|Nachgeschminkt| Mai 2014


Der Blasse Schimmer und Shades of Nature veranstalten jeden Monat das "Nachgeschminkt-Projekt". Sie geben ein Thema bzw. einen Look vor und jeder kann mitmachen bzw. nachschminken. Diesmal gab es eine Cut Crease der tollen Youtuberin Maya Mia. Besonders der grüne Akzent am unteren Augenlid gefällt mir sehr gut. Da die Youtuberin mit False Lashes gearbeitet hat, habe ich mich auch mal daran probiert.


Ich habe mit der Naked 1 und 2 Palette von Urban Decay gearbeitet. In der Lidfalte habe ich Tease (2) und Buck (1) gemischt. Auf das Lid kam dann Half Baked. Für das Grün habe ich Steamy und Juxt von Mac gemixt. 


Eine Cut Crease zeichnet sich dadurch aus, dass die Crease (die Farbe in der Lidfalte) nach unten zum beweglichen Lid hin nicht verblendet wird und sehr gerade und scharf aussieht bzw. mit einer geraden Linie abschließt. Ganz ist mir das nicht gelungen, der Youtuberin allerdings auch nicht :D! 



Im Wimpernkleben bin ich wirklich noch nicht perfekt! Ich übe aber weiterhin noch ^^! 


Lips: Mix aus Mac Blooming Lovely und Mac Hush Hush Rose
Cheeks: Benefit Rockateur, Mac Perfect Topping, Benefit Hoola
Wimpern: Catrice Lash Couture Classical Volume Lashes

Gefällt euch mein Look? Schminkt ihr gerne eine Cut Crease?

Alles Liebe

|Every Sunday #9| Klausuren ade, Bachelor-Thesis olé!


Ich wünsche euch einen wundervollen Sonntag! Mir hat das Bloggen die Woche wirklich sehr gefehlt und ich habe mich richtig gefreut, wieder loszulegen und die Ideen, die ich habe, umzusetzen :)!

| Gesehen | Disney Day auf RTL - Mulan, König der Löwen, Tarzan... hach, wie schön!
| Gelesen | Uni-Skripte... juhu!!!
| Gehört | Kiesza - Hideaway ... ich liebe das Video!!!! So 90s, much love! ^^
| Getan | 3 wundervolle Klausuren geschrieben und gestern 5 Maschinen Wäsche gewaschen - tough life!
| Gegessen | Lecker Sushi mit dem Freund
| Getrunken | Espresso, Kaffee, Espresso, Kaffee
| Gedacht | Der menschliche Körper ist ein Wunderwerk, er schafft es, 5 Tage am Stück mit jeweils 4 Stunden Schlaf auszukommen!
| Gefreut |  Endlich rum, diese blöden Klausuren!
| Gelacht | Ich lache, weil ich nichts zum Lachen habe :D!
| Geärgert | Entspannen ist diesmal nach den Klausuren nicht drin... :(
| Gewünscht | Kann jemand die Bachelor-Thesis für mich schreiben? ^^
| Gekauft | H&M Online-Bestellung ^^, Blumen-Haarband
| Geklickt | Viele Blogs - musste ja aufholen! Kleiderkreisel, Ebay...





Wünsche euch einen tollen Start in die Woche!

Alles Liebe

|BB Creams| Worth the Hype?! Ein Vergleich #1


Seid ihr alle noch da :D? Ich melde mich aus der Versenkung des Lernen und Leidens zurück. Ich habe meine Klausuren endlich hinter mir und ich kann euch voller Freude sagen - es waren meine allerletzten Klausuren!!! Ich befinde mich nämlich jetzt im 6. Semester und beginne ab dem 01.05. mit meiner Bachelor-Thesis. Aber genug von der ganzen Laberei, ich hatte euch nämlich letztens auf Instagram einen BB Cream Vergleich versprochen!


