|Blogparade| Silvester Look II


Und weiter geht es! Erst am Sonntag konntet ihr meinen ersten, klassischen Silvesterlook sehen. Natürliche Lippen und rauchige Glitteraugen - kam sehr gut bei euch an. Im Rahmen der Blogparade von Talasia wollte ich ein wenig mehr auf die Kacke hauen. Natürlich geht noch mehr, aber ich denke, damit fällt man schon ganz gut auf.

|Festive Looks| Smoke after fireworks - Silvester Make-Up



Leider sind wir schon beim letzten Look der Festive-Reihe angekommen - wirklich schade, denn die Blogparade hat mir super viel Spaß gemacht und ich würde mich riesig freuen nächstes Jahr wieder dabei zu sein. Das letzte Thema ist "Smoke after fireworks" - selbstverständlich geht es hier um Silvester, den großen Abend des Jahres. Ich persönlich bin mittlerweile davon abgekommen, hier den ultimativen, durchgeplanten Abend zu erwarten. Dieses Jahr wird wohl alles ganz spontan ablaufen und von irgendwelchen Vorsätzen halte ich sowieso nichts. Nehmen, wie es kommt :)!

|Festive Looks| Nightmare before Christmas


N
ein, ich habe nichts speziell zum Film geschminkt. Und ja, ihr müsst unbedingt noch bei meinem Colourpop Gewinnspiel mitmachen. Aber der Reihe nach - das Motto war diesmal "Nightmare before Christmas", da ich aber kein Bock auf einen Halloween Look hatte, habe ich mir überlegt etwas düsteres zu Weihnachten vorzubereiten. Was würde eure Familie am Esstisch denn so richtig schockieren? Das war wohl mein Grundgedanke.


|Darkness come alive| La Splash Dia de los Muertos Liquid Lipsticks


In the dead of the night hear my angel call,
darkness come alive, sing to sleep my soul.
Take away my pain, take away my woe, 
darkness come alive, sing to sleep my soul.

Ich liebe dieses Foto! Was würde besser zu den düsteren Skull Liquid Lipsticks passen, als die LP "Darkness come alive" und vor allen Dingen das großartige Artwork (!!!) von den Doomriders. Schon als ich die "Day of the Dead" bzw. "Dia de los muertos" Kollektion sah, wusste ich, ich brauche ein paar Farben. Genau DAS liebe ich an Indie-Brands - ausgefallene Farbe, großartige Designs... Liebe zum Detail, gerne auch fernab der Norm! Ach btw., macht doch noch bei meinem Gewinnspiel (ColourPop) mit!

|Little Blogger Treasure| Adventskalender Gewinnspiel ColourPop

Dritter Advent, juhu, endlich verlost die Olle auch mal was! Mit sieben anderen tollen Mädels darf ich an dem Adventskalender "Little Blogger Treasure" teilnehmen. Heute sind Karin und ich dran. Schaut aber unbedingt auch nochmal bei den anderen Mädels vorbei, da die Türen länger geöffnet sind!

|Festive Looks| We wish you a very nude-mas!


Hach! Die Zeit rennt... gab es letzten Sonntag noch einen sehr auffälligen Look mit roten Ombré-Lippen, sollte es diese Woche in der Reihe der Festive Looks eher schlicht zugehen. Trotzdem wollte ich meine neuen Lit Glitter (Snapchat: blushaholic.de) einbauen. Kann man ja auch alles eher Nude gestalten. Aber seht selbst!

|Blushaholic| Blush Addict Tag


Die großartige und famose Anna hat mich zu dem Blush Addict Tag getaggt. Tag tag tag. Ich habe schon ewig bei keinem Tag mehr mitgemacht, umso besser. Anna meinte übrigens, ich müsse bei meinem Blognamen UNBEDINGT teilnehmen. Recht hat sie, die olle Nuss <3. Lipstickaholic hat sich einfach dämlich angehört, daher durfte meine zweite Liebe - Blushes - zur Namensgebung dienen. Ab geht es, Kinder!

