|MAC| Pigment Abfüllungen + 2 Looks


Ich freu mich! Der Sommer scheint endlich angekommen zu sein, es ist richtig toll warm und die Sonne strahlt einem ins Gesicht (okay, jetzt gerade nicht mehr! Die Einleitung passt aber so gut, also lass ich sie ^^). Was passt da besser als leuchtende Pigmente auf den Augen? Genau, um die soll es auch heute gehen!


Bei meinem letzten Recently Bought Post hatte ich euch ja schon erzählt, dass ich mir ein paar Mac Abfüllungen gegönnt habe. Wie, wo, was, warum könnt ihr dort nachlesen!

Ich habe im Sommer und auch in letzter Zeit eine totale Vorliebe für Kupfer und Bronze. Vorliebe ist untertrieben, ich mutiere zum Suchti! Kupfer und grüne Augen geht halt auch sowas von gut ^^, da kann ich nicht widerstehen und zusammen mit ein bisschen Bronzer, Glow.. hach! Ich bin im Sommerhimmel. Der blaue Ton ist ein leichter Außenseiter, passt aber super zum Rest. Alle Pigmente habe ich trocken, ohne Primer und in einem Wisch aufgetragen.


Heritage Rouge (Frost) ist ein rötliches Braun mit silbernem Schimmer und leichtem Pflaumeneinschlag.


Electric Coral (Pearl) ist ein tolles, leuchtendes Orange mit perligem Schimmer.


Pink Bronze (Discontinued) scheint es leider nicht mehr zu geben. Es ist ein hübsches, warmes Bronze mit leicht perligem, pinken Schimmer.


Copper Sparkle (Frost) ist fast schon mehrfarbig. Es schimmer sehr intensiv und ist eine wundervolle Mischung zwischen Gold, Braun und Bronze.Ich bin sehr verliebt!


Copperbeam (LE) ist ein toller Mix aus Kupfer und Pflaume. Es hat ein bisschen Ähnlichkeit zu Heritage Rouge, ist aber bräunlicher.


Copper (Metal) ist super fein gemahlen und sehr metallisch. Sieht wirklich aus wie sehr leuchtendes Kupfer und ist wirklich wunderschön. Es hat auch einen wunderschönen Goldschimmer.


Blue finde ich leider auch nicht mehr. Es ist ein wunderschönes, klares Blau mit ganz feinem Schimmer. Ich stelle ihn mir super als Kontrast zu den restlichen Tönen vor. 


Abfüllungen bekommt ihr bei Ebay, Kleiderkreisel oder The Body Needs (ca. 2-3€ pro Stück). Ganze Pigmente (4,5g) bekommt ihr bei Douglas, Mac und den üblichen Verkaufsstellen. 

Als Suprise, Suprise habe ich euch noch 2 Looks dazu geschminkt und man glaubt es kaum, aber ich trage die Pigmente momentan fast täglich.

Look 1


Hier habe ich fast ausschließlich mit Pink Bronze auf dem gesamten Lid und unterem Lid gearbeitet. Die Lidfalte habe ich nur ein wenig mit Copperbeam abgedunkelt. Sehr simpel, sear easy. Auf den Lippen ist Mac Please me und auf den Wangen Benefit Rockateur. So bin ich an dem Tag auch raus, also absolut alltagstauglich und frisch. Für Nahaufnahmen war aufgrund von Zeitdruck leider keine Zeit, daher gibt es noch Look 2.

Look 2





Hier habe ich mal ein bisschen tiefer in die Farbkiste gegriffen und zeige euch, wo ich die Pigmente auftragen habe. Das Licht war an diesem Tag etwas dunkler, daher wirken die Bilder auch etwas melancholischer und gar nicht mehr so sommerlich. Ich finde Heritage Rouge ist mit seinem rötlichen Ton eine tolle Ergänzung in der Lidfalte und Blue passt natürlich super dazu.