BB-Creams (Blemish Balm, Beauty Balm) hatten ca. 2011 einen sehr großen Hype ausgelöst. Zunächst kamen die BB Creams aus Korea rübergeschwappt, allerdings muss man sagen, dass sie in Deutschland erfunden wurden. Schnell kamen die BB Creams von jeder Marke in die Drogerie (zuerst Garnier?) und dann auch in die Parfümerie. Dazu aber später mehr!


Ich besitze hauptsächlich BB Creams aus Korea, da sie für mich die wahren BB Creams sind bzw. meine "deutschen" BB Creams habe ich alle verschenkt oder weitergegeben, lediglich die eine Tube von Garnier habe ich noch. Warum das? Für mich sind die hier erwerbbaren Produkte einfach getönte Tagescremes. Eine wahre BB Cream wird nämlich als die eierlegende Wollmilchsau angepriesen - spendet Feuchtigkeit, mattiert, gut deckend, hellt Unreinheiten und Aknenarben auf, hoher LSF, talkregulierend, regeniert Falten und kaschiert Poren, aufhellend....! Ich könnte die Liste noch ewig weiterführen - aber all das sollen die Schätzchen können! Ob das wirklich so ist, werde ich euch in mehreren Teilen zeigen. Heute ist der erste Teil dran und zwar habe ich euch zwei Creams von der Marke Skin79 rausgesucht, die eine sehr leichte Deckkraft haben bzw. eher ein Effektprodukt sind. Dazu zeige ich euch mal wieder meine ungeschminkte Haut.


Ich habe bei der kompletten Serie auf jegliche Bildbearbeitung verzichtet, lediglich die Größe der Bilder habe ich angepasst. Ich trage nur etwas Wimperntusche und meine Augenbrauen sind gemacht. Gut erkennen kann man meinen geröteten Teint und große Poren im Wangen-, Kinn, und Stirnbereich. Auch die hübsche Couperose an meiner Nase hätte ich gerne abgedeckt. Ich bin kein Härtefall, aber ein bisschen was abdecken muss ich schon! Ich trage die BB Creams entweder mit den Händen oder dem Ebelin Ei auf. Normalerweise fixiere ich noch mit Puder, habe aber für den Vergleich darauf verzichtet.


Skin 79 Diamond Collection Pearl BB Cream (z.B. über Ebay, ca. 10,83€): Diese BB Cream hatte ich als Probe und sie ist sehr glitzrig und schimmernd. Deckkraft hat sie kaum. Bei meiner fettigen Haut ist sie eher ungeeignet, ich kann sie mir höchstens als Primer unter sehr matten Produkten vorstellen, da sie sehr glänzt.


Skin 79 Dream Girls BB Cream (z.B. über Ebay, ca. 12,28€): Diese BB Cream soll für besonders junge Mädchen mit Akneproblemen sein. Die Abdeckung ist sehr gering, man hat höchstens einen ausgleichenden Effekt. Ich benutze sie momentan aber sehr gerne unter Foundation oder einer anderen BB Cream, da sie gut mit Feuchtigkeit versorgt und SPF 30 hat.


Hier sieht man sehr gut den Schimmer der ersten BB Cream. Sie ist schon fast ein Highlighter. Beide haben kaum Deckkraft, ich kann sie mir daher für viele Hauttöne vorstellen



Beide BB Creams würde ich in dem Fall nicht nachkaufen, da sie mir zu wenig decken. Ihre Funktion als Primer oder Sonnenschutz erfüllen sie aber sehr gut. Der Kauf über Ebay hat immer gut geklappt, schaut auf jeden Fall nach großen Verkäufern (z.B. Bellogirl) mit vielen Bewertungen. Bleibt ihr unter 22€ gibt es meistens auch keinen Stress mit dem Zoll und falls doch, könnt ihr z.B. per Mail eure Rechnung schicken und sie schicken es euch weiter. Es gibt auch mittlerweile viele BB Cream Shop aus Deutschland (z.B. HIER). Ich habe damit noch keine Erfahrungen gehabt, aber falls ihr nicht im Ausland bestellen wollt, ein guter Weg! Hier bezahlt ihr natürlich ein bisschen mehr.