|Festive Looks| Rudolph-red Lips


Ich darf dieses Jahr Teil der "Festive Looks" sein. Jeden Sonntag gibt es bei einigen Bloggerinnen einen Look zu einem speziellen Thema. Diesen Sonntag gibt es die "Rudolph-Red Lips". Ha, dachte ich mir - mein Ding! Sofort hatte ich rote Ombré Lips im Kopf, aber mit einem goldenen Topper. Liebe, Kinder, Liebe! Ich finde den Look ziemlich super für Weihnachten.

|Microblading| MEINE ERFAHRUNGEN MIT DER AUGENBRAUENHÄRCHENZEICHNUNG - Nachbehandlung


Schon bei meinem letzten Post berichtete ich euch von meiner Microblading-Erfahrung. Ich bin immer noch sehr zufrieden mit meinem Ergebnis und der Methode. Acht Wochen nach der Behandlung wird eine zweite Behandlung durchgeführt, da nochmal einige Farbe verloren geht. Deshalb gibt es heute ein kleines Update.

|Ankündigung| Blogsale / Instasale

In Zukunft findet ihr meinen Blogsale auf einem extra Instagram-Account. Neben ColourPop, Dior, Chanel und YSL gibt es unglaublich viel von Mac. Aktualisiert wird immer mal wieder. Kommt doch mal rum :)!


Alles Liebe


|#wannebelike Blogparade| Jaclyn Hill Red Ombré Lips & Glittery Copper Eyes


Die großartigen Mädels Jen und Melli haben eine neue Blogparade ins Leben gerufen: #wannabelike. Hier werden regelmäßig bekannte Youtuber ausgewählt - denn es geht darum einen beliebigen Look auszuwählen und nachzuschminken.

|Urban Decay Blogparade| Violet Overblushed Ombré w/ Naked 2, ColourPop & Bittersweet


Sonntag - der letzte Tag der Blogparade. Ich hoffe, ihr habt schon ganz viele tolle Beiträge auf den anderen Blogs gelesen. Heute gibt es bei mir einen Look - ich hatte euch ja schließlich schon die tollen Afterglow Blushes hier gezeigt. Urban Decay war für mich schon immer eine ansprechende Marke. Vor vielen Jahren bestellte ich die Primer Potion im Ausland - Eyeshadowbases waren damals noch Mangelware, auf dem deutschen Markt sowieso. Ziemlich zum Release im Jahre 2010 musste ich die Naked 1 Palette haben - damals eine Revolution. Paletten in dieser Ausführung und Qualität hatte ich wohl nur von Mac. Es folgten die Naked 2 & 3 - bis zur Einführung in den deutschen Handel. Jetzt gibt es Urban Decay fast überall, die Linie ist mittlerweile riesig, deshalb wollte ich unbedingt die Blushes ausprobieren. Die neuen matten Lippenstifte stehen auch noch auf meiner Liste. 

|Oh! You pretty things| Urban Decay Afterglow Blush Rapture & Bittersweet / Mac Sketch


Zweiter Versuch Musik mit Make-Up zu verbinden. Wieso nicht mal Plattencover als Fotounterlage missbrauchen? Diesmal durfte David Bowie aka Ziggy Stardust herhalten - ist aber auch ein wundervolles Cover. Die liebe Kathi, Jen und auch Melli haben mich mit diesen drei Blushes übelst angefixt.

|Ankündigung| Litte Blogger Treasure

Auch ich werde, wie alle anderen 93480385049 Blogger auch, bei einem Adventskalender teilnehmen! Bei Little Blogger Treasures haben sieben Blogger und ich ganz famose Preise zusammengetragen, die ihr jeweils an den Adventssonntagen gewinnen könnt.

|Nachgeschminkt| Smoky Eyes with Sepia Lips


Ich habe es mal wieder geschafft! Ein Nachgeschminkt mit Blushaholic :). Schaut doch auch mal bei den Mädels von Der blasse Schimmer und Shades of Nature vorbei - die Köpfe hinter dieser Blogparade. Der Look von Melissa Alatorre hat mich aber btw. total umgehauen - was eine sexy Frau und was ein fantastischer Look! 

|Haarige Veränderung mit Olaplex| Granny - Grey hair, I don't care!



