|Review| Crest Supreme Whitestrips - Zahnaufhellungsstreifen


Sollte ein Überbiss nicht in euer Schönheitsideal passen oder ihr euch vor Zähnen ekeln - jetzt wegklicken :D!

Schon lange wollte ich etwas für mein Zahnweiß tun. Trotz regelmäßigen Putzens mit einer elektrischen Zahnbürste, rächt sich irgendwann der hohe Kaffee- und Teegenuß. Auch Rotwein trinke ich ab und zu mal... also ich mache sehr viel für eine Verfärbung - außer Rauchen! Beim Zahnarzt hatte ich mich auch schon mal über eine Aufhellung informiert - dieser riet mir aber ab, da bei mir der Effekt nur minimal wäre aufgrund meiner schon schönen Zahnfarbe. Wenn ich jetzt unten die Bilder sehe, denke ich, war der blind? Okay, so "gelb" habe ich meine Zähne noch nie wahrgenommen bzw. mir wurde auch immer von anderen Menschen gesagt, dass ich schöne und weiße Zähne habe. You don't say! Kommen wir aber zum Punkt: Meine gute Freundin A. lebte eine Zeit lang in den USA und kam mit strahlend weißen Zähnen zurück - ihr Geheimnis: die Crest Whitestripes aus den USA. Zack, habe ich mir die Teile endlich mal bestellt!


Hier in Deutschland gibt es die Streifen leider nicht, aber über Ebay UK/USA solltet ihr fündig werden. Viele Verkäufer verkaufen dort einzelne Streifen, man hat also selbst die Wahl, wie lange man das machen möchte. Ich habe mir 14 Streifen bestellt (28 Streifen für oben und unten) für 14 Tage. Es gibt auch verschiedene Sorten, je nach Wunschergebnis, näheres erfahrt ihr aber auf der Seite von Crest. Die Supremes nimmt man eigentlich sogar 2 mal täglich für eine halbe Stunde, das wollte ich aber meinem Zahnschmelz nicht zumuten. Ich habe sie jeden Abend für 30-40 Minuten einwirken lassen

Zum Zahnschmelz: Solltet ihr Probleme mit euren Zähnen und Zahnschmerzen haben sowie unter Zahnempfindlichkeit (Wärme-/Kälte-Schmerzen) leiden, empfehle ich euch die Streifen AUSDRÜCKLICH nicht. Ich habe bisher keinerlei Probleme mit meinen Zähnen (keine Füllungen, keine Löcher, keine Empfindlichkeit) und habe besonders die ersten paar Tage eine Wärme-/Kälteempfindlichkeit festgestellt. Geputzt habe ich in der Zeit mit der Sensodyne Sensitiv und habe Elmex Gelée genutzt. Besonders das Gelée hat alles wieder aufgebaut und mir geholfen. Danach hatte ich keine Probleme mehr. Nun aber zum Ergebnis! Ich habe versucht, die Bilder unter gleichen Bedingungen und mit den gleichen Kameraeinstellungen/Licht zu machen. Den Effekt sieht man ganz gut.


Besonders in der ersten Woche fand ich den Effekt super - danach ist es mir nicht mehr so extrem aufgefallen bzw. es wurde nicht mehr so stark aufgehellt. Ich bin mit dem Ergebnis super zufrieden und habe jetzt nach 14 Tagen auch keine Lust mehr ^^ - es gibt Boxen mit 28 Tagen, was ich niemals durchhalten würde. Ich habe auch währenddessen nicht auf Kaffee und Co. verzichtet und habe meines Erachtens jetzt ein schönes, aber natürliches Zahnweiß - kein "in your face"-Bling-Bling-Zahnweiß, worüber ich aber auch sehr froh bin. 14 Tage haben also für mich vollkommen ausgereicht. Im Netz habe ich auch über extreme Zahnschmerzen gelesen, passt also bitte auf und brecht lieber ab - sowas ist es dann nicht wert! 


Bestellt über: Ebay UK (kam aus Polen per Einschreiben), Preis hier: ca. 30€


Ich werde jetzt noch weiter mein Elmex Gelée nutzen und könnte mir vorstellen, einmal im Jahr so eine Behandlung durchzuführen. Man muss natürlich aufpassen, damit man seine Zähne nicht so sehr belastet und auf sein Gefühl hören - gut für die Zähne ist das mit Sicherheit nicht! Ich denke einmal im Jahr bei gesunden Zähnen ist das eine gute Sache und führt bei einem guten Preis zu einem guten Ergebnis. Ich bin auf jeden Fall sehr zufrieden!