Bisherige Platzierung:

1. Skin 79 Dream Girls
2. Skin 79 Diamond Collection Pearl


Gefällt euch die Reihe? Benutzt ihr gerne BB Creams?

Alles Liebe

|Klausurenpause|

Nun ist es soweit: Seit Beginn meines Blogs durchgebloggt und nun wird mal eine Woche Pause eingeläutet. Ich habe nächste Woche Klausuren (wenn ich Glück habe, meine letzten!) und mein Lernstand ist, wie immer, miserabel ^^. Daher seid mir nicht böse, wenn Kommentare nicht sofort freigeschaltet werden. Beantworten werde ich dann wohl auch erst nach Freitag. Genießt die tolle und kurze Woche und habt eine schöne Zeit! Und keine Angst: Ich komme zurück, so schnell werdet ihr mich nicht los ;)!

P.S.: Ich wünsche euch natürlich auch schöne Ostertage und als kleines "Geschenk" habe ich nach meinem gestrigen Post gesehen, dass es bei The Body Needs heute 25% mit dem Code EASTER2014 gibt. Falls ihr bestellen wolltet... ;)! Ich werde bestimmt die neuen Playland LE-Lippies von Mac mal bestellen ^^!

Alles Liebe

|Recently Bought #7| The Body Needs Mac Samples

Schon wieder Lippenstifte! Leute, es tut mir leid. Ich sollte den Blog ganz dringend in "Lipstickaholic" umbenennen... ach ne, lieber doch nicht - hört sich ganz schön Scheiße an ^^. Trotzdem werde ich euch jetzt mit einigen Lippenswatches bombadieren - und es geht mal wieder um Mac. Und nein, ich habe mir nicht schon wieder 83493 Mac Lippenstifte gekauft, sondern bei The Body Needs bestellt. Es wird umfangreich!

The Body Needs ist ein toller Online-Shop aus den USA, der u.a. Proben von Mac Lipsticks anbietet. Ja, ihr hört richtig - Proben! Es gibt aber auch noch Samples von den Pigmenten, Paint Pots, Glitters, Foundations und noch vielem mehr. Es gibt aber auch noch die Eigenmarke "TBN", die auch hübsche Kosmetikprodukte, wie Pigmente oder Lip Lusters, im Angebot haben.


Wenn ihr euch jetzt fragt, warum man Mac Lipstick Samples bestellen muss, habe ich eine ganz einfache Antwort für euch: Can't get enough of that damn lipsticks! Ich entdecke immer wieder tolle Farben, die ich mir gerne kaufen würde, allerdings sind das dann auch knallige Farben oder ausgefallene Töne, die ich NIEMALS aufbrauchen könnte. Aufbrauchen?! Okay, do not cheat yourself: Ich habe vielleicht 2-3 Mac Lippenstifte bisher aufgebraucht - meistens Nudetöne. Auf jeden Fall will ich so unheimlich tolle Farben besitzen - aber nicht jedesmal 18 19,50€ für einen Lippenstift ausgeben. The Body Needs hat eine Lösung: Ihr bekommt viele erdenkliche Farben (auch LEs!!!) als Samples - 0,5g zu 3.79$/2,75€. Die normalen Mac Lippenstifte haben 3,5g - da kommt man also schon gut mit aus!

Das ist übrigens schon meine zweite Bestellung in dem Shop und ich war immer sehr zufrieden. Man bekommt öfter Discount Codes (Newsletter abonnieren!) z.B. 20-30% und bei den 1 Cent-Artikeln sind immer tolle Pigmente dabei, die man sich mal mit bestellen kann. Bezahlen kann man per Kreditkarte oder Paypal (kann man sich ja easy einrichten). Die Lieferzeit dauert meistens 2-4 Wochen. Ich schaue übrigens immer, dass ich inklusive Versand unter meinem 22€-Zollwert bleibe. Dies entsprach jetzt inkl. Discount 7 Lippenstiftproben. Kommen wir aber nun zu den hübschen Farben, die ich alle absolut toll finde!