Den Anstoß zu diesem großartigen Post hat wohl die wundervolle Karin gegeben. Ganz liebe Grüße nach Wien, es war so schön dich persönlich kennenzulernen! Wie ihr ja alle wisst, bin ich schon immer auf dem Kühltrip. Mit Directions in White, Silver und Lilac gebe ich meinen Haaren schon lange einen kühlen, silbrigen Touch, jedoch war mir das nicht mehr genug. Ich brauchte Veränderung - und einen Friseurwechsel!

|Interesting Drug| ColourPop Cosmetics Fall Collection, die Zweite!


"Because enough is too much! And look around, can you blame us? Can you blame us?" 

Vielleicht sollte ich ab jetzt jeden Post mit einem Morrissey Zitat beginnen, das wäre doch sehr nett für alle Beteiligten hier. Oder einfach Pete Doherty zitieren: "And I was like, my god, this bloke hasn't even heard The Smiths". Lassen wir das, ich schweife ab. Ich möchte ColourPop jetzt nicht mit einer Droge gleichsetzen, allerdings habe ich mittlerweile schon einen guten Hang (oder Drang? Reimt sich!) dort zu bestellen (die Holiday Collection lässt mich aber ziemlich kalt). Die Produkte sind meines Erachtens unglaublich gut, wenn auch in der Qualität schwankend, und die Preise finde ich einfach immer noch sehr grandios. Daher musste ich noch ein paar Sachen aus der Fall Collection haben - den ersten Teil seht ihr hier.

|Easy Contouring| How to with Illamasqua Gel Sculpt & Charlotte Tilbury Matte Revolution Lipstick


Habt ihr schon bei meinem Gewinnspiel mitgemacht? Wenn nein, bitte hier mal schauen. Bei Shades of Nature habe ich zuerst von dem Illamasqua Gel Sculpt in Silhouette gelesen. Nachdem ich mir ein paar Videos zur Anwendung angesehen habe und dieses Video von Amanda Hendrick (ab 5:30) gesehen habe, war ich völlig hin und weg. Eine sanfte Kontur und so leicht mit den Händen bzw. den Handballen zu zaubern? Keine Pinsel, verschmilzt mit der Haut, ein sanfter Schatten. Nimm mich.

|STILL ILL| ColourPop Cosmetics Fall Collection + Look


Na ihr Uschis?! Habt ihr die Schnauze endlich mal voll? Oder seid ihr meiner absoluten Favoriten-Marke des Jahres auch verfallen oder gar ein wenig abhängig von ihr geworden - ich jedenfalls nicht *hust*. Zu meiner Verteidigung möchte ich gestehen, dass ich kaum noch andere Produkte kaufe. Qualität und Preis sind für mich einfach so überzeugend, nothing to add. Bei der Fall Collection konnte ich mich natürlich nicht zurückhalten, da alleine schon die Namen so geil waren. Es gibt Lippenstifte namens Grunge oder Nevermind?! Ich hab schneller bestellt, als ich schauen konnte. Naja, zwei reguläre Produkte haben sich auch noch untergemischt, die ich jetzt einfach hier dazu packe. Stört sicherlich nicht. Und los geht's! Weitere ColourPop-Posts hier. Wie ihr bei ColourPop bestellen könnt, erfahrt ihr bei Magi-Mania.

|Look| Eyeliner Fiction meets Beeper


Ich kam mal wieder auf die glorreiche Idee, etwas zu schminken. Instagram dient dabei als meine tägliche Inspirationsquelle, die ich nicht mehr missen möchte. Jedoch war ich ja noch nie der Typ des extrem farbenfrohen AMUs, daher dachte ich, ich probiere mal etwas grafisches.

|Fall| ColourPop Cosmetics Ultra Matte Strobing Power such wow much colours


Hello partypeople in your houses! Ich denke, ich werde diesen Blog bald in Colourpopaholic umbennen. Die Marke ist einfach auch unfassbar geil und ich bestelle bzw. kaufe kaum noch woanders - shame on me. Heute möchte ich euch meine letzte Bestellung zeigen. Und zwar geht es hier um ein schönes Strobing (hype!hype!hype!) Set und vier der wundervollen Ultra Matte Lips (neue Farben!). Ihr dürft gespannt sein. Alte ColourPop Posts findet ihr hier und zum Bestellvorgang empfehle ich euch Magimania. 

|Blogparade| Grunge - Oh well, whatever, nevermind!