Kennt ihr die Crest Whitestripes? Habt ihr eure Zähne schon mal aufgehellt?

Alles Liebe



Kommentare

  1. Das Ergebnis ist wirklich erstaunlich. Das könnte was für mich sein, ich habe leider auch relativ gelbe Zähne (ach - mein geliebter Rotwein haha), ein Bleaching beim Zahnarzt ist mir allerdings zu teuer!
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Cool oder ^^ Ja dem Rotwein bin ich leider auch ab und an verfallen... Kaffee mehrmals täglich.. hachja! Aber verzichten möchte ich halt auch nicht. Ja das Bleaching hätte bei mir so um 250€ gekostet und ich denke, es wäre vom Effekt ähnlich gewesen (er hatte mir auf einer Farbskala gezeigt, welchen Effekt wir maximal erreichen können und das war schon sehr ähnlich) Ich denke aber auch die Streifen wirken bei jedem anders, manche hatten fast gar keinen Effekt. Vielleicht liegt es auch an der Art der Verfärbung, d.h. ob man wie ich durch Lebensmittel eine Verfärbung hat, die dann mehr oberflächlich ist oder von Grund auf eher an verfärbten Zähnen leidet. Ist aber alles nur Mutmaßung.

      Löschen
  2. Oh, ich bin da ja echt ein Schisser! Das wäre nix für mich, aber ich habe auch sehr empfindliche Zähne. Ich lasse sie mir 2 x im Jahr vom Zahnarzt reinigen (keine professionelle Zahnreinigung - die soll auch eher schädlich sein), meine Zähne werden dann mit Druck abgesprüht und die Verfärbungen von Kaffee, Tee etc. sind dann auch verschwunden. Meistens aber 2 Wochen später schon wieder da ;-) Wie lange hält dein Ergebnis schon? LG Fanny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gestern war erst der letzte Tag, kann also noch nichts dazu sagen, aber bin ganz guter Dinge! Wenn du empfindliche Zähne hast, ist das wirklich nichts für dich! Professionelle Zahnreinigung lass ich auch ab und an mal machen (muss mal wieder!), aber ist ja auch nicht ganz billig, bzw. mache ich eher wegen der Gesundheit der Zähne. LG zurück :)
      Kann aber gerne nochmal ein Update in nem halben Jahr oder so machen!

      Löschen
  3. Ich hab schon oft überlegt das mal zu machen..aber mich noch nie getraut;(
    Das Ergebnis ist toll!:)
    Liebst,
    Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Man kann ja jederzeit abbrechen, von daher ist es doch einen Versuch wert. LG

      Löschen
  4. An sowas habe ich auch schon öfter gedacht, solche ähnlichen Streifen gibt es doch auch in Deutschland, oder?
    Aber meine Zähne sind zwar recht stabil (haha XD) aber manchmal sehr empfindlich, weshalb ich da eher vorsichtig bin. Auch wenn meine Zähne definitiv (!!!!) sowas gebrauchen könnten, der viele Kaffee seit Beginn des Studiums hinterlässt eben doch auch Spuren :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gab es mal früher von Oral B, ist aber schon einige Jahre vom Markt verschwunden. Die Crest Streifen sollen wohl die effektivsten weltweit sein. Ja das mit dem Kaffee ist schlimm :/ bei mir ja auch! Aber wenn deinen Zähne manchmal empfindlich sind, dann ist lieber vorsicht geboten. LG

      Löschen
  5. solche wollte ich mir auch immer bestellen, aber über ebay bin ich immer zu faul mir was zu bestellen...vllt gibt es die ja auch bei amazon ^^ aber das ergebnis ist wirklich toll!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja gibt es bestimmt. Habe jetzt halt nur empfohlen, wo ich bestellt habe, da ich hier gute Erfahrungen gemacht habe ^^ :) danke dir :)

      Löschen
  6. wow! ich finde das ergebnis wirklich ganz toll!

    AntwortenLöschen
  7. davon bin ich auch begeistert ;) es hat meine extrem verfärbten zähne super aufgehellt, aber öfter als 1-2 mal im jahr sollte man es auf keinen fall benutzen, schließlich greift es die zähne an ;) und wie du schon sagtest mehr wie 14 tage könnte ich diese streifen auch nicht benutzen, ich finde den geschmack einfach unangenehm und es ist manchmal schon eine qual diese eine stunde zu tragen :D

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare, Fragen, Anregungen und Kritik. Beleidigungen oder Werbung werden nicht veröffentlicht.