Pink // Rosa



Sunny Seoul: Ist ein gelbsichtiges Alltagsrosa. Ich finde ihn sehr hübsch, durch das Cremesheen Finish ist er sehr angenehm und er passt perfekt zum Frühling.


Chatterbox: Wowi! Den wollte ich schon ewig ausprobieren und ich liebe die Farbe. Das könnte ein Kandidat für einen Fullsize-Kauf werden. Dem Amplified-Finish bin ich sowieso schon lange verfallen. Dieses kräftige Rosapink ist einfach wunderschön.


Beerenpink



Lickable: Ist ein wundervoller Beerenton. Durch das Cremesheen-Finish ist er schön saftig und fühlt sich angenehm an.


Pleasure Bomb: Der einzige LE-Lippie meiner Bestellung. Pleasure Bomb war Teil der Rihanna LE und super schnell ausverkauft. Es ist ein dunkles Himbeere mit mattem Finsh. Ein absoluter Traum sage ich euch. Kleiner Aufruf: Sollte er irgendwo ungeliebt herumliegen - ich würde ihm ein neues Heim schenken und mit ganz viel Liebe überhäufen... VERSPROCHEN! Bitte meldet euch :D! 


Rot // Orange



Lady Danger: Schon bei meiner letzten Bestellung kamen die Orangetöne nicht zu kurz. Ich liebe sie einfach! Lady Danger ist ein krasses Orangerot mit mattem Finish. Das Matte-Finish ist hier aber nicht so trocken, sondern angenehm. Ein Fullsize-Kanditat!


Dangerous: Gehört zu den Retro Matte-Finishes, die jetzt ins permanente Sortiment übergegangen sind. Es ist ebenfalls ein Orangerot, allerdings durch das Finish nicht so knallig. Man kann ihn ganz leicht tragen und er wirkt so sehr ruhig.


Neon Orange: Ist nicht sehr neon ^^. Morange oder Lady Danger finde ich sehr viel knalliger. Er ist einfach ein sehr hübsches Orange, sehr tragbar und in meinem liebsten Amplified Finish.



Wie findet ihr meine Auswahl? Habt ihr schon mal bei The Body Needs bestellt? Wie findet ihr die Idee und habt ihr noch Fragen zum Bestellvorgang?

Alles Liebe


|Nails| Hipster Dreieck Design

Heute gibt es mal wieder was auf die Nägel bei mir. Ihr wisst ja, ich bin langweilig, einfallslos und unbegabt. Die besten Voraussetzungen also :D! Deshalb habe ich für euch heute mal ein ultracooles Hipster-Möchtegern Design mit Dreiecken gezaubert. Das ist schon sehr sommerlich geworden, aber mir gefällt es eigentlich ganz gut und vielleicht habt ihr ja Lust, etwas ähnliches auszuprobieren! Die Überschrift ist natürlich mit einem Augenzwinkern zu sehen ;).


Benutzt habe ich:

Essie Blanc (weiße Base, z.B. bei dm, 7,95€)
Catrice Be my Millionaire (für Dreiecke oder irgendein anderer goldener Lack //ausgelistet//)
Essence Quick Dry Topcoat (Schnelltrockner, z.B. bei dm, 1,95€)
Essence Nail Art Duo Stylist (zum Malen, z.B. bei dm, 1,45€)


Ich habe zuerst 2 Schichten von Essie Blanc aufgetragen. Darüber kam eine Schicht Überlack. Dann habe ich mit dem Nail Art Stylist immer unten einen Tropfen des goldenen Lackes aufgetragen und zu einem Dreieck geformt. Nach kurzem Antrocknen habe ich dann noch eine Abschlussschicht des Schnelltrockners genutzt. That's it! Man kann das bestimmt auch mit einem Tape oder Schablonen machen - hatte ich aber nicht... deshalb die Freihand-Variante! Ich stell mir das super zu gebräunter Haut vor und finde es sehr frisch und edel. Seit ich Essie Blanc habe, trage ich sowieso gerne weißen Lack. Sieht auch auf den Füßen super aus!