Die heutige Blogparade ist genau mein Ding. Thema: Grunge! Nicht nur musikalisch erlebt man gerade ein riesiges 90er Jahre Grunge-Revival - nein, auch modisch und beautymäßig ist der Hype riesig. Ich bin ja eh der Meinung, dass Grunge niemals tot war, also go for it! Meine Lieblings-Grunge-Lady ist und bleibt wohl Courtney Love. Ich liebe Hole über alles und die Courtney der 90er war eine wunderschöne und charismatische Frau - große Liebe meinerseits. Die Riot Grrrl-Attitüde fand ich schon immer sehr inspirierend und auch faszinierend. Rebel Girl - you are the queen of my world, so oder so ähnlich. Grunge ist für mich immer noch auf die Fresse, düster, lasziv, verbraucht und auch ein bisschen dreckig (oder sehr dreckig!). Deshalb habe ich mich nicht lange bitten lassen einen Look dazu zu schminken. 

|The Matte Lip| Hit the 90s with Whirl, Stone and Royal Matte


Vor kurzem brachte Mac zum zweiten Mal eine Kollektion mit matten Lippenstiften heraus. Ebenso wie beim letzten Mal sind in der Kollektion permanente und neue Farben erschienen, die im Laufe der Zeit alle permanent werden. Keine Eile ;)! Noch immer ist die matte Welle in voller Fahrt und ich sehe kein Ende in Sicht. Kombiniert mit den Grungefarben der 90er ist es einfach eine schöne Kombi, die vielen zusagt. Als es hieß, die sehr beliebten Lipliner Stone und Whirl würden auch als Lippenstifte ins Sortiment kommen, war ich sofort Feuer und Flamme. Plötzlich tauchte dann noch Matte Royal auf - ein blauer Mac Lippenstift. Mac und ich - wir zwei Süßen feiern bald unser 10-jähriges Jubiläum, dementsprechend musste schon aus rein nostalgischen Gründen der erste blaue Mac Lippenstift mit... nothing more to say.

|Microblading| Meine Erfahrungen mit der Augenbrauenhärchenzeichnung - finally did it!


Immer mal wieder bin ich über die Jahre hinweg auf verschiedene Verschönerungsmethoden der Augenbrauen getroffen. Als heller Typ und "gesegnet" mit wenigen, hellen Härchen ist ein tägliches Nachzeichnen, für mich zu mindestens, ein Muss. Im Alltag, Schwimmbad oder einfach nur ungeschminkt sieht das Ganze dann aber meist halt doch eher unschön aus. Meine Wimpern sind zudem auch ziemlich hell, sodass ich oftmals gefragt wurde, ob ich denn krank sei. Jedoch überzeugten mich die Methoden nie, die Augenbraue dauerhaft zu pigmentieren, da es oftmals sehr künstlich aussieht. Meine gute Freundin T., dunkelhaarig wohlgemerkt, ließ sich dann als Modell die Augenbrauen mit der Microblading-Methode verschönern. Als ich das dann mal im Real Life sah, war ich Feuer und Flamme und suchte über Instagram nach einem Studio - bis ich auf die liebe Nuray aus Mannheim stieß.

|ColourPop Cosmetics| Only one more of those Ultra Matte Lips...


Ich bin wohl der nervigste Blogger aller Zeiten - der Overhype von ColourPop nimmt kein Ende und mittlerweile sind wirklich schon alle sehr over-, over-, overhyped, aber ich kenn da ja nix. Als die Ultra Matte Lips rereleased wurden, musste ich dann doch nochmal bestellen, da ich beim Release nicht alle Wunschkandidaten erhaschen konnte (btw, von der LE hab ich auch noch Farben geordert *räusper*). Meinen ersten Post mit den anderen Farben findet ihr hier

|Gewinnen for life| Michalsky Berlin Duft Set Gewinnspiel


Hey ihr Süßnäschen! Schon lange gab es hier nichts mehr zu gewinnen, dabei ist es längst mal wieder Zeit. Der Blog ist und bleibt immer noch ein riesiges Herzensprojekt von mir, einfach mal nichts machen und aus dem Alltag abschalten. Dass mir bei dem Unfug, den ich hier treibe, schon mittlerweile so viele Menschen folgen, erstaunt und beängstigt mich immer wieder. Wasssss, so viele Menschen klicken den Blog täglich an?! Kaum vorstellbar. Es freut mich aber natürlich ungemein, wenn jemand den Kram hier auch liest. Ihr könnt euch gar nicht vorstellen wie sehr. Deshalb sage ich auch sehr gerne DANKE!