Ich trage hier übrigens meine neuen Produkte von Hourglass!!!! Ich liebe sie! Ein Blogpost ist schon in Planung. Ich trage aber den Ethereal Light Powder auf dem gesamten Gesicht, Diffused Heat als Blush, Radiant Light als Bronzer und Incandescent Light als Highlighter. Me gusta <3! Auf den Lippen ist der Mac Lipglass in Lychee Luxe. 

Mögt ihr Pigmente? Wie findet ihr meine Farbauswahl? Wie findet ihr die Looks?


Alles Liebe

|REVIEW| Chanel Perfection Lumière Velvet Foundation 20 Beige


Ich hatte euch ja bei Instagram von dieser neuen, tollen Chanel Foundation berichtet. Einige von euch wollten gerne einen Bericht darüber haben, here you are! Zunächst war ich von dieser Foundation überhaupt nicht angefixt, da ich in Foren gelesen hatte, dass man für sie wirklich ziemlich reine Haut und kleine Poren haben sollte, da sie sich schnell absetzt. Okay, ich bin nicht die Zielgruppe. Aus den Augen aus dem Sinn. Mit Jen war ich dann kurz bei Douglas und trug sie mir auf den Handrücken auf. Während ich sie verrieb, verschmilz sie so zauberhaft mit meiner Haut, dass ich wirklich megggaaa angefixt war! Ich musste dieses gute Stück haben. 


Die Verpackung ist fast die gleiche wie bei der Vitalumiere Aqua. Allerdings ist sie in einem glänzenden Schwarz gehalten. Ich mag solche Verpackungen sehr gerne, da sie nicht so schwer, hygienisch sind und nicht gleich kaputt gehen, falls man sie mal fallen lässt (ja, mir ist schon mal eine Lancôme Glasfoundation runtergefallen - das war eine Sauerei). Ein weiterer Pluspunkt ist natürlich der SPF 15. Enthalten sind 30ml und sie kostet bei Douglas 42,99€ (!). What? Der Preis hat mich dann erstmal abgeschreckt ^^. Fündig wurde ich dann trotzdem und zwar bei Kleiderkreisel - ich konnte sie dort NEU für 30€ ergattern. Yeah!


Ich habe mich für euch mal wieder nackig gemacht und zeige euch mal wieder meine wundertolle Haut in voller Pickel-Pracht. Irgendwie sah ich an dem Tag fertig aus, wundert euch also nicht! Schön sieht man die großen Poren im Nasen- und Wangenbereich, Unreinheiten am Kinn und Couperose an den Nasenflügeln. Auf Bildbearbeitung habe ich selbstverständlich verzichtet. Alle Bilder werden übrigens durch einen Klick größer!


Me gusta! Aufgetragen habe ich sie mit dem feuchten Ebelin Ei und dann in die Haut eingetupft. In die Nahaufnahme gehen wir gleich noch, aber das Gesamtbild wirkt schön ausgeglichen und auch schon ohne Puder sehr ebenmäßig.


Hier habe ich noch ein bisschen losen Chanel Puder drübergestäubt um das Ganze zu festigen. Zu der Konsistenz kann ich übrigens sagen, dass sie sehr flüssig ist, aber auf der Haut wunderbar verschmilzt. Sie ist zwar matt, aber sieht auf dem Gesicht nicht trocken oder fahl aus - semi-mattes Finish. Die Haltbarkeit ist wunderbar! Sie hält bei mir den ganzen Arbeitstag durch. Zudem fettet meine Haut lange nicht nach, ich musste erst gegen 15 Uhr mal nachpudern, aber sie hinterlässt die Haut wirklich toll. Pickelbildung konnte ich nicht feststellen. Sie hat einen ziemlich starken, blumigen Duft, das muss man natürlich mögen und führt auch bei manchen zu Irritationen. Bei mir Gott sei Dank nicht.


