|Schon wieder vorbei...| Mein Silvester Look 2014


Weihnachten habe ich auf dem Blog ausfallen lassen, Schande über mein Haupt. Dafür habe ich euch auf Instagram gezeigt, wie ich immer an Weihnachten aussehe - Russian Red auf den Lippen und dazu einen schwarzen Lidstrich... nothing special! An Silvester haue ich immer ganz gerne auf die Kacke. Wann sonst kann man die Dragqueen in sich rauslassen, okay an Fasching noch, ohne für eine gehalten zu werden (nichts gegen Dragqueens, ich finde die MEGA!). Daher mag ich immer viel Glitzer, Wimpern, alles over the top! Das ist genau mein Ding :). Eigentlich schminke ich auch hier die letzten Jahre ziemlich ähnlich - silberner Glitzer muss es sein! Weihnachten strahlt für mich eher in Gold, Silvester muss es Silber sein.

|Mac| Before Christmas Haul


Manchmal überkommt es einen. Letztens war ich mit einer Freundin bei Mac, aber nur weil SIE Back2Mac betreiben wollte. Naja, wie das so ist, musste ich dann an die gute Anna denken. Ihre Tragebilder des Blushes Breezy hatten mich total umgehauen und auch der wundervolle Brick-O-La stand schon länger auf meiner Wunschliste. Schöne Farbe im Amplified Finish? Her damit! Aber man wird ja auch weiser und älter und somit blieb es bei diesen zwei Produkten. Aber es ist schließlich sehr schön, sich auch mal selbst zu beschenken.

Gewonnen hat...

Ich war wirklich überwältigt von euren ganzen Teilnahmen und habe mich riesig gefreut, dass der Gewinn so gut angekommen ist :). Natürlich freue ich mich auch auf meine neuen Leser, die hierüber vielleicht meinen Blog entdeckt haben. Es kann, wie immer, natürlich nur einen Gewinner geben... allerdings war das mit Sicherheit nicht das letzte Gewinnspiel. 


Herzlichen Glückwunsch liebe Thana! Bitte schreibe mir doch deine Adresse an sandri.blushaholic@gmail.com

Alles Liebe


|Zwischenbericht| RevitaLash Advanced Wimpernserum - Ergebnis nach 6 Wochen


S
chon seit ewigen Zeiten wollte ich eines der gehypten Wimpernseren testen, doch die Preise schrecken einen natürlich ab. Zudem - don't believe the hype... oder doch?! Natürlich ist da auch noch der Gesundheitsaspekt. Mit den Augen sollte man immer vorsichtig sein und das die Seren auf ein Medikament für grünen Star aufbauen, da war ich erstmal ein bisschen stutzig. Es sollte natürlich jeder selbst wissen, aber die Produkte werden ja auch mittlerweile in Deutschland vertrieben und sind dementsprechend geprüft. Doch wie kam ich jetzt an ein Serum? Die liebe Martha suchte Testerinnen und ich hatte das Glück, ein Sample* von ihr zu erhalten. Darüber habe ich mich natürlich riesig gefreut. Danke, Martha :)!

|Adventskalender| 24 Blogger Treasures - Tür Nummer 13


Ich war ja schon ein wenig erstaunt, dass ich die Ehre hatte, Türchen Nummer 13 zu übernehmen. Irgendwie ja eine magische Zahl und magisch ist hoffentlich auch mein Gewinn. Ich habe mir lange Gedanken gemacht, was euch wirklich gut gefallen könnte. Da viele ja nicht die Möglichkeit haben, bei Sephora zu bestellen, war mir schnell klar, dass es was von Sephora sein musste. Natürlich etwas, was ich gerne mag und ich hätte das Set am liebsten selbst behalten.

|Ankündigung| 24 Blogger Treasures - geiles Adventskalenderzeug!


