|MAC| Pigment Abfüllungen + 2 Looks


Ich freu mich! Der Sommer scheint endlich angekommen zu sein, es ist richtig toll warm und die Sonne strahlt einem ins Gesicht (okay, jetzt gerade nicht mehr! Die Einleitung passt aber so gut, also lass ich sie ^^). Was passt da besser als leuchtende Pigmente auf den Augen? Genau, um die soll es auch heute gehen!

|REVIEW| Chanel Perfection Lumière Velvet Foundation 20 Beige


Ich hatte euch ja bei Instagram von dieser neuen, tollen Chanel Foundation berichtet. Einige von euch wollten gerne einen Bericht darüber haben, here you are! Zunächst war ich von dieser Foundation überhaupt nicht angefixt, da ich in Foren gelesen hatte, dass man für sie wirklich ziemlich reine Haut und kleine Poren haben sollte, da sie sich schnell absetzt. Okay, ich bin nicht die Zielgruppe. Aus den Augen aus dem Sinn. Mit Jen war ich dann kurz bei Douglas und trug sie mir auf den Handrücken auf. Während ich sie verrieb, verschmilz sie so zauberhaft mit meiner Haut, dass ich wirklich megggaaa angefixt war! Ich musste dieses gute Stück haben. 


Die Verpackung ist fast die gleiche wie bei der Vitalumiere Aqua. Allerdings ist sie in einem glänzenden Schwarz gehalten. Ich mag solche Verpackungen sehr gerne, da sie nicht so schwer, hygienisch sind und nicht gleich kaputt gehen, falls man sie mal fallen lässt (ja, mir ist schon mal eine Lancôme Glasfoundation runtergefallen - das war eine Sauerei). Ein weiterer Pluspunkt ist natürlich der SPF 15. Enthalten sind 30ml und sie kostet bei Douglas 42,99€ (!). What? Der Preis hat mich dann erstmal abgeschreckt ^^. Fündig wurde ich dann trotzdem und zwar bei Kleiderkreisel - ich konnte sie dort NEU für 30€ ergattern. Yeah!


Ich habe mich für euch mal wieder nackig gemacht und zeige euch mal wieder meine wundertolle Haut in voller Pickel-Pracht. Irgendwie sah ich an dem Tag fertig aus, wundert euch also nicht! Schön sieht man die großen Poren im Nasen- und Wangenbereich, Unreinheiten am Kinn und Couperose an den Nasenflügeln. Auf Bildbearbeitung habe ich selbstverständlich verzichtet. Alle Bilder werden übrigens durch einen Klick größer!


Me gusta! Aufgetragen habe ich sie mit dem feuchten Ebelin Ei und dann in die Haut eingetupft. In die Nahaufnahme gehen wir gleich noch, aber das Gesamtbild wirkt schön ausgeglichen und auch schon ohne Puder sehr ebenmäßig.


Hier habe ich noch ein bisschen losen Chanel Puder drübergestäubt um das Ganze zu festigen. Zu der Konsistenz kann ich übrigens sagen, dass sie sehr flüssig ist, aber auf der Haut wunderbar verschmilzt. Sie ist zwar matt, aber sieht auf dem Gesicht nicht trocken oder fahl aus - semi-mattes Finish. Die Haltbarkeit ist wunderbar! Sie hält bei mir den ganzen Arbeitstag durch. Zudem fettet meine Haut lange nicht nach, ich musste erst gegen 15 Uhr mal nachpudern, aber sie hinterlässt die Haut wirklich toll. Pickelbildung konnte ich nicht feststellen. Sie hat einen ziemlich starken, blumigen Duft, das muss man natürlich mögen und führt auch bei manchen zu Irritationen. Bei mir Gott sei Dank nicht.


Wie man hier sieht, werden die Poren auch ohne einen Primer schön gemildert und es setzt sich gar nichts unschön ab (wie vorher in Foren berichtet!). Ich erwarte kein Wegzaubern der Poren, daher ist für mich dieser Effekt schon sehr schön. Diese Nahaufnahme zeigt zwar noch gemilderte Poren, aber von weiter weg ist das Gesicht sehr schön weichgezeichnet.


Von der Farbe habe ich die B20, sie ist sehr ähnlich zu der Catrice 020. Allgemein würde ich sie bei NC20 einschätzen. Momentan ist sie mir fast schon wieder zu hell, da ich die heißen Tage ein wenig genossen habe und auch mit Selbstbräuner nachgeholfen habe. Im Vergleich ist die Perfection Lumiere (ohne Velvet!) sehr viel cremiger und auch deckender. 