Wie man hier sieht, werden die Poren auch ohne einen Primer schön gemildert und es setzt sich gar nichts unschön ab (wie vorher in Foren berichtet!). Ich erwarte kein Wegzaubern der Poren, daher ist für mich dieser Effekt schon sehr schön. Diese Nahaufnahme zeigt zwar noch gemilderte Poren, aber von weiter weg ist das Gesicht sehr schön weichgezeichnet.


Von der Farbe habe ich die B20, sie ist sehr ähnlich zu der Catrice 020. Allgemein würde ich sie bei NC20 einschätzen. Momentan ist sie mir fast schon wieder zu hell, da ich die heißen Tage ein wenig genossen habe und auch mit Selbstbräuner nachgeholfen habe. Im Vergleich ist die Perfection Lumiere (ohne Velvet!) sehr viel cremiger und auch deckender. 




Seit ich sie besitze, nehme ich diese Foundation jeden Tag! Das spricht doch für sie ;). Ich bin echt begeistert, sie lässt sich easy auftragen, mir gefällt das Gesamthautbild sehr und sie hält lange und matt. Was will man mehr? Ich werde sie mir bestimmt noch einen Farbton dunkler holen, da ich sie mir auch gut bei heißen Temperaturen vorstelle, da sie super leicht auf der Haut ist. Toll gemacht, Chanel!

Weitere Berichte gibt es bei:


Seid ihr schon auf diese neue Foundation aufmerksam geworden? Wie gefällt euch das Ergebnis?

Alles Liebe

|Recently Bought #8| Mac Pigmente, Ebelin Ei, Geleyeliner, Nagellacke


Und wieder mal gibt es ein neues Recently Bought mit vielen spannenden Produkten, die ich euch gerne vorstellen möchte. Es haben sich mal wieder ein paar Neuzugänge angehäuft und ich hoffe, ihr seid gespannt :)!


Kommen wir zunächst zu einem kleinen Teaser! Mit Sicherheit kennt ihr alle die tollen Mac Pigmente. Pigmente sind lose Lidschatten, die ein sehr intensives Farbergebnis versprechen, zudem lassen sie sich feucht aufgetragen noch intensivieren. Früher (!) gab es riesige Döschen von Mac mit 7,5g (ich habe noch so welche!), konnte man natürlich nie aufbrauchen. Witzigerweise hat Mac dann den Marketing-Coup schlechthin gestartet: Döschen nur noch 4,5g Inhalt - gleicher Preis! Wahnsinn oder? Das nenn ich Service ^^! Naja, so oder so ist es unmöglich so ein Töpfchen aufzubrauchen. Was macht man also? Man teilt sich Döschen mit Freundinnen oder man kauft Abfüllungen über Ebay/Foren/Kleiderkreisel. Genau das habe ich getan!


Diese hübschen Teile vorzustellen, würde jetzt allerdings den Rahmen sprengen, daher gibt es sie in einem separaten Post! 

Bei der lieben Geri habe ich von den tollen Yes Love-Nagellacken gelesen. Da ich wusste, dass vor kurzem in Mannheim ein Jumex aufgemacht hat, musste ich dort unbedingt hin. Die Schuhe interessierten mich wenig, dafür die Lacke! WOW! Da waren echt super Farben dabei, leider war diese Neon Glitter Reihe schon ziemlich aufgekauft, aber der Mintton durfte dann doch mit! Ich wurde übrigens schon mehrmals auf diesen tollen Lack angesprochen und bin immer noch begeistert!


Ihr könnt die Lacke auch bei Ebay ergattern, falls ihr keinen Jumex in der Nähe habt. Dort bekommt ihr alle 6 Farben im Set zum Preis von 12,50 inkl. Versand.

Weiterhin habe ich mir noch einen tollen Glitzerlack mitgenommen, der in einer (!) Schicht ziemlich deckend war. Sehr geil! Hat übrigens super als Akzentnagel mit dem Neon Glitter Lack harmoniert :). Die Lacke kosten übrigens alle so um die 2,50€


Es durfte zudem noch ein Neon Lack in Orange mit, den ich momentan auf den Fußnägeln trage (Knallerfarbe!) und ein schwarzer Basic Lack von Essence.