Ja, es ist wieder soweit. Die Blogger-Adventskalenderzeit ist eingeläutet. Letztes Jahr habe ich selbst, noch ohne Blog, bei total vielen mitgemacht und dieses Jahr bin ich schon selbst dabei. Wie schnell die Zeit vergeht! Momentan bin ich leider noch gar nicht in Weihnachtsstimmung - an Weihnachten generell mag ich aber vor allen Dingen Weihnachtsmärke inkl. Glühwein und Feuerzangenbowle :D - aber auch besonders das gemütliche Beisammensein und Ausruhen mit der Familie. Stress mag ich an Weihnachten überhaupt nicht, gebt mir ein Glas Rotwein und ich chille Weihnachten durch. Aber nun zurück zum eigentlichen Sinn des Posts: 23 tolle Mädels und ich haben uns zu einem Bloggeradventskalender zusammengeschlossen.

|Nachgeschminkt Dezember 2014| Ein ausgewaschener Quickie?!

Huiuiuiuiui, mein letztes Mal 'Nachgeschminkt' war schon im September. Irgendwie ist immer was dazwischen gekommen, ihr wisst ja, wie es ist. Nachgeschminkt?! Das ist eine Aktion von  Kat und Shelynx, die immer verschiedene Looks vorgeben, die alle Mädels nachschminken dürfen. Diesmal gab es einen Look der Make-Up Artistin Linda Hallberg. Der Look nennt sich 'Done Quick - Smokey Glam Look'. Schnell ging er wirklich, allerdings sind mir die Augen für diese ausgewaschenen Lippen nicht dunkel genug. Oder man müsste dunkle Haare haben, ich denke, da wirkt der Look auch gleich viel besser. 

|Lipstick| 1995 Gerard Cosmetics oder Kylie Jenner Lips #2


Mädels, es nimmt kein Ende! Wäre der ganze Trend um die Kylie Jenner Lips nicht schon genug, bringen dann Marken wie Gerard Cosmetics auch noch 90s Lippenstifte auf den Markt. Gerard Cosmetics ist eine ziemlich gehypte Marke aus den USA, die besonders unter Bloggern und Youtubern sehr angepriesen wird. Auch auf Instagram findet ihr sehr viel Content. Momentan gibt es auch öfter mal 20-30% Discount, dazu aber später mehr. Kommen wir nun zu dem gehypten 1995 Lippenstift. 

|Look| Dark Fall with Nars Audacious Lipstick 'Sandra'


Manchmal gilt es Kämpfe im Leben auszufechten - oftmals handelt es sich dabei um Kämpfe mit einem ernsten Hintergrund, manchmal geht es aber auch nur um den sehr unwichtigen Kampf, einen Lippenstift zu bekommen. Jeder LE-Jäger von uns wird diese Geschichte kennen. Und manchmal wird der Kampf besonders schwierig oder hart. Als ich bei der lieben Temptalia hörte, dass Nars eine Lippenstiftserie herausbringt, die Frauennamen haben und der Lippenstift der Hammer sein soll, war es um mich geschehen. Da ich, danke liebe Eltern, einen gängigen Namen habe, wurde ich auch gleich fündig. Jedoch kam schnell die Ernüchterung, ein sehr braunes Rot heißt 'Sandra'... mh, okay! Naja, Dubonnet von Mac mag ich auch, ich hol mir ihn. Schnell kam die nächste Ernüchterung - den guten alten Sandra-Lippenstift gibt es weder bei Nars direkt, noch bei Sephora, sondern nur bei Barneys. Ernsthaft? Euer scheiß Ernst?! Genau das dachte ich mir! Barneys New York gibt es hier natürlich nicht und liefert natürlich auch nicht nach Deutschland. Aus der Traum - ich sah es kommen, Sandra und ich würden uns nie vereinen. Doch dann, eines Tages, schaute ich mal bei Ebay vorbei... meine Augen erblickten ein Sandra Exemplar, Unboxed (EGAL!), aber unbenutzt und zum Ersteigern. Naja, okay, versuchst du mal dein Glück, die liefern ja sogar nach Deutschland! Haha und wie das dann so ist, darf man ja auch mal Glück im Leben haben. Das gute Stück wollte fast niemand und ich konnte ihn für knapp 21€ mit Versand (!!!) ergattern. Somit war er sogar zollfrei und wenn man überlegt, dass der Lippenstift auf Nars direkt mittlerweile 30€ kostet, wirklich ein echter Schnapper! 

|Starting Over Tag| Hokus Pokus, alle Schminke ist weg!


