|Ankündigung| 24 Blogger Treasures - geiles Adventskalenderzeug!


Ja, es ist wieder soweit. Die Blogger-Adventskalenderzeit ist eingeläutet. Letztes Jahr habe ich selbst, noch ohne Blog, bei total vielen mitgemacht und dieses Jahr bin ich schon selbst dabei. Wie schnell die Zeit vergeht! Momentan bin ich leider noch gar nicht in Weihnachtsstimmung - an Weihnachten generell mag ich aber vor allen Dingen Weihnachtsmärke inkl. Glühwein und Feuerzangenbowle :D - aber auch besonders das gemütliche Beisammensein und Ausruhen mit der Familie. Stress mag ich an Weihnachten überhaupt nicht, gebt mir ein Glas Rotwein und ich chille Weihnachten durch. Aber nun zurück zum eigentlichen Sinn des Posts: 23 tolle Mädels und ich haben uns zu einem Bloggeradventskalender zusammengeschlossen.

|Nachgeschminkt Dezember 2014| Ein ausgewaschener Quickie?!

Huiuiuiuiui, mein letztes Mal 'Nachgeschminkt' war schon im September. Irgendwie ist immer was dazwischen gekommen, ihr wisst ja, wie es ist. Nachgeschminkt?! Das ist eine Aktion von  Kat und Shelynx, die immer verschiedene Looks vorgeben, die alle Mädels nachschminken dürfen. Diesmal gab es einen Look der Make-Up Artistin Linda Hallberg. Der Look nennt sich 'Done Quick - Smokey Glam Look'. Schnell ging er wirklich, allerdings sind mir die Augen für diese ausgewaschenen Lippen nicht dunkel genug. Oder man müsste dunkle Haare haben, ich denke, da wirkt der Look auch gleich viel besser. 

|Lipstick| 1995 Gerard Cosmetics oder Kylie Jenner Lips #2


Mädels, es nimmt kein Ende! Wäre der ganze Trend um die Kylie Jenner Lips nicht schon genug, bringen dann Marken wie Gerard Cosmetics auch noch 90s Lippenstifte auf den Markt. Gerard Cosmetics ist eine ziemlich gehypte Marke aus den USA, die besonders unter Bloggern und Youtubern sehr angepriesen wird. Auch auf Instagram findet ihr sehr viel Content. Momentan gibt es auch öfter mal 20-30% Discount, dazu aber später mehr. Kommen wir nun zu dem gehypten 1995 Lippenstift. 

|Look| Dark Fall with Nars Audacious Lipstick 'Sandra'


Manchmal gilt es Kämpfe im Leben auszufechten - oftmals handelt es sich dabei um Kämpfe mit einem ernsten Hintergrund, manchmal geht es aber auch nur um den sehr unwichtigen Kampf, einen Lippenstift zu bekommen. Jeder LE-Jäger von uns wird diese Geschichte kennen. Und manchmal wird der Kampf besonders schwierig oder hart. Als ich bei der lieben Temptalia hörte, dass Nars eine Lippenstiftserie herausbringt, die Frauennamen haben und der Lippenstift der Hammer sein soll, war es um mich geschehen. Da ich, danke liebe Eltern, einen gängigen Namen habe, wurde ich auch gleich fündig. Jedoch kam schnell die Ernüchterung, ein sehr braunes Rot heißt 'Sandra'... mh, okay! Naja, Dubonnet von Mac mag ich auch, ich hol mir ihn. Schnell kam die nächste Ernüchterung - den guten alten Sandra-Lippenstift gibt es weder bei Nars direkt, noch bei Sephora, sondern nur bei Barneys. Ernsthaft? Euer scheiß Ernst?! Genau das dachte ich mir! Barneys New York gibt es hier natürlich nicht und liefert natürlich auch nicht nach Deutschland. Aus der Traum - ich sah es kommen, Sandra und ich würden uns nie vereinen. Doch dann, eines Tages, schaute ich mal bei Ebay vorbei... meine Augen erblickten ein Sandra Exemplar, Unboxed (EGAL!), aber unbenutzt und zum Ersteigern. Naja, okay, versuchst du mal dein Glück, die liefern ja sogar nach Deutschland! Haha und wie das dann so ist, darf man ja auch mal Glück im Leben haben. Das gute Stück wollte fast niemand und ich konnte ihn für knapp 21€ mit Versand (!!!) ergattern. Somit war er sogar zollfrei und wenn man überlegt, dass der Lippenstift auf Nars direkt mittlerweile 30€ kostet, wirklich ein echter Schnapper! 

|Starting Over Tag| Hokus Pokus, alle Schminke ist weg!


Schon vor ewwwiiiggeeennn Zeiten wurde ich von der lieben Anonymiss (unbedingt vorbeischauen!!!) mit dem Starting Over Tag getaggt. Ich glaube auch noch von einigen anderen, bitte verzeiht mir, aber ich glaube Du warst die Allererste ;). Ich habe es jetzt endlich mal geschafft, mir ein paar Gedanken darüber zu machen. Ich finde das Thema nämlich wirklich, wirklich interessant. Es geht nämlich darum, dass man sich vorstellen soll, das von dem ein auf den anderen Tag alle Schminke verschwunden ist. ALLES! FUCKING EVERYTHING! Ernsthaft? Ich würde natürlich erstmal einen Heulkrampf inkl. Nervenzusammenbruch bekommen, denn das hat ja auch alles viel Geld gekostet, ist limitiert und und und. Ich müsste mich wohl erstmal längere Zeit von dem Schock erholen ^^. Und seien wir mal ehrlich, wer würde nicht zunächst zu einem Drogeriemarkt oder, falls städtisch lebend, zur nächsten Parfümerie rennen. Sowas von! Trotzdem habe ich mir überlegt, was ich mir denn zuerst wieder kaufen würde und zudem mit welchen 10 Produkten, ich denn erstmal auskommen würde. Mehr werden die Teile von ganz alleine!