|BB Creams| Worth the Hype?! Ein Vergleich #2


Es freut mich sehr, dass der erste Teil so gut bei euch angekommen ist. Mit nicht so deckenden Produkten war das natürlich erstmal ein Einstieg, jetzt wollen wir aber richtig loslegen! Falls ihr Fragen zu den Produkten habt, könnt ihr mir gerne in den Kommentaren schreiben :)!

Los geht es mit der koreanischen Marke Missha, die besonders für die Perfect Cover BB Cream bekannt ist. Einzigartig bei Missha ist, dass es die BB Creams in verschiedenen Farben gibt. Oftmals gibt es BB Creams in nur einer (eher hellen) Farbe, die sich dann an die verschiedenen Hauttypen anpassen soll - das ist natürlich Quatsch. Man kann keinem dunklen Typ NC15 ins Gesicht klatschen... funktioniert nicht ;). Im helleren Segment, so NC10-NC25  funktioniert das einigermaßen, trotzdem finde ich die Abstufungen sehr interessant, dazu aber später mehr!


Ich habe bei der kompletten Serie auf jegliche Bildbearbeitung verzichtet, lediglich die Größe der Bilder habe ich angepasst. Ich trage nur etwas Wimperntusche und meine Augenbrauen sind gemacht. Gut erkennen kann man meinen geröteten Teint und große Poren im Wangen-, Kinn, und Stirnbereich. Auch die hübsche Couperose an meiner Nase hätte ich gerne abgedeckt. Ich bin kein Härtefall, aber ein bisschen was abdecken muss ich schon! Ich trage die BB Creams entweder mit den Händen oder dem Ebelin Ei auf. Normalerweise fixiere ich noch mit Puder, habe aber für den Vergleich darauf verzichtet.


Missha M Perfect Cover BB Cream No. 23 (z.B. über Ebay, ca. 11,48€): Die BB Cream ist in den gängigen Farben No. 13, 21 und 23 erhältlich. 13 ist wirklich super hell, ich würde sagen passend für z.B. NC 5. Die 23 passt mir sehr gut und ist ca. bei NC 20 anzusiedeln, also im mittelhellen Bereich. Weiterhin hatte ich auch schon die 27 und es gibt noch die 31. Diese beiden Farben sind eher selten zu finden und sind auch für dunklere Typen in Richtung NC 30-45. Die Konsistenz ist eher pastig und sehr deckend. Abpudern ist für mich eigentlich hier ein Muss. Wie ihr unten seht, deckt sie sehr gut meine Nasenflügel ab und gibt einen leichten Glow. Ich kann sie mir gut für trockene Haut vorstellen, abgepudert hält sie aber auch bei mir sehr gut und fettet nicht stark nach. Ich mag sie sehr gerne, nur die Farbe könnte etwas gelblicher sein.


Missha M Signature Real Complete BB Cream No.23 (z.B. über Ebay, ca. 14,45€): Auch hier gibt es die Farbabstufungen. Die Konsistenz ist viel flüssiger und weniger deckend. Meine Sommersprossen werden weniger abgedeckt und auch die Röte meiner Nasenflügel kommt besser hindurch. Allerdings werden meine Poren besser kaschiert und das Finish ist nicht ganz so "nass" und dewy. 


Die Perfect Cover ist etwas heller und gelblicher und man sieht gut die pastige Konsistenz. Sie hat einen leichten Graustich, was bei BB Creams meistens der Fall ist (könnte mit dem hohen LSF zusammenhängen). Die Signature Real ist etwas rötlicher und ein bisschen dunkler. Zudem ist sie sehr viel flüssiger.




Ich mag beide BB Creams von Missha sehr gerne. Beide sind mit SPF 45 bzw. 25 im hohen Bereich angesiedelt. Sie pflegen meine Haut sehr angenehm und verursachen bei mir keine Unreinheiten. Beide haben Anti-Falten-Wirkstoffe und sind mit Whitening ausgestattet. Ob man letzteres möchte, muss jeder für sich selbst entscheiden. Die Whitening-Konzentrationen, die in diesen Creams sind, sind so in Deutschland meines Wissens nach nicht zugelassen. Ich habe allerdings keine schlechte Erfahrungen gemacht und finde, dass Pickelmale schneller abheilen/weniger gerötet sind. Ich sehe die Perfect Cover ein bisschen weiter vorne, da sie einen höheren LSF hat und besser abdeckt.