Schon vor ewwwiiiggeeennn Zeiten wurde ich von der lieben Anonymiss (unbedingt vorbeischauen!!!) mit dem Starting Over Tag getaggt. Ich glaube auch noch von einigen anderen, bitte verzeiht mir, aber ich glaube Du warst die Allererste ;). Ich habe es jetzt endlich mal geschafft, mir ein paar Gedanken darüber zu machen. Ich finde das Thema nämlich wirklich, wirklich interessant. Es geht nämlich darum, dass man sich vorstellen soll, das von dem ein auf den anderen Tag alle Schminke verschwunden ist. ALLES! FUCKING EVERYTHING! Ernsthaft? Ich würde natürlich erstmal einen Heulkrampf inkl. Nervenzusammenbruch bekommen, denn das hat ja auch alles viel Geld gekostet, ist limitiert und und und. Ich müsste mich wohl erstmal längere Zeit von dem Schock erholen ^^. Und seien wir mal ehrlich, wer würde nicht zunächst zu einem Drogeriemarkt oder, falls städtisch lebend, zur nächsten Parfümerie rennen. Sowas von! Trotzdem habe ich mir überlegt, was ich mir denn zuerst wieder kaufen würde und zudem mit welchen 10 Produkten, ich denn erstmal auskommen würde. Mehr werden die Teile von ganz alleine!

And the winner is...

Huch, das Gewinnspiel ging ja wirklich flott vorbei. Danke für eure zahlreiche Teilnahme und auch an alle Leser oder neue Leser :). Ich habe mich über alle Kommentare gefreut und versuche, einiges umzusetzen. Aber kommen wir nun zu der Gewinnerin:


Liebe Colli, bitte melde dich doch bei mir und schicke mir eine Mail an sandri.blushaholic@gmail.com mit deinen Daten, damit ich dir deinen Gewinn zuschicken kann. Du hast dafür 10 Tage Zeit. An alle anderen: Das war bestimmt nicht das letzte Gewinnspiel :)!

Alles Liebe


|Blush-Battle| Hourglass Ambient Lighting Blush Palette VS. p2 Meet me in Venice Blazing Treasure Blushes


Hahahaha, wenn das mal kein langer Posttitel ist, dann weiß ich auch nicht. Aber ihr müsst wissen... ich habe alles gegeben! Erstmal möchte ich euch auf mein Gewinnspiel hinweisen, falls ihr das noch nicht gesehen habt. Hier könnt ihr nämlich eine meiner liebsten Kylie Jenner Lips-Kombinationen gewinnen. Ich würde mich freuen, wenn ihr teilnehmt.

|Trend| My own Kylie Jenner Lips + Gewinnspiel / Giveaway



DAS Thema in der Schmink-Welt momentan: KYLIE-JENNER-LIPS. Wer sich ein bisschen für Make-Up auf Instagram oder ähnlichem interessiert, wird an dieser speziellen Lippenfarbe nicht vorbei gekommen sein. Ihr fragt euch jetzt, wovon die Alte redet? Ich klär euch auf: Die jüngere Halbschwester von Kim Kardashian, die übrigens auch Model ist, hat mit ihren sehr voluminösen Lippen einen Trend gesetzt. Und zwar benutzt sie bräunliche Rosenholztöne, die meistens matt oder satiniert sind und zudem verwendet sie einen Lipliner dazu und malt diesen auch gerne etwas - im 90s Style - über ihre Lippen hinaus. Wer sich jetzt immer noch nichts vorstellen kann, sollte mal Google benutzen.

|Routine| Gold, Braun, Ocker - alle meine Selbstbräuner!


Gestern noch auf Innen & Aussen und heute schon auf Blushaholic. Das nenne ich eine redaktionelle Meisterleistung. Ich hatte nämlich die Ehre bei der lieben Paddy einen Gastbeitrag zu schreiben. Und da ich mal nichts mit Schminki-Schminki machen wollte, ging es um eine weitere meiner Leidenschaften - Selbstbräuner!

|Look| Mein Abschlussball - Make-Up


Wie einige von euch vielleicht auf Instagram mitbekommen haben, hatte ich gestern meine Verleihung bzw. die Abschlussveranstaltung meines Bachelors. Es war ein wunderschöner Abend und ich konnte mich mal wieder so richtig schick machen. Ich hatte mir ein wunderschönes, weinrotes Kleid von Asos bestellt und entschied mich dafür, den sehr passenden Mac Diva zu tragen. Zudem konnte ich so endlich mal wieder einen Look mit euch teilen, was in letzter Zeit viel zu selten passierte.