Tragt ihr gerne weißen Lack? Wie gefällt euch mein Design?

Alles Liebe


|Review| Parfümerie Pieper und Estée Lauder Pure Color Envy


Heute möchte ich euch eine tolle Parfümerie vorstellen und zwar die Stadt-Parfümerie PieperIch persönlich kenne Pieper (wie die Beauties es gerne kurz und liebevoll nennen :D) bisher nur als Online-Shop, bei dem ich schon oft und gerne bestellt habe. Allerdings hat Pieper auch viele Filialen, die sich aber alle eher Richtung Dortmund/Bielefeld befinden... nicht meine Gegend! Daher berichte ich heute nur über den Online-Shop.

Bildquelle: http://www.parfuemerie-pieper.de/
Die Parfümerie Pieper zeichnet sich für mich durch schnelle Lieferung, netten Kontakt und immer tolle Gutscheincodes aus. In Zeiten von vielen verschiedenen Online-Shops sind mir Rabattcodes sehr wichtig. Ich bestelle so gut wie nie ohne einen Code, bzw. warte immer bis es einen gibt! Besonders gut gefällt mir hier an Pieper, dass es öfter Rabattaktionen von 15-20% gibt. Da spart man schon richtig was im Gegensatz zur türkisen Konkurrenz, die höchstens mal 10% raushaut ^^. Da bestelle ich dann doch lieber bei Pieper, da die Preise ähnlich sind und eine große Produktvielfalt vorhanden ist (auch Mac, Benefit und Co.)
Bildquelle: http://www.parfuemerie-pieper.de/
Die tolle Osteraktion (17%!!!) verleitete mich dazu, noch einen Pure Color Envy Lipstick von Estée Lauder zu bestellen. Ich hatte euch ja hier schon die Farbe Defiant Coral vorgestellt. Und passend zu dem tollen Wetter durfte der pinke Ton "Infamous" in meinen Korb hüpfen. Ich habe mich für den Standardversand entschieden, da dieser ab 25€ frei ist. Allerdings könnt ihr auch noch Expressversand auswählen. Die Versandzeit wird mit 1-2 Werktagen angeben. Bestellt habe ich am 08.04.2014 um 10:30 Uhr. Bezahlen kann man per Kreditkarte, Sofortüberweisung, Lastschrift, Rechnung, Nachnahme und Paypal. Bei manchen ist eine kleine Gebühr zu entrichten. Ich habe mich für Paypal entschieden, da das für mich immer am einfachsten und schnellsten funktioniert.


Das hübsche Schätzchen war am Donnerstag schon bei mir und ich war somit mit der Lieferzeit voll zufrieden. Weiterhin durfte ich mir 2 Proben aussuchen (meine Wahl: Pflege und Make-Up) und habe mit der Chanel Vitalumiere Aqua und einer Shiseido Creme luxuriöse Proben bekommen. Manchmal gibt es auch noch Goodies (mehr Infos bei Frau Shopping).


Die Farbe ist übrigens ein leuchtendes Pink, was ziemlich neutral und nicht zu knallig ist und super von meinen Stirnfalten ablenkt. Was meint ihr? Wie ich die Lippenstifte im Allgemeinen finde, könnt ihr ja in meinem letzten Beitrag lesen. Ich bin immer noch sehr verliebt und habe schon Dynamic, Impulsive und Potent im Auge! Ein toller Goldesel wäre gerade super, diese Lippenstifte machen mich nämlich super arm ^^. Ein gutes Beispiel für "Don't trust the hype": Diese Fluid Sticks von Dior und die Extraordinaire Glosse von Loreal haben mich beim Swatchen einfach so gar nicht überzeugt. Es sind zwar tolle Farben dabei, aber für mich sind sie ein schnöder Lipgloss mit eben ner glossigen Haltbarkeit. Da greife ich lieber zu meinen YSL Glossy Stains oder den Loreal Shine Caresse - die sind auch glossig, halten aber wie ein Lippenstift und hinterlassen einen Stain. Just my two cents!