Seit ich sie besitze, nehme ich diese Foundation jeden Tag! Das spricht doch für sie ;). Ich bin echt begeistert, sie lässt sich easy auftragen, mir gefällt das Gesamthautbild sehr und sie hält lange und matt. Was will man mehr? Ich werde sie mir bestimmt noch einen Farbton dunkler holen, da ich sie mir auch gut bei heißen Temperaturen vorstelle, da sie super leicht auf der Haut ist. Toll gemacht, Chanel!

Weitere Berichte gibt es bei:


Seid ihr schon auf diese neue Foundation aufmerksam geworden? Wie gefällt euch das Ergebnis?

Alles Liebe

|Recently Bought #9| Mac Pigmente, Ebelin Ei, Geleyeliner, Nagellacke


Und wieder mal gibt es ein neues Recently Bought mit vielen spannenden Produkten, die ich euch gerne vorstellen möchte. Es haben sich mal wieder ein paar Neuzugänge angehäuft und ich hoffe, ihr seid gespannt :)!

|MY LOOK - YOUR LOOK| Eure Nr.1 Mascara


Das Thema der tollen Blogparade von Paddy (Innen & Aussen) hat mich diesmal wieder sehr angesprochen, deswegen habe ich gerne mitgemacht. Diesmal ging es um die Lieblingsmascara. Ich muss euch sagen, dass ich da mittlerweile sehr auf der Billigschiene fahre. Früher dachte ich ohne High-End geht da nichts, lange Zeit benutzte ich die Dior Diorshow Mascara oder die Helena Rubinstein Lash Queen Mascara. So eine Mascara hält ja aber nicht so lange und sollte wegen Bakterien etc. auch nicht so lange offen sein, daher war mir der Preis irgendwann doch zu happig. Durch ein Video von der lieben Funnypilgrim wurde ich dann irgendwann auf mein Schätzchen aus der Drogerie aufmerksam:

|Geschenktipp| The Sparkle Duftmelts


Ich liebe Dufttarts ja total. Ob von Yankee Candle oder Partylite, im Winter brennt jeden Abend eins. Ihr fragt euch, was Dufttarts/-melts sind? Ganz einfach - in Form gegossenes Duftwachs, welches ihr mit Hilfe eines günstigen Teelichts zum Schmelzen bringt. Dafür gibt es verschiedene Duftlampen von allen möglichen Marken - z.B. bei Ebay. Die liebe Nana von Fräulein Ungeschminkt hat zusammen mit ihrem Mann einen neuen Shop eröffnet: The Sparkle. Und genau dieser verkauft selbst hergestellte Dufttarts aus 100% Rapswachs. Ich wollte die ganze Zeit schon mal bestellen, da die fairen Preise und die tollen, amerikanischen Düfte mich sehr ansprechen. Da meine Mama auch total auf Tarts (meistens von Partylite) steht, habe ich endlich zu Muttertag bestellt, da man hier auch ein extra Geschenk bekam. Damit die Mama nichts von der Überraschung weiß, kommt der Beitrag leider erst nach Muttertag. Aber ich denke, es ist immer eine tolle Geschenkidee!

|BB CREAMS| WORTH THE HYPE?! EIN VERGLEICH #4


Nach Teil 1Teil 2 und Teil 3 zeige ich euch heute den 4. Teil der BB Cream-Reihe. Wir haben es bald geschafft! Ich selbst finde den Prozess super interessant, da die Ergebnisse auf jeden Fall damit übereinstimmen, zu was ich Morgens greife. Ich hoffe, ihr seid auch weiterhin gespannt!

|Lipsticklove| Estée Lauder Pure Color Envy - Dynamic + Impulsive


Es sind Mädchen! Infamous und Defiant Coral haben Nachwuchs bekommen. Benannt habe ich diesen Post nach der lieben Maria von Lipsticklove, da ich diese Prachtexemplare das erste Mal bei ihr gesehen hatte. Wer meinen Blog liest und mir auf Instagram folgt, sollte mittlerweile bemerkt haben, dass ich diese Lippenstifte absolut liebe. Sie haben für mich alles, was ein guter Lippenstift haben muss: Cremigkeit, Haltbarkeit und satte Farbe. Mittlerweile gehören sie zu meinen absoluten Lieblingslippenstiften, deswegen ist es nicht verwunderlich, dass sie sich dauernd vermehren ^^.