Ein Nachkauf gab es auch und zwar mein liebstes Ebelin Ei. Es soll ja ein Dupe zum Beautyblender sein (den ich nicht kenne) und leistet mir hervorragende Dienste. Mein altes Ei ist doch recht verfärbt und rissig geworden, daher durfte ein neues her! Es ist momentan mein allerliebstes Tool für den Foundationauftrag und für den Preis von 2,45€ echt spitzenmäßig. Ich mache es immer ein bisschen feucht und tupfe dann die Foundation gleichmäßig in die Haut ein. Glaubt mir, mit keinem teuren Brush kriege ich so ein sanftes und porenminimierendes Ergebnis hin! Ich bin echt begeistert. Es eignet sich auch für Concealer und trocken sogar für Puder/Rouge!


Bei der tollen Melli habe ich von dem Geleyeliner von Maybelline gelesen und vor allen Dingen, wie begeistert sie davon ist. Da ich eh einen neuen Geleyeliner kaufen wollte, war es einen Versuch wert. Ich benutze ja super gerne Filzeyeliner, da sie toll sind, wenn es schnell gehen muss. Aber mein Auge tränt gerne mal und dann ist die Haltbarkeit natürlich nicht mehr so dolle. Geleyeliner halten bombenfest und sind da weitaus robuster. Sie benötigen zwar ein ruhiges Händchen und einen geeigneten Pinsel, der aber bei Maybelline schon dabei ist. Es wurde die Farbe Intense Black, ein klares, mattes Schwarz und gekostet hat der Spaß ca. 6€. 


Was soll ich sagen, ich bin ziemlich begeistert! Der Pinsel eignet sich sehr gut für den Auftrag, ich bekomme ein sattes schwarz und die Haltbarkeit ist wirklich toll. Auch auf der Wasserlinie hält er sehr gut! Ich bin mal gespannt, wann er eintrocknet... das war nämlich bisher immer mein Problem bei Mac, Bobbi Brown und Co.


Von Essence, Catrice und Co. gibt es ja immer mehr farbige Mascaras für die Augen/Haare. Haare lass ich mal weg, 12 bin ich ja nicht mehr, aber für die Augen finde ich das sehr spannend. Besonders gefällt mir die Variante nur die unteren Wimpern farbig zu tuschen oder z.B. nur die Spitzen der Wimpern. Diese grüne Farbe hat mich besonders angesprochen und für ca. 3€ kann man da nicht viel falsch machen. Es gibt sie übrigens noch in anderen, tollen Farben!


Mit dem Geleyeliner von Maybelline und der Colour Flash Mascara auf den unteren Wimpern.

Wie gefallen euch die Produkte? Kennt ihr sie? Freut ihr euch auf den Pigmente-Post?

Alles Liebe




|MY LOOK - YOUR LOOK| Eure Nr.1 Mascara


Das Thema der tollen Blogparade von Paddy (Innen & Aussen) hat mich diesmal wieder sehr angesprochen, deswegen habe ich gerne mitgemacht. Diesmal ging es um die Lieblingsmascara. Ich muss euch sagen, dass ich da mittlerweile sehr auf der Billigschiene fahre. Früher dachte ich ohne High-End geht da nichts, lange Zeit benutzte ich die Dior Diorshow Mascara oder die Helena Rubinstein Lash Queen Mascara. So eine Mascara hält ja aber nicht so lange und sollte wegen Bakterien etc. auch nicht so lange offen sein, daher war mir der Preis irgendwann doch zu happig. Durch ein Video von der lieben Funnypilgrim wurde ich dann irgendwann auf mein Schätzchen aus der Drogerie aufmerksam:


Die Essence Mascara bekommt ihr schon für 2,75€ bei dm, Müller und Co. und sie enthält 12ml. Momentan gibt es sie nur in schwarzer Farbe und in einer nicht-wasserfesten Version. Die ältere Schwester ist die normale I <3 Extreme Mascara (schwarze Verpackung, pinke Schrift), die ich auch gerne mag und ein normales Bürstchen hat.