Da es den Oster-Rabatt nicht mehr gibt, habe ich ein kleines Goodie für euch. Mit dem Code MsH16pp1 könnt ihr bis zum 27.04.2014 15% Rabatt* einheimsen. Vielleicht findet ihr ja auch einen tollen Lippenstift :)!


Ich bestelle immer gerne bei der Parfümerie Pieper und kann euch das auch auf alle Fälle empfehlen, da ich bisher keine negativen Erfahrungen hatte. Die Pure Color Envy Lipsticks liebe ich immer noch sehr und finde sie einfach fantastisch!

Kennt ihr die Parfümerie Pieper und habt ihr dort schon mal bestellt? Wie waren eure Erfahrungen? Mögt ihr die Estée Lauder Pure Color Envy Lipsticks?

Alles Liebe
*Gültig ab einem Mindestbestellwert von 25€. Gültig bis zum 27.04.2014. Der Rabatt wird anteilig verrechnet. Nicht mit anderen Rabatten kombinierbar. Ausgenommen sind Angebote, Gutscheine und die Pieper Beauty-Card. Rabatte sind im Nachhinein nicht anrechenbar. Nur online einlösbar unter www.parfuemerie-pieper.de.

|Blogparade| Be my Boris!

Lieber Boris Entrup, als dein Fan der ersten Stunde widme ich dir diesen Beitrag. Keiner schwingt den Applikator so wundervoll wie du, deshalb ist dieser Song dieses AMU nur für dich. Nach jeder GMNT-Folge schauen wir uns deine kunstvollen Looks, Stile und Handbewegungen an und fragen uns: "Wie macht der Gott von Make-Up Artist das nur? Wie schafft er es nur so wundervoll unverblendete AMUS zu zaubern und sie als Hollywoodstyle oder Smokey Eyes zu betiteln"... Ne mal im Ernst! Ich habe jetzt gefühlte 2 Stunden nach Videos von Boris geschaut, um mich für einen Look inspirieren zu lassen! Ich fand nichts, was nicht komplett scheiße aussah, an Kinderschminke erinnerte oder so "Nude-Look" war, dass man überhaupt nichts sah. Warum ich mich überhaupt von Boris inspirieren lassen will? Die tolle Samira von dem Blog Liebenswürdig kam nämlich mal auf die Idee die tollen und teuren Pinsel in die Tonne zu kloppen und ein AMU à la Boris mit den guten, alten Applikatoren zu schminken! So weit, so gut.


Dank der Sleek-Paletten hatte ich sogar noch welche, da ich sonst ausschließlich Pinsel benutze. Da Boris mir keine Inspiration liefern konnte, habe ich etwas getragen, was ich Sommer gerne so mache. Ein bronziges Lid mit Mint/Türkis/Blau am unteren Lidrand. Dazu gab es leicht rosane Lippen. Alles nur mit dem Applikator geschminkt ;).


Zuerst habe ich On and On Bronze von Maybelline (passt ja super zum Boris!) mit dem Applikator als Base aufgetragen. Das geht super gut und hat mich voll überzeugt. Für Cremelidschatten nehme ich jetzt nur noch die Teile, da ich mir sonst immer meine Pinsel versaue ^^. Danach hab ich aus der Naked 1 von Urban Decay Half Baked großflächig aufgetupft - hat auch noch gut geklappt. Danach kam allerdings der dunkle Ton (Darkhorse) in der Lidfalte. Sah erst mal aus wie ein Balken - bin dann mit dem Applikator immer und immer wieder drüber bis es irgendwann einigermaßen okay aussah. Habe dann noch mit Naked und Virgin "ausgeblendet" bzw. versucht die harten Kanten zu glätten. Meinen Blendepinsel habe ich schon sehr vermisst! Danach nur noch schwarzen Lidstrich und Wimpern oben tuschen. Unten habe ich dann mit dem p2 Kajal in Mint die untere Wasserlinie und das Augenlid betont und auch die Wimpern mit eingefärbt.