|BB Creams| Worth the Hype?! Ein Vergleich #3


Nach Teil 1 und Teil 2 geht es heute weiter mit meiner BB Cream-Reihe. Ich hoffe, ihr habt noch Lust und seid auf weitere Berichte gespannt :).

|MAC LE| Playland 2014


Ich wäre euch super dankbar, wenn ihr bei Mel et Fel für mich voten würdet. Ich kann ein wahnsinnig tolles Set gewinnen, welches ich natürlich auch hier vorstellen würde :). Ich würde mich sehr freuen, wenn mein Beitrag euch gefällt!

|Gewinnspielteilnahme| Strahlen und Leuchten


Ihr Lieben, ich brauche eure Hilfe! Ich habe bei der tollen Karmesin von met et fel bei einem Gewinnspiel mitgemacht. Hierbei ging es um das Thema "Strahlen und Leuchten". Zu dem Thema ist mir sofort mein absolut liebster Highlighter von Mac eingefallen - das MSF Perfect Topping. Wenn ich ihn trage, fühle ich mich immer sofort strahlend und frisch.

|Review| Charisa Fake Lashes


Ich melde mich mal wieder aus der Versenkung zurück. Momentan weiß ich nicht so ganz, wo mir der Kopf steht. Ich habe von Morgens bis Abends Vorlesungen, schreibe parallel meine Bachelor-Thesis und Freund sowie Haushalt wollen auch unter den Hut. Entschuldigt also bitte, dass es momentan etwas ruhiger ist :)!

|BLOGPARADE TOP 3| FRÜHLINGSDÜFTE


Was im Herbst und Winter schwere Eau de Parfums à la Alien, Cinema und Manifesto oder Kuscheldüfte wie Sensuous Nude und L' Instant Magic sind, sind im Frühling und Sommer für mich leichte Eau de Toilettes, Splashes und Bodysprays. Die liebe Diana von I need sunshine hat mal wieder nach den Top 3 gefragt, diesmal geht es um Frühlingsdüfte. Da ich Düften auch sehr verfallen bin, möchte ich euch meine momentanen Lieblinge sehr gerne zeigen!

|BB Creams| Worth the Hype?! Ein Vergleich #2


Es freut mich sehr, dass der erste Teil so gut bei euch angekommen ist. Mit nicht so deckenden Produkten war das natürlich erstmal ein Einstieg, jetzt wollen wir aber richtig loslegen! Falls ihr Fragen zu den Produkten habt, könnt ihr mir gerne in den Kommentaren schreiben :)!

|Recently Bought #8| Mac Brush Cleanser + Essence Beach Cruiser LE


Es ist mal wieder Zeit für ein Recently Bought! Diesmal war ich mit der lieben Jen "kurz" in der Stadt. Hauptsächlich wollten wir uns die neue Mac LE "Alluring Aquatic" und die ganzen neuen Lippenprodukte anschauen. Die neue Mac LE haute uns beide nicht vom Hocker, die Verpackung ist zwar wirklich sehr hübsch, aber die Farben kamen uns sehr herbstlich und so gar nicht besonders vor. Geld gespart und aus jeder LE etwas haben "müssen", muss ich schon lange nicht mehr ;)! Was trotzdem in meinen Einkaufskorb hüpfte, erfahrt ihr in diesem Post :).

|Flop des Monats| April


Eine liebe Leserin machte mich darauf aufmerksam, dass sie gerne auch mal von schlechten Produkten lesen möchte - als Warnung sozusagen: here you are! Ich habe mir hierfür eine monatliche Reihe überlegt, da ich gar nicht sooo viele schlechte Produkte kaufe. Seit dem hohen Blogaufkommen, informiert man sich ja erstmal auf 1000 Blogs, wie das Produkt sein könnte. Swatches, Reviews, Bla, Bli, Blub! Entweder bin ich ein Alien oder einfach nur komisch (yeah, kein Mainstream!), aber ich kaufe dann trotzdem mal Produkte, die alle loben und ich scheiße finde ^^...! Kommen wir zum diesmaligen Flop des Monats - dem Rival de Loop AMU Entferner ölhaltig. Hier, eine goldene Himbeere für dich, du hast sie dir verdient!