Bisherige Platzierung:

1. Missha M Perfect Cover
2. Missha M Real Signature Complete
3. Skin 79 Dream Girls
4. Skin 79 Diamond Collection Pearl

Kennt ihr Missha? Wie findet ihr die BB Creams? Welche gefällt euch besser?

Alles Liebe

Kommentare

  1. Die beiden würden mir jetzt, rein vom Ergebnis her, gut gefallen. An sich halt ich nicht so viel davon. Da kann man gleich Foundation mit etwas Gesichtspflege mischen. ^^
    Ich hatte mir mal die von Garnier gekauft, das war grausam. Selbst nach dem abpudern hab ich immernoch geglänzt wie irre, war also viel zu reichhaltig.
    Die Variante von Catrice hatte ich auch mal aber da war der Geruch nicht so prickelnd und auch die helle Farbe war total unpassend und zu "dunkel".

    L
    K-ro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde, man kann die hier erhältlichen BB Creams überhaupt nicht mit denen aus Korea vergleichen, leider! Die BB Creams, sind bis auf ein paar Ausnahmen, schon eher cremig und dewy vom Finish, aber abgepudert funktioniert das auf meiner Misch- bis fettigen Haut ziemlich gut. Meist ist es nämlich so, dass wenn ich sehr trockene, matte Foundations nutze, eher schneller nachfette. So geht es mir auch bei Pflege, aber das ist ein anderes Thema ;). Wenn du mal probieren willst, schau doch mal auf Kleiderkreisel, da tumeln sich viele BB Creams :) LG und schönen Sonntag dir!

      Löschen
  2. Huhu,
    die einzige BB Creams die ich bislang selbst benutzt habe waren die erste von Garnier ( welche mein Gesicht unglaublich speckig aussehen ließ ) und später die schmale Version von Garnier speziell für Misch und Ölige Haut. Auch wenn die zweite von der Konsistenz ehr ein Fluid als eine Cream ist, bin ich diesem Produkt mittlerweile seit über einem Jahr treu. Richtige Make Ups sucht man in meiner Wohnung mittlerweile vergebens :)

    Liebe Grüße
    Influ

    http://www.influswelt.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Garnier kommt bei mir auch noch (also die für fettige Haut), daher möchte ich noch nicht soviel darüber sprechen ;). Du darfst gespannt sein :) LG

      Löschen
  3. Ohh, die beiden Finishes sehen ja super aus, bin jetzt ja schon ein bisschen angefixt. Vor allem, die sind ja auch gar nicht mal so teuer! Bin mal gespannt auf dein finales Fazit und werde dann wahrscheinlich mal eine Bestellung tätigen. :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :D! Ne, sooo teuer sind sie nicht, deswegen hat sich auch bei mir immer mehr angehäuft ^^! Das freut mich! =)

      Löschen
  4. Die Perfect Cover sieht echt toll aus , wo bestellst du die?
    Ich bin für die meisten heir erhältlichen Produkte leider auch viel zu blass ._.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann solltest du bei den koreanischen Marken auf jeden Fall fündig werden, die Mädels sind ja gerne super hell ;)! Ich hatte immer über Ebay aus Korea direkt bestellt (z.B. Verkäufer Bellogirl), hier hast du halt längere Wartezeiten. Von den Farben her könntest du bestimmt 21 oder sogar 13 nehmen, im Internet gibts 1000 Swatches. Wenn du es erstmal probieren möchtest, kann ich dir auch immer Tauschbörsen empfehlen z.B. Kleiderkreisel. Durch die Tube ist das ja trotzdem sehr hygienisch. Teurer kann man es auch auf Ebay Deutschland oder in diversen Shops bekommen, da bekommst du es dann halt auch schneller.
      LG =)

      Löschen
  5. Diese BB hatte ich vor ca. 2 Jahren auch schonmal, meine Haut ist damit superschön geworden. Allerdings hat sie mein Gesicht wirklich extrem aufgehellt. Begonnen hatte ich mit 23 und war nach ein paar Monaten bei 13. Bis ich aber gemerkt habe dass das mit der BB zusammenhängt... Aber ich habe sie auch wirklich täglich über einen längeren Zeitraum verwendet, ich glaube wenn man sie nur ab und zu nimmt passiert nichts. LG Fanny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ja krass! Das konnte ich so nicht feststellen, da ich so gut wie nie eine Foundation zwei Tage hintereinander nutze :D, außer mal im Urlaub oder so! Das ist echt krass :/ Auf jeden Fall danke für deinen Hinweis! LG =)

      Löschen
  6. Ich kenne diese BB Creme noch nicht, Betonung liegt auf noch :) Ich finde deine Review sehr interessant und ich bin begeistert von deinen Vergleichsbildern. Bis jetzt bin ich leidernicht wirklich überzeugt von BB Creams aber ich habe auch sehr gerötete Haut und viele Sommersprossen. Wo beskomme ich diese BB Creme denn?