Wie schon gesagt, haben wir hier ein Gummibürstchen mit feinen Noppen. Die Bürste ist von Anfang an gut getränkt, dabei ist die Mascara aber nicht zu feucht oder schmierig. Die Farbe ist ein reines Schwarz.


Meine nicht relevanten, blonden Stummelwimpern. Hübsch, oder? Ich brauche auf jeden Fall eine Mascara, die schön schwarz ist und mir guten Schwung gibt. Weiterhin will ich Verlängerung, Volumen und den Wow-Effekt. Also eigentlich alles zusammen ^^!


So sehen meine Wimpern dann getuscht im Alltag aus. Ich mag sehr gerne, dass man die Wimpern beliebig oft tuschen kann und das Ergebnis so verstärkt wird. Selbst aus meinen Stummelwimpern holt sie einiges raus. Ich bin mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Ich habe schon öfter gelesen, dass sie bei einigen bröselt. Dieses Problem konnte ich bisher nicht feststellen.


Noch mal im Vergleich: Ich finde sie für eine Drogerie-Mascara wirklich gut und habe sie auch schon nachgekauft. Der Schwung hält bei mir den ganzen Tag und ich kann mich auf sie verlassen. Generell muss natürlich beachtet werden, dass je nach Ausgangsmaterial bei jedem eine Wimperntusche schlechter oder besser funktionieren kann. Sollte sie bei euch nicht funktionieren, ist der Fehlkauf von 2,75€ dann wenigstens nicht so schmerzhaft wie bei 30€ High-End.

Kennt ihr die I <3 Extreme Mascara? Was ist eure Lieblingsmascara?

Alles Liebe




|Geschenktipp| The Sparkle Duftmelts


Ich liebe Dufttarts ja total. Ob von Yankee Candle oder Partylite, im Winter brennt jeden Abend eins. Ihr fragt euch, was Dufttarts/-melts sind? Ganz einfach - in Form gegossenes Duftwachs, welches ihr mit Hilfe eines günstigen Teelichts zum Schmelzen bringt. Dafür gibt es verschiedene Duftlampen von allen möglichen Marken - z.B. bei Ebay. Die liebe Nana von Fräulein Ungeschminkt hat zusammen mit ihrem Mann einen neuen Shop eröffnet: The Sparkle. Und genau dieser verkauft selbst hergestellte Dufttarts aus 100% Rapswachs. Ich wollte die ganze Zeit schon mal bestellen, da die fairen Preise und die tollen, amerikanischen Düfte mich sehr ansprechen. Da meine Mama auch total auf Tarts (meistens von Partylite) steht, habe ich endlich zu Muttertag bestellt, da man hier auch ein extra Geschenk bekam. Damit die Mama nichts von der Überraschung weiß, kommt der Beitrag leider erst nach Muttertag. Aber ich denke, es ist immer eine tolle Geschenkidee!


Wie ihr seht kommt jede Sorte in diesen wunderschönen kleinen Pappverpackungen und ist nochmal einzeln in Plastik verpackt, damit sich die Düfte nicht vermischen. Ich habe am 2. Mai bestellt und am 8. Mai war die Bestellung da. Es lag ein Wochenende dazwischen und daher ist das für mich vollkommen in Ordnung. Je nach Menge bezahlt ihr 3,90€ bzw. 4,90€ Versandkosten und könnt per Vorkasse oder Paypal bezahlen. Die Bezahlung über Paypal lief reibungslos.