|Lipstick-Orgasm| Kat von D Studded Kiss Lipstick Set


Was freue ich mich auf diesen Post! Schon länger wollte ich Produkte der Marke Kat von D ausprobieren. Kat von was?! Kat von D ist eine amerikanische Tattookünstlerin, die ihre eigene Make-Up-Linie hat und damit sehr erfolgreich ist. Bekannt ist sie vor allen Dingen für die Foundation und Concealer, die Tattoos abdecken sollen und ihre tollen Lidschattenpaletten. Beides möchte ich auch gerne noch ausprobieren. In diesem Jahr wurde eine neue Lippenstiftlinie lanciert, die "Studded Kiss Lipsticks". Ich wollte schon die ganze Zeit einen probieren, konnte mich aber bei der großen und ausgefallen Farbauswahl nicht entscheiden. Von Schwarz bis zu Sparkling Copper ist hier alles dabei. Sehr gelegen kam mir daher das Christmas-Set mit 9 Minis. Da habe ich dann endlich zugeschlagen.

|ME| Blogs = Hochglanzmagazine?

Die liebe Tine von den Lipgloss Ladies hat heute einen interessanten Post geschrieben, der mich zum Nachdenken gebracht hat. Die Lipgloss Ladies gibt es schon ewig und ich habe sie auch immer verfolgt, da sie einer der frühesten Beautyblogs waren. Frau Kirschvogel hat sich zunächst einmal zurückgezogen und auch die liebe Tine möchte sich etwas neu gestalten. Ich empfehle euch, den Artikel mal zu lesen

|Herbst Blush| Mac Animal Instincts Blush


Erstens kommt alles anders und zweitens als man denkt (oder so?!). Diese längere Blogpause war nicht geplant, aber ich war über das WE in Berlin auf einem Konzert und mit Stau und Co. doch ganz schön geschlaucht. Zudem war/ist diese Woche meine erste richtige Arbeitswoche und ich bin etwas platt. Aber, who cares ^^! Zurück zum Thema! Hachja, was schmachtete ich den Animal Instincts Blush aus der Novel Romance LE von Mac an. Diese LE war im September mal wieder heiß begehrt und ich wollte nichts... außer diesen Blush! Bisschen blöd war es, dass ich ihn erst wollte, als Melli ihn schon gezeigt hatte und er natürlich schon überall ausverkauft war. Bei Mac direkt war er aber noch nicht online gewesen und ich hatte Hoffnung. Glücklicherweise war ich gerade am Handy als die LE online ging, schnell in den Warenkorb gelegt und ich wollte mich einloggen. Ihr könnt euch denken, was nun geschah. Nachdem ich mich eingeloggt hatte, war der Warenkorb wieder leer und der Blush war ausverkauft. So ging es wohl einigen anderen auch, aber nun gut... Melli bot mir an, mal bei sich am Mac Counter zu schauen, doch auch dort war er natürlich weg. 1-2 Wochen später erhielt ich eine liebe Nachricht, Melli konnte doch noch einen auftreiben und schickte ihn mir super schnell zu. Es war Liebe auf den ersten Blick! Hiermit möchte ich mich auch ganz herzlich bei dir bedanken, liebe Melli! Blogging-Friends sind einfach toll, ohne dich hätte ich den Blush nie mehr bekommen und ich habe mich einfach riesig gefreut. Danke <3!!!

|Brazen & Envious| Nachwuchs in der Pure Color Envy Familie


Mal kurz nicht hingeschaut, schon haben sich die kleinen Racker vermehrt. Ihr wisst ja, dass ich diesen hübschen und qualitativ tollen Lippenstiften verfallen bin. Einziehen durften schon Dynamic & ImpulsiveDefiant Coral sowie Infamous. Seit kurzem gibt es auch neue Farben, die schön zum Herbst passen. Als ich Brazen sah, ein dunkles, tiefes Violett, war es um mich geschehen. Envious gab es als Mini-Geschenk zu einer Bestellung bei Estée Lauder dazu. Gerne möchte ich euch die neuen Farben vorstellen. Es tut mir leid, dass ich momentan ein bisschen Lippenlastig auf dem Blog bin, aber mir haben es die Lippies momentan wieder sehr angetan.