|Blogparade| 60s MakeUp - Kind of Brigitte Bardot-ish


Es ist mal wieder Blogparade angesagt. Als Thema wurde diesmal die 60s ausgewählt. Als ich nach Inspirationen suchte, kam es mir so vor, als wären die Frauen einfach damals unglaublich schön gewesen. Sie alle strahlten solch eine Selbstsicherheit aus, gepaart mit einer gewissen Verletzlichkeit. Ein gefährlicher, aber unheimlich faszinierender Mix. Hängen blieb ich an Brigitte Bardot - eine Ikone. Ich fand sie schon immer wundervoll und sie passt einfach perfekt zum Thema. Daher versuchte ich mich ein wenig von ihr inspirieren zu lassen - auch weil wir einen ähnlichen Typ haben. 

|3, 2, 1 FIGHT| Mascara Battle


Ihr lieben Menschen da draußen, da bin ich! Diesmal geht es um Mascara - auf meinem Blog leider ziemlich zu kurz kommend, da ich fast nur noch die Essence Lash Princess Mascara nutze. Sie ist günstig und anders als bei anderen Produktsparten bin ich hier von High-End weggekommen - besonders seit ich mein Wimpernserum nutze.

|ColourPop, die Dritte| Ultra Matte Lips ftw!


Als die sowieso schon zur Zeit sehr gehypte Marke ColourPop Cosmetics einen Liquid Lipsticks Release ankündigte, explodierte die Beautywelt. Ich kann mich nicht erinnern, solch einen Hype jemals mitbekommen zu haben, jedenfalls nicht weltweit. Schon erstaunlich, zu was es Indie Marken mit einem guten Konzept und sehr guten Produkten bringen können. Ihr habt nie von ColourPop gehört (come on?!), dann lest hier mehr zu den Produkten, Preisen und Bestellvorgang (Teil 1, Teil 2). Gerne könnt ihr mich jetzt auch bei Snapchat verfolgen, hier berichte ich immer gerne über verschiedene Dinge - blushaholic.de heiße ich dort.

|7 shades of...| Purple Lipstick


Ich könnte jetzt die 458403. Phrase über die enorme Hitzewelle lostreten (keine Angst, kommt später!), aber im Angesichts meines Schweißes möchte ich heute bei der großartigen Blogparade 7 Shades of... teilnehmen. Bei der Aktion der lieben Steffi geht es darum, aus einem gewissen Farbspektrum sieben Produkte einer Kategorie zu zeigen. Die aktuelle Farbe - Purple - sagt mir natürlich enorm zu und wie kann es anders sein, ich muss euch sieben lilafarbene Lippenstifte zeigen!

|EVERY SUNDAY #10| Neues Jahr, neues Glück *räusper*!

Ehm, ja! Leider bin ich keine organisierte Person. Voll gar nicht! Deshalb gab es über ein Jahr keinen Sonntagspost - schade eigentlich, denn ich lese sehr gerne etwas zum Leben der Blogger.  Ich hoffe, ihr auch! Heute ist leider nicht Sonntag, sondern Montag - aber erinnert hat mich trotzdem Sooyoona, der es relativ ähnlich ging. Lange Rede, kurzer Sinn:

