cosmetics waren auch schon dabei. Von Jeffree habe ich schon lange Rose Matter auf der Wunschliste. Der ist jetzt wieder erhältlich, muss nun aber noch auf mich warten.

    Liebste Grüße und viel Freude mit den Neulingen
    Stephie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Höhö, leider ja! Rose Matter ist echt schön. Danke dir :)!

      Löschen
  5. Yes, Becca Pearl ist toll. <3 Mit Moonstone mein liebster Highlighter ever. c:
    Das Puder werde ich mir auf alle Fälle auch mal angucken, momentan arbeite ich aber auch noch das Chanelpuder ab. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich benutze ihn nur noch. Pearl und ich sind ein Paar <3

      Das Chanelpuder hab ich nach 2 Jahren endlich mal leer gekriegt ... :D

      Löschen
  6. Oh man, Androgyny möchte ich ja auch noch unbedingt haben. Und Pearl von Becca ist auch wunderschön.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich liebe Pearl total. Und Adrogyny ist super :)!

      Löschen
  7. wenn deine JS Liquids durchkamen habe ich ja noch Hoffnung, dass der Zoll meine Beautylish und Beautybay-Bestellungen nicht doch noch zurück schickt, jetzt wo dieser ganze Mist angerollt ist...
    Wahrscheinlich betrifft das auch vermehrt nur direkte Bestellungen von den jeweiligen Indieshops. Viel Spaß mit deinen neuen Schönheiten.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ne, ich glaube die Beautylish und Beautybay Sachen gehen durch, da es ja hier nen EU-Ansprechpartner gibt und du sie aus nem Zweitshop bestellst, somit ziemlich vertriebsfern ;). Danke dir :)!

      Löschen

Ich freue mich über eure Kommentare, Fragen, Anregungen und Kritik. Beleidigungen oder Werbung werden nicht veröffentlicht.