Auf den Wagen trage ich den lieben Rockateur von Benefit und auf den Lippen Mac Gaga I.



Mal ganz im Ernst - die meisten Blogger können 100% bessere AMUs schminken als der gute Boris. Was ich da zum Teil gesehen habe - sprachlos! Er benutzt übrigens in seinen neuen Videos auch Pinsel! Hat wohl doch nicht mehr so gut geklappt mit den Applikatoren. Mich hat der Auftrag übrigens bei Cremelidschatten und um bestimmte Farben intensiv "auf das Lid zu drücken" überzeugt. Ich freue mich schon auf die anderen Beiträge! Die liebe Elli hat übrigens auch mitgemacht :).

Benutzt ihr lieber Pinsel oder Applikatoren?

Alles Liebe


|Review| Crest Supreme Whitestrips - Zahnaufhellungsstreifen


Sollte ein Überbiss nicht in euer Schönheitsideal passen oder ihr euch vor Zähnen ekeln - jetzt wegklicken :D!

Schon lange wollte ich etwas für mein Zahnweiß tun. Trotz regelmäßigen Putzens mit einer elektrischen Zahnbürste, rächt sich irgendwann der hohe Kaffee- und Teegenuß. Auch Rotwein trinke ich ab und zu mal... also ich mache sehr viel für eine Verfärbung - außer Rauchen! Beim Zahnarzt hatte ich mich auch schon mal über eine Aufhellung informiert - dieser riet mir aber ab, da bei mir der Effekt nur minimal wäre aufgrund meiner schon schönen Zahnfarbe. Wenn ich jetzt unten die Bilder sehe, denke ich, war der blind? Okay, so "gelb" habe ich meine Zähne noch nie wahrgenommen bzw. mir wurde auch immer von anderen Menschen gesagt, dass ich schöne und weiße Zähne habe. You don't say! Kommen wir aber zum Punkt: Meine gute Freundin A. lebte eine Zeit lang in den USA und kam mit strahlend weißen Zähnen zurück - ihr Geheimnis: die Crest Whitestripes aus den USA. Zack, habe ich mir die Teile endlich mal bestellt!


Hier in Deutschland gibt es die Streifen leider nicht, aber über Ebay UK/USA solltet ihr fündig werden. Viele Verkäufer verkaufen dort einzelne Streifen, man hat also selbst die Wahl, wie lange man das machen möchte. Ich habe mir 14 Streifen bestellt (28 Streifen für oben und unten) für 14 Tage. Es gibt auch verschiedene Sorten, je nach Wunschergebnis, näheres erfahrt ihr aber auf der Seite von Crest. Die Supremes nimmt man eigentlich sogar 2 mal täglich für eine halbe Stunde, das wollte ich aber meinem Zahnschmelz nicht zumuten. Ich habe sie jeden Abend für 30-40 Minuten einwirken lassen

Zum Zahnschmelz: Solltet ihr Probleme mit euren Zähnen und Zahnschmerzen haben sowie unter Zahnempfindlichkeit (Wärme-/Kälte-Schmerzen) leiden, empfehle ich euch die Streifen AUSDRÜCKLICH nicht. Ich habe bisher keinerlei Probleme mit meinen Zähnen (keine Füllungen, keine Löcher, keine Empfindlichkeit) und habe besonders die ersten paar Tage eine Wärme-/Kälteempfindlichkeit festgestellt. Geputzt habe ich in der Zeit mit der Sensodyne Sensitiv und habe Elmex Gelée genutzt. Besonders das Gelée hat alles wieder aufgebaut und mir geholfen. Danach hatte ich keine Probleme mehr. Nun aber zum Ergebnis! Ich habe versucht, die Bilder unter gleichen Bedingungen und mit den gleichen Kameraeinstellungen/Licht zu machen. Den Effekt sieht man ganz gut.