| Gesehen | Orange is the new Black - neue Lieblingsserie und ich hab nen großen Girlcrush auf Alex <3! Florence  + The Machine auf dem Glastonbury, würdige Vertretung für die Foo Fighters, imo! Florence hat es einfach. 
| Gelesen | Letzte Woche leider nicht wirklich was - ändert sich bestimmt bald, wenn das Wetter so wundervoll wird und man in der Sonne liegen kann.
| Gehört | Death Cab for Cutie - The Ghosts of Beverly Drive - Gosh, es war einfach genial, sie endlich mal live zu sehen. 
| Getan | Irgendwie war ich die Woche unglaublich müde! Ich habe ein paar Dinge für den Blog getan, ansonsten war ich auf Death from Above 1979 Konzert und war auf dem Open Source Festival am WE. 
| Gegessen | Low Carb Big Mac Salad... omfg! Auch ohne Fleisch sehr geil! Und Burrito Bowl. Yammi.
| Getrunken | Viel Kaffee, Wasser, Bier... zählt Bier?!
| Gedacht | Geil, geil, geil - ich sehe endlich Death Cab for Cutie!
| Gefreut |  Es ist alles gerade ziemlich cool. 
| Gelacht | Über diese Seite - Satire auf dem Grundstock der menschlichen Dummheit. 
| Geärgert | Über viele Baustellen innerhalb meines Viertels, aber ansonsten bin ich zur Zeit tiefenentspannt (Lieblingswort!)
| Gewünscht | Ich würde gerne im Lotto gewinnen um mir ganz viele Vinyls kaufen zu können ^^
| Gekauft | Schöne Plateausneaker zum Schnäppchenpreis (leider zu groß :/), ColourPop, Plattenspieler aus den 70ern
| Geklickt | Viele Glastonbury Sets, diverse Blogs

Meine Woche auf Instagram


Mein Post über meine Haare kam sehr gut bei euch an // Don't steal, the government hates competition... mega Konzert!


Ein paar Produkte für den guten Zweck aussortiert :) // Absolute Lieblingscreepers, mädchenhaft kombiniert ^^


Bright Pink Lips... geht immer // Mein Look auf dem Blog


Mit den Mädels auf dem Weg nach Düsseldorf // I will follow you into the dark... ich schmelze!

Bis nächste Woche!

Alles Liebe

|Blogparade| Lost in Green


Als mich Isa von Morgan Le Flay Beauty fragte, ob ich nicht Lust hätte bei einer monatlichen Blogparade mitzumachen, freute ich mich sehr. Besonders cool finde ich, dass nicht nur deutsche Bloggerinnen vertreten sind, sondern auch Mädels aus den USA - das freut mich sehr, da man so auch mal auf andere Blogs aufmerksam wird und man mit den Mädels in Kontakt kommt :)! Außerdem habe ich momentan richtig Bock auf Looks und mich ein wenig auszuprobieren. Too much gibt es bei mir zur Zeit selten und wo keine Grenzen sind, ist jede Menge Spaß :)! 

|Haariger Post| Grey hair, I don't care!


Omg! Postthemenjungfrau Haare - das erste Mal seit Launch des Blogs vor 1 1/2 Jahren gibt es einen Post zu meinen Haaren. Stand für mich, ehrlich gesagt, nie so im Fokus, allerdings baten mich einige Leser auf Instagram und hier auf dem Blog etwas mehr dazu zu erzählen - besonders zu meinem leichten Graustich. There you go!

|Mac Violetta| Oma war in London


Leider muss ich bei dem Namen dieses Lippenstiftes an Oma Violetta denken - obwohl, ich finde diese Frau sehr großartig. Nunja, vor knapp 2 Wochen durfte ich ein wunderbares Wochenende in London verbringen. Wir waren direkt in Soho untergebracht und waren mitten im Leben. Wir hatten eine absolut großartige Zeit dort und es war mein schönstes Wochenende seit langer, langer Zeit. Shoppingmäßig war ich gar nicht so unterwegs - allerdings durfte am Flughafen noch eben erwähnter Lippenstift mit, der schon lange auf meiner Wunschliste stand. In NYC kaufte ich mir damals Girl About Town - so durfte diesmal Violetta als Andenken mit.

|ColourPop und Mac| Vier Looks - Eine Sandri!


Ich freue mich gerade riesig über diesen Post, denn er zeigt, warum ich dieses ganze Beautyzeugs und mein kleines Blogbaby liebe! Bei meinen letzten beiden Posts über ColourPop und Mac habe ich euch versprochen auch ein paar Looks zu zeigen. Wenn ich neue Produkte habe, schminke ich mich dann fast ausschließlich damit, immer ganz lustig eigentlich, aber ich kann dann meist nicht genug von den neuen Farben und Texturen bekommen und muss mich kreativ ausleben - fast wie ein Kleinkind, welches in neuer Fingerfarbe rumpatscht. Noch lustiger aber, dass die Looks nur innerhalb von 2 Wochen entstanden ist und ich da ein paar haarliche Veränderungen durchhabe. Von lilaner Tönung bis heller und wieder Pony (aktuell + lila Tönung) ist alles dabei. Sehr spannend auch, wie unterschiedliches Make-Up zusätzlich den Typ sehr verändern kann. Hach, ich liebe das einfach! Swatches seht ihr in den letzten Posts zu ColourPop und Mac!

