|Fall| ColourPop Cosmetics Ultra Matte Strobing Power such wow much colours


Hello partypeople in your houses! Ich denke, ich werde diesen Blog bald in Colourpopaholic umbennen. Die Marke ist einfach auch unfassbar geil und ich bestelle bzw. kaufe kaum noch woanders - shame on me. Heute möchte ich euch meine letzte Bestellung zeigen. Und zwar geht es hier um ein schönes Strobing (hype!hype!hype!) Set und vier der wundervollen Ultra Matte Lips (neue Farben!). Ihr dürft gespannt sein. Alte ColourPop Posts findet ihr hier und zum Bestellvorgang empfehle ich euch Magimania. 

|Microblading| Meine Erfahrungen mit der Augenbrauenhärchenzeichnung - finally did it!


Immer mal wieder bin ich über die Jahre hinweg auf verschiedene Verschönerungsmethoden der Augenbrauen getroffen. Als heller Typ und "gesegnet" mit wenigen, hellen Härchen ist ein tägliches Nachzeichnen, für mich zu mindestens, ein Muss. Im Alltag, Schwimmbad oder einfach nur ungeschminkt sieht das Ganze dann aber meist halt doch eher unschön aus. Meine Wimpern sind zudem auch ziemlich hell, sodass ich oftmals gefragt wurde, ob ich denn krank sei. Jedoch überzeugten mich die Methoden nie, die Augenbraue dauerhaft zu pigmentieren, da es oftmals sehr künstlich aussieht. Meine gute Freundin T., dunkelhaarig wohlgemerkt, ließ sich dann als Modell die Augenbrauen mit der Microblading-Methode verschönern. Als ich das dann mal im Real Life sah, war ich Feuer und Flamme und suchte über Instagram nach einem Studio - bis ich auf die liebe Nuray aus Mannheim stieß.


Nuray findet ihr auf Facebook und auf Instagram. Sie bietet Microblading seit Anfang des Jahres an und hat ihr Zertifikat von Branko Babic erhalten - eine Koryphäe auf seinem Gebiet und auch Entwickler der Methode. Achtet bitte unbedingt darauf, dass eure Behandlerin eine Schulung besucht hat und ein Zertifikat besitzt. Anbieten kann dies nämlich jeder! Microblading selbst unterschiedet sich zum regulären Permanent Make-up dahingehend, dass nicht mechanisch pigmentiert wird, sondern die Farbe per Hand in die Haut eingearbeitet wird. Dies funktioniert durch sogenannte Blades, feine Nadeln, die in die Haut in Form von Härchen geritzt werden. So kann jede Augenbraue formtechnisch individuell gestaltet werden. Die Methode hält um die zwei Jahre, je nach Hautbeschaffenheit.


Microblading bei Nuray kostet 350€ inkl. einer Nachbehandlung. Dies bewegt sich laut meiner Recherche im durchschnittlichen Preisrahmen - nach oben gibt es fast keine Grenzen. Im Folgenden möchte ich euch gerne näher bringen, wie die Behandlung bei Nuray ablief. Ich kam im Studio an, in dem ich schon sehr nett begrüßt wurde. Ich hatte meine Augenbrauen nachgezeichnet, damit Nuray einen Eindruck hat, welche Farbe und Form ich gerne mag. Sie schminkte mich ab und machte sich ein Bild von meinen Augenbrauen. Es durfte dann noch einige Zeit eine Betäubungscreme einwirken und los ging es in den Behandlungsraum. 


Im Behandlungsraum maß Nuray meine Augenbrauen und Gesicht aus und malte meine Augenbrauen nach diesen Abmessungen nach. Wir sprachen das Ergebnis ab und gingen zur Farbwahl über. Hier kann je nach Belieben gemischt und gestaltet werden. Angemerkt werden muss, dass das Ergebnis zu Beginn immer etwas rötlich ist, dann aber aschiger wird. Nuray bereitete mich vor, dass die erste Runde etwas schmerzhaft werden könnte. Es ging los und ja, es war etwas schmerzhaft, aber definitiv auszuhalten, ich bin aber auch nicht sehr empfindlich. Nach erneuter Betäubungscreme waren die weiteren Runden kein Problem mehr. Nach drei Runden waren wir fertig und ich durfte mir das Ergebnis im Spiegel anschauen. Natürlich war meine Haut und die Brauen noch rötlich - aber ich war geflasht und sofort begeistert. Zwei Wochen cremte ich dann noch fleißig mit Vaseline, da sich kein Schorf bilden darf. In dieser Zeit sind die Brauen sehr empfindlich und auch ein wenig schuppig - es handelt sich ja um eine Wunde. Im Oktober habe ich meinen Nachtermin, bei dem man dann Korrekturen und Verbesserungen vornehmen kann, da es schon mal möglich ist, dass die Farbe an einigen Stellen herausfällt. Nun lasse ich aber Bilder sprechen!


Meine wunderschöne Augenbrauenpracht au naturel. Vorne fehlt mir viel, es gibt eine Lücken, sie sind zu hell, die Form ist mangelhaft. Mehr wächst aber auch nicht - kein Zustand!


Nachgemalt mit der Dipbrow Pomade von Anastasia Beverly Hills in "Taupe".


Direkt nach der Behandlung. - Foto von HairMakeUpbyNuray. Hier war der Anblick natürlich noch sehr krass, aber das Ergebnis wurde softer und aschiger.


Nach 2 Wochen. Die Farbe gefällt mir nun richtig gut und die Braue wirkt auf mich recht natürlich. Zu Beginn der Brauen ist etwas Farbe herausgefallen - hier muss nochmal nachgezeichnet werden. Ansonsten bin ich sehr zufrieden und würde es jederzeit wieder machen.





Ich würde es immer wieder machen! Ich bereue die Entscheidung keineswegs und besonders für Mädels, die wirklich von Natur aus eher Pech hatten, ist Microblading sehr zu empfehlen. Ich gehe nun fast nur noch ohne irgendwas in den Brauen aus dem Haus, zu stärkeren AMUs ziehe ich sie minimal nach, was jedoch nicht mehr von Nöten ist. Danke auch an Nuray für das tolle Ergebnis :)!

Kennt ihr Microblading? Wie findet ihr das Ergebnis?

Auf die Behandlung wurde mir ein Rabatt gewährt. Meine Meinung stelle ich unabhängig davon wahrheitsgetreu und bedingungslos dar.

Alles Liebe