|Augenbrauen-Retter| Anastasia Beverly Hills Dip Brow Pomade Blonde / Taupe / Soft Brown


Ich bin zurück aus dem Urlaub und möchte euch gleich ein Highlight zeigen. Mein Laptop hat zwischenzeitlich leider den Geist aufgegeben, aber ich hatte noch 1, 2 Sachen vorgebloggt, die ich euch gerne näher bringen möchte. Ich habe euch ja hier schon von meiner großen Liebe zu dieser Pomade erzählt. Damals hatte ich noch den Farbton Blonde. Für mich gibt es kein besseres Augenbrauenprodukt (besonders für die Blondies, für die es natürlich enorm schwer ist). Als ich hörte, dass es neue Farben gibt, die auch ein wenig aschiger sind, musste ich sofort die Farbe Taupe bestellen!

|Recently Bought #12| High-End Haul mit Mac und Dior



Es ist mal wieder Zeit für ein Recently Bought. Heute zeige ich euch zwei Produkte, die schon länger auf meiner Wunschliste standen und deren Kauf ich mir endlich erfüllt habe.

|Quick-Tipp| Mac Lipglasse bei TK Maxx


Ich wollte euch ganz schnell berichten, dass ich am Samstag bei TK Maxx war (habe ich euch auch bei Instagram erzählt) und hier Mac Lipglasse für 12,99€ gefunden habe. Es gab verschiedene Farben aus LE's oder dem regulären Sortiment. Zudem soll es wohl in einigen Filialen Essie Lacke und Real Techniques Pinsel gegeben haben. Also haltet die Augen auf ;).

|Lippenstiftliebe| L'Oréal Color Riche Collection Privée... Mac Dupe?!


Hello, hello... ich habe euch ja schon auf Instagram (folgt mir doch gerne!) von meinem Shoppingbummel mit der lieben Jen von Polished with love erzählt. Wir waren auch bei Müller und fanden dort diesen Aufständer von L'Oréal mit den hübschen Farben:

|Sephora Haul| Neuer, geiler Scheiss von Sephora Teil 2


H
eute zeige ich euch endlich den zweiten Teil meines Sephora Hauls. Ich habe euch ja schon im ersten Teil ein paar heiße Lippenprodukte gezeigt, schaut da unbedingt vorbei. Heute geht es mehr um Gesichtsprodukte sowie Augenprodukte. Seid also gespannt! Achja, wie das so bei Sephora abläuft, erfahrt ihr im ersten Post.

|Lipstick| Ich mag kein Frost-Finish von Mac...



Dachte ich! Bisher hatte ich einen
einzigen Lipstick im Frost-Finish und zwar ist das Sandy B. von Mac. Der ist auch sehr unbekannt, wollt ihr den mal sehen? Ist ein Koralle mit Goldschimmer, aber ich habe ihn eigentlich nur aufgrund des Namens. Sandy... und so ;) okay, ich bin wahrhaftig gestört. Naja zurück zum Text. Bei der wunderhübschen Anna Bradshaw sah ich den wundervollen Fabby von Mac. Huch, zu früh gefreut... ist ja Frost-Finish! Aber er sah sooo toll aus, ein wunderschönes helles Mauve mit sanftem Goldschimmer. Ich stellte ihn mir perfekt für den Alltag vor... achje..!