Nun aber zu den Looks!

|Eyelinerliebe| Mac is Beauty - Fluidliner


Die wenigsten Mac LEs können mich heute noch vom Hocker reißen - auch diese nicht. Allerdings sprechen mich fast immer Lippenstifte an, in diesem Fall aber eben auch Geleyeliner, von Mac liebevoll Fluidliner genannt. Diese wurden neu lanciert als Pro Longwear Fluidliner und somit erschienen auch ein paar neue Farben, die teilweise limitiert sind.

|Hype Explosion| Colourpop Cosmetics Part II


Long time no see, meine Lieben! Manchmal ist das reale Leben doch wichtiger und somit war es hier einige Zeit etwas ruhiger. Auf Instagram bin ich immer relativ aktiv, da könnt ihr gerne immer vorbei schauen. Zum Beispiel habe ich dort sehr viel über meine sehr aufregende Londonreise berichtet. Nunja! Ich kann mich auf alle Fälle nicht erinnern, dass es in den letzten 10 Jahren solch einen Hype um eine Beautymarke gab. ColourPop kam aus dem absoluten Nichts und erobert seitdem die komplette Welt. Günstige Preise, gute Qualität... einzig und allein der Versand nach Deutschland ist noch problematisch.

|Look| Lust auf Lila - mit Too Faced und MakeUp Revolution


Heute an diesem wundervollen, schönen Sonntag gibt es mal wieder einen Look von mir. Ich bin fast täglich mit meinen neuen Sachen am Spielen und bei diesem Look durfte die neue Too Faced Chocolate Palette ran, die sich zu meinem täglichen Begleiter manifestiert hat. Aber auch die matten Lip Laquers von MakeUp Revolution benutze ich sehr gerne, auch wenn sie etwas tricky sind. Dass ich momentan auf einem ominösen Lila-Trip bin, dürfte kein Rätsel mehr sein. Die Inspiration war geboren - Lila all over...!

|Trust the Hype| Colourpop Cosmetics


Trust the hype oder doch eher don't believe the hype? Diese Frage stellte man sich nicht nur bei manchen 00ern Indie-Bands, sondern auch bei Trends oder Marken, die sehr schnell kommen, aber auch genauso schnell wieder verschwinden. In der Beautywelt ist das die günstige und aufstrebende Marke ColourPop Cosmetics. Ist man ein bisschen auf Youtube oder Instagram unterwegs, sieht man die Produkte bei allen Beautymädels aus den USA - man kommt nicht drum rum. 

|Overkill for my lips| MakeUp Revolution Salvation Velvet Matte Lip Lacquer


Bei der lieben K-ro wurde ich auf die Velvet Matt Lippenstifte von MakeUp Revolution aufmerksam. Da ich ja solche Lippenteile momentan total liebe (Lime Crime!) und nicht genug davon bekomme, wollte ich mal eine etwas günstigere Variante ausprobieren. Da die Farbrange sehr groß ist und auch ausgefallene Farben dabei sind, konnte ich nicht widerstehen und habe alle geordert (außer Rebel, da der ausverkauft war, folgt aber noch!).

|Too Faced Chocolate Bar Palette| Der Geist ist willig, doch das Fleisch ist schwach... {+Look}


Genau das dachte ich mir, als ich überall die Chocolate Bar Palette von Too Faced gesehen habe. Auf jedem Blog war dieses Prachtstück zu bewundern. Aber nein kleine Sandri, du hast die Urban Decay Naked 1-3, du brauchst keine weiteren Paletten - so der kleine Kopf. Allerdings entschied das Fleisch in Frankreich bei Sephora anders und so ging es - ohne Widerstand des Geistes, der kurz eingenickt war - zur Kasse und kaufte dieses Traumexemplar von Palette.