Besonders in der ersten Woche fand ich den Effekt super - danach ist es mir nicht mehr so extrem aufgefallen bzw. es wurde nicht mehr so stark aufgehellt. Ich bin mit dem Ergebnis super zufrieden und habe jetzt nach 14 Tagen auch keine Lust mehr ^^ - es gibt Boxen mit 28 Tagen, was ich niemals durchhalten würde. Ich habe auch währenddessen nicht auf Kaffee und Co. verzichtet und habe meines Erachtens jetzt ein schönes, aber natürliches Zahnweiß - kein "in your face"-Bling-Bling-Zahnweiß, worüber ich aber auch sehr froh bin. 14 Tage haben also für mich vollkommen ausgereicht. Im Netz habe ich auch über extreme Zahnschmerzen gelesen, passt also bitte auf und brecht lieber ab - sowas ist es dann nicht wert! 


Bestellt über: Ebay UK (kam aus Polen per Einschreiben), Preis hier: ca. 30€


Ich werde jetzt noch weiter mein Elmex Gelée nutzen und könnte mir vorstellen, einmal im Jahr so eine Behandlung durchzuführen. Man muss natürlich aufpassen, damit man seine Zähne nicht so sehr belastet und auf sein Gefühl hören - gut für die Zähne ist das mit Sicherheit nicht! Ich denke einmal im Jahr bei gesunden Zähnen ist das eine gute Sache und führt bei einem guten Preis zu einem guten Ergebnis. Ich bin auf jeden Fall sehr zufrieden!

Kennt ihr die Crest Whitestripes? Habt ihr eure Zähne schon mal aufgehellt?

Alles Liebe



|Dupe-Alarm| Dior Addict Extreme Riviera VS. Mac Dreaming Dahlia

Wenn ihr mir auf Instagram folgt, habt ihr bestimmt schon davon gehört, dass ich einen sehr ähnlichen Ton zu Mac Dreaming Dahlia gefunden habe. Da dieser ja eine LE war und nicht mehr zu bekommen ist, wollte ich euch gerne daran teilhaben lassen!


Leider, leider ist es kein günstiges Dupe, da muss ich euch leider enttäuschen. Es geht nämlich um den Dior Addict Extreme "Riviera". Am günstigsten bekommt ihr ihn (wie fast immer) über Parfumdreams. Dort erhaltet ihr für 27,95€ 3,5g. Ich finde das Finish dem Lustre Finish von Mac sehr ähnlich und die Haltbarkeit sogar noch einen Ticken besser. Falls ihr die Reihe noch nicht kennt, schaut sie euch also unbedingt mal an! Kommen wir aber nun zum Vergleich:


Auf Der Hand sind sie sich recht ähnlich, aber hier erkennt man schon, dass der Riviera ein bisschen pinker ist. Von einem Dupe - wie zunächst in der Hülle vermutet - kann nicht 100% die Rede sein. Sollte euch Dreaming Dahlia also zu warm/zu orange sein, schaut euch den Riviera mal an.


Den pinken Neonpulli hätte ich vllt nicht anziehen sollen, denn er leuchtet mein Gesicht an =D! Aber auch hier sieht man den kleinen, aber feinen Unterschied.


Das Finish ist echt super ähnlich, wie man gut auf dem Lippenswatch erkennen kann. Auch das Tragegefühl ist sehr ähnlich, solltet ihr also das Lustre Finish mögen, werdet ihr den Dior Addict Extreme lieben.



Leider muss ich euch enttäuschen, ich habe kein 100%iges Dupe gefunden. Allerdings sind sich beide vom Finish her total ähnlich und auch wem Dreaming Dahlia zu warm war, sollte sich Riviera unbedingt mal anschauen. Auf den bin ich allerdings ein bisschen sauer... er hat mich nämlich in der Hülse und auf dem Handswatch getäuscht und behauptet, so wie Dreaming Dahlia auszusehen ;).

Habt ihr Riviera oder Dreaming Dahlia? Was meint ihr zu meinem Dupeversuch?

Alles Liebe