|Sardinien| Summer Lovin' Tag


Die liebe Isabell hat mich vor ewigen Zeiten getaggt und ich hatte bisher leider keine Zeit gefunden. Aaabberrr: Aufgeschoben ist nicht aufgehoben... bloß leider ein bisschen spät vielleicht. Naja, es soll ja nächste Woche wieder sehr warm werden und viele fahren/fliegen auch vielleicht jetzt noch, wenn die Hauptreisezeit zu Ende ist, in den wohlverdienten Urlaub. Genau das haben wir nämlich auch vor, da ich mich nach meinem Bachelor und vor dem Einstieg ins Berufsleben auch noch einmal belohnen wollte bzw. sehr urlaubsbedürftig bin. Auch wenn es schön ist, mal 5 Sterne-All in Urlaub zu machen, haben wir gefallen daran gefunden, günstige Flüge zu ergattern und dann Ferienwohnungen zu mieten. Ein Auto ist hier auch ein Muss, da man so den Urlaubsort erkunden kann, fernab von Tourismus und somit auch echte Geheimtipps und das Land/Leute richtig kennenlernt Letztes Jahr haben wir auf diese Weise eine wunderschöne Woche auf Ibiza verbracht (nein, kein Partyurlaub!) und die ganze Insel inkl. Formentera erkundet. Es war echt ein Traum und ein ganz toller Urlaub! Dieses Jahr haben wir uns für Sardinien entschieden, hauptsächlich weil die Flüge ins Studentenbudget passen und es die Karibik Europas sein soll. Da Sardinien natürlich ein vielfaches größer als Ibiza ist, kann man hier nicht alles erkunden, aber wir werden uns den Nordwesten rund um Alghero vornehmen. Dazu passend zeige ich euch heute, was bei mir unbedingt mit muss und warum ich den Sommer(-urlaub) so liebe.

|Nachgeschminkt| September 2014


Auch diesmal habe ich wieder an der Nachgeschminkt-Aktion von Kat und Shelynx teilgenommen. Ich kann auch leider nicht anders, wenn die Vorlage von Nikkie Tutorials kommt. Falls ihr diese großartige Dame noch nicht kennt, bitte mal reinschauen. Ich liebe ihre perfekten Looks, ihre mega lustige Art (genau mein Humor!) und zudem kommt sie aus den Niederlanden. Unsere Nachbarn finde ich grandios ;). Weiterhin ist sie für mich die Queen des Konturierens und des Glows. Außerdem ist sie nicht dieses typische Youtube-Püppchen, ist 1,89m groß und sie hat so geile Augenbrauen (take a look here). Hachja, auf jeden Fall musste ich da unbedingt mitmachen ^^. 

|Meine Top 3| Sommerdüfte 2014


Bevor der Sommer dieses Jahr ins Gras beißt (hoffentlich hat er das nicht schon), möchte ich euch noch gerne meine liebsten Sommerdüfte zeigen. Bei mir werden die jedes Jahr vor Sonnenlicht und Wärme geschützt eingelagert und sobald es wärmer wird, wieder herausgeholt. So ist mir auch fast noch kein Duft gekippt und die Haltbarkeit ist fast unendlich. Die Reihe |Meine Top 3| gibt es wie immer bei Diana.

|Sephora Haul| Neuer, geiler Scheiss von Sephora Teil 1


Nach meiner ersten Bestellung bei Sephora konnte ich nicht lange widerstehen und musste wieder bestellen. Grund dafür waren maßgeblich die neuen Farben von der Dipbrow Pomade von Anastasia Beverly Hills. Ich musste nämlich leider feststellen, dass mir Taupe viel besser passt als Blonde. Zudem hatte ich eine Freundin angefixt, die dann mitbestellte und wie das so ist - der Warenkorb füllte und füllte sich. Daher habe ich den Haul auch in zwei Posts eingeteilt. Heute geht es maßgeblich um Lippenprodukte - haltet eure Geldbeutel (bzw. Kreditkarten) fest - größtes Anfixpotenzial! Achja, wie das so bei Sephora abläuft, erfahrt ihr im ersten Post.

|Vergleich| Besser als der Tangle Teezer?


Mein Tangle Teezer hat mittlerweile schon einige Jahre auf dem Buckel. Trotzdem macht er noch gute Dienste und ich verwende ihn primär, wenn ich meine Haare nicht durch bekomme oder die Haare noch leicht feucht sind. Auch zum Einarbeiten von Pflegeprodukten nutze ich ihn ganz gerne. Ich bin absolut zufrieden mit ihm. Vor einigen Wochen wurde mir die ikoo brush* zugesandt und daher kam mir ein Vergleich recht. 