    Liebe Grüße, Sarah von Himbeer-Traum

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Sarah,

      also die koreanischen BB Creams decken meistens sehr gut. Ich hatte immer über Ebay aus Korea direkt bestellt (z.B. Verkäufer Bellogirl), hier hast du halt längere Wartezeiten. Wenn du es erstmal probieren möchtest, kann ich dir auch immer Tauschbörsen empfehlen z.B. Kleiderkreisel. Durch die Tube ist das ja trotzdem sehr hygienisch. Teurer kann man es auch auf Ebay Deutschland oder in diversen Shops bekommen (http://www.bbcreamshop.eu/de), da bekommst du es dann halt auch schneller.

      LG =)

      Löschen
  7. Ich kannte sie auch noch nicht, die perfect cover interessiert mich sehr und ich werde sie mir bestimmt mal bestellen trotzdem ich mit meiner aktuellen creme aber eigentlich sehr zufrieden bin. Derzeit benutze ich die Loreal Skin Perfection für helle Haut und finde das Ergebnis super!
    Würde mich freuen wenn du sie auch mal testest, um eine andere Meinung hören zu können. Ist nämlich meine erste BB Cream, deshalb habe ich keinen Vergleich. Aber da ich das Ergebnis wie gesagt gut fand, hatte ich auch nicht so den Drang weiter zu testen.. :D

    liebe grüße
    Jane

    juststuffbyjanem.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Jane =),

      erstmal freut es mich sehr, dass du meine Leserin geworden bist! Danke!!!! Ich kannte die von dir genannte BB Cream noch gar nicht, da mich eher die aus dem Ausland interessieren. Wenn du damit zufrieden bist, ist doch alles gut, warum nicht dabei bleiben? Ich habe mal gegoogelt und einige Berichte auf anderen Blogs gefunden, dort kannst du auch weitere Erfahrungsberichte lesen :).

      LG Sandri

      Löschen
  8. Die beiden BB Creams sehen wirklich toll aus! Ich finde das Finish einfach super, zwar deckend genug um Rötungen etc. abzudecken, aber andererseits nicht zu deckend, so dass das Ergebnis nicht unnatürlich aussieht :) Du hast gerade meinen "Haben-will"-Instinkt geweckt :D
    Liebe Grüße, Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Sarah :)
      ja so würde ich es auch beschreiben, es ist schon deckend (mittel bis starke Deckkraft), aber an meinen Sommersprossen sieht man ja, dass diese noch gut durchkommen! :) Freut mich!
      LG =)

      Löschen
  9. Hihi, da war sie ja schon - die Perfect Cover ist bislang auch mein Favorit. Hatte die 21 aber die war etwas zu hell (bin NW 20-25) also beim nächsten Mal wirds die 23 werden. Wenn sie nicht gelbstichig ist, umso besser;)
    Jedenfalls freu ich mich auf weitere Testobjekte!

    Liebe Grüße,
    Alice

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich :) Also einen starken Gelbstich hat sie nicht, aber ich finde immer leider einen Grauschleier :/ LG

      Löschen
  10. du hast so eine schöne haut! toll! ich glaube bb creams sind nichts für mich, da sie generell zu wenig decken :( danke aber für den tollen vergleich

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tolle Haut? Ich bin leider weit entfernt von einer tollen Haut :( und ich muss sagen, dass
      ich die BB Creams aus Korea sehr gut deckend finde :)! LG

      Löschen
  11. Ich hatte noch nie solche ausländischen BB Creams, finde aber da immer die Verpackungen so hübsch *_* da können sich die deutschen Creams mal was von abgucken :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, dann musst du das schnell ändern. Die Verpackungen sind hübscher, aber die Qualität ist auch sehr viel besser :)!!!

      Löschen
    2. ha :D ich habe gerade alle Postings von Anfang an bis hier durchgeguckt um zu schauen, wann ich auf deinen Blog gestoßen bin :DDD

      Löschen

Ich freue mich über eure Kommentare, Fragen, Anregungen und Kritik. Beleidigungen oder Werbung werden nicht veröffentlicht.