Die Produkte sind mit großer Liebe gemacht, mit Glitzer verziert oder je nach Duft in einer besonderen Form gegossen. Die Düfte riechen so, wie man sich es vorstellt. Ihr bekommt z.B. schon 3 Zitronenkäseküchlein (siehe unten) für 2,90€. Ich benutze sie dann auch gerne immer wieder und nicht nur die angegeben 4 Stunden, da der Duft deutlich länger hält. Gerne stelle ich euch die Düfte vor:


Lemon Meringue Pie (Foody, 3 Cakes, 2,90€): Für mich der original Zuckerschnuten-Balea-Duft! Kennt ihr den noch? Ich habe ihn total geliebt! Riecht super lecker nach frischem, sahnigen Zitronenkuchen. Sehr gelungen für mich.


Green Apple (Duftmuster, Foody, 2 Riegel, 3,20€): War ein Goodie. Hätte ich mir sonst vielleicht nicht bestellt. Riecht nach den leckeren, sauren Apfelringen! Werde ich im Sommer vielleicht mal anzünden, wirkt für mich erfrischend, aber etwas künstlich.


Little Alien (Blumig/Floral, 3 Quadrate, 2,90€): Riecht wie das Alien Parfum von Thierry Mugler. Ich besitze den Duft und mag ihn sehr gerne, allerdings ist er mir in der Duftlampe zu viel und zu süß und löst bei mir leider Kopfweh aus.


Tropical Seaberry (Fruchtig, 3 Melts, 2,30€): Sehr leckerer Duft und stelle ich mir toll im Sommer vor! Er hat eine frische, saubere Komponente, riecht aber auch leicht nach Urlaub, ein wenig fruchtig und nach Kokos. Ich mag ihn sehr!


Black Cherry (Foody 6 Pyramiden, 2,90€): Yammi! Saftige, dunkle Kirschen. Erinnert mich an früher und unseren Kirschbaum im Garten. Mag ich total gerne und sehr naturgetreu. 


Butterfly Hugs (Blumig, 3 Herzen, 2,90€): Diese 3 Herzen haben einen angenehmen, blumigen Duft. Er passt gut in den Frühling. Ich rieche auf jeden Fall die Maiglöckchen heraus und finde ihn sehr angenehm.



Thank you! (Blumig/Floral, 3 Herzen, 2,90€): Gab es als Goodie zu der Muttertagsbestellung. Sehr süße Herzen auf denen "Danke" steht. Für mich riechen sie ein wenig nach Rosen mit einer frischen Komponente, ganz nett!


Baby Powder (Frisch/Sauber, 3 Herzen, 2,90€): Da gibt es fast nichts zu beschreiben! Frischer, klarer Babypuderduft :). Habe nichts auszusetzen!


Butter-Popcorn (Foody, 3 Quadrate, 2,90€): Yammi! Leicht angeröstetes Popcorn mit einem Hauch Butter. Riecht echt wie aus der Popcorn-Tüte!


Strawberries & Champagne (Foody, 3 Herzen, 2,90€): Leicht süßlich und säuerlich. Ein leckerer Mix und jetzt für die warmen Monate sehr angenehm.


Frischer Käsekuchen (Foody, 3 Cakes, 2,90€): Der Name sagt alles! Yammi, einfacher und simpler Käsekuchen. Auf jeden Fall einer meiner Favoriten!


Hot Apple Pie (Foody, 3 Cakes, 2,90€): Riecht sehr lecker nach Apfelkuchen. Er hat auf jeden Fall die Kuchenkomponente, allerdings mit grünen Äpfeln. Somit eher säuerlich, ich hätte mir hier vielleicht eher die Kombi mit roten, süßen Äpfeln gewünscht!



Ich bin sehr zufrieden mit meiner Bestellung. Es waren auf jeden Fall tolle Düfte dabei und meine Mama hat sich sehr gefreut. Die Verpackung ist zuckersüß und die Melts sind wirklich schon gestaltet. Es war bestimmt nicht meine letzte Bestellung.

Meine Favoriten: Frischer Käsekuchen, Lemon Meringue Pie, Tropical Seaberry

Kennt und mögt ihr Dufttarts? Kanntet ihr The Sparkle?

Alles Liebe