|Aufgemüllt| #1


Bei der lieben Elli von Obstgartentorte hatte ich mich schon einmal kritisch zu dem Thema geäußert und kann mich ihr nur anschließen - wöchentliche bis monatliche Aufbrauchposts sind ja schön und gut, grenzt für mich allerdings schon an Verschwendungssucht. Mal ganz im Ernst... wie kann man denn 1-2 Shampoos und 3 Duschgels im Monat aufbrauchen? Mir ein absolutes Rätsel, selbst wenn ich mich mit dem Zeug übergießen würde, würde ich das nicht schaffen. Als Beispiel kann ich hier anführen, dass ich bei meinem Friseur zur Weihnachtsaktion im Januar ein Shampoo gekauft habe (Friseurmarke, 300ml). Ich habe so gut wie nur dieses Shampoo benutzt und es neigt sich jetzt (!) dem Ende zu. Ich wasche mir alle 2 Tage die Haare und ihr erkennt mich nicht meterweit an fettigem Haar. Ich kann es mir leider nicht erklären, wieso ich so wenig brauche und andere so viel. Ich finde nur, man sollte nicht drauf stolz sein, dass man die 20. Plastikverpackung im Monat aufgebraucht hat.

|Haul| Kiko Sale ftw!


Habt ihr viel von Kiko? Ich hatte eigentlich nicht viel, wobei die Betonung hier auf "hatte" liegt. Nichtsahnend besuchte ich letztens einen Kiko Store mit einer Freundin - ich begleitete sie und wollte eigentlich nichts kaufen. Haha! Guter Witz - erstklassig! Denn irgendwie war bei Kiko alles im Sale und dann war da noch dieser nette, männliche Verkäufer, der einem jedes Produkt schmackhaft machte und wirklich toll anpries. Okay, da war es um mich geschehen... ich konnte nicht anders! 

|Nachgeschminkt August 2014| Bist du jetzt ein Waschbär?!


Hello, hello! Boah, hatte ich mal wieder Lust was zu schminken... das letzte Nachgeschminkt, bei dem ich teilgenommen habe, war leider schon im Mai 2014. Ich hatte einfach absolut keine Zeit! Jetzt hatte ich wieder Zeit und auch der Look hat mir sehr gut gefallen. Kat und Shelynx haben sich diesmal von diesem grandiosen Video inspirieren lassen. Es sollte ein Blue Golden Smokey Eye werden. Ich finde es sieht an dem dunkleren Teint der Youtuberin wirklich super aus. Mein Ergebnis hingegen wurde von meinem Freund mit "Bist du jetzt ein Waschbär?!" betitelt. :D Allerdings muss ich sagen, dass er sonst auf viel und aufwendiges Schminki-Schminki steht.. puh, Glück gehabt! Naja, so waschbärig finde ich es auf jeden Fall gar nicht und ich finde den Look sogar ganz tragbar!

|Douglas Einkauf| Bestes Trockenshampoo und NYX-Liebe


Hier bin ich wieder! Die Bachelor-Thesis ist abgegeben, aber irgendwie bin ich noch nicht im regelmäßigen Rhythmus drin. Man weiß ehrlich gesagt gar nicht, was man mit der ganzen neu gewonnenen Freizeit anstellen soll und ich bin momentan gerade der Ober-Faulenzer! Doch nicht nur euch habe ich vernachlässigt, auch meine "Real-Life" Freunde und Familie, die jetzt auch mal wieder dran sind ;). Blogtechnisch hat sich super viel angesammelt, die Speicherkarte der Kamera ist voll und ich weiß gar nicht, was ich als erstes umsetzen soll. Deshalb starte ich mit einem älteren Douglashaul.

|Hommage an| Hourglass Ambient Lighting Blush


Ich hatte euch ja in meinem Post zu meinem Sephora-Haul von meiner neuen Liebe, den Ambient Lighting Powders und Blushes erzählt. Ich konnte nicht lange warten und habe mir ein weiteres Blush zugelegt und zwar Radiant Magenta - ich konnte es bei Kleiderkreisel finden und habe nur 35€ inkl. Versand dafür bezahlt! Yeah :) Bei Sephora hatte ich mit Taxes und Shipping ca. 40€ bezahlt, also war ein ganz guter Kauf.

|Dior Wonderland| Unerwartete Geschenke sind die schönsten...


Letzten Monat konnte ich mich riesig freuen! Die liebe Anni veranstaltete auf ihrem Blog ein Gewinnspiel, bei dem es einen Dior Nagellack zu gewinnen gab. Da musste ich einfach mitmachen, denn ein Dior Nagellack war bis zu diesem Zeitpunkt noch nicht in meinem Besitz. Und wie das so ist, ich hatte unerwartet Glück und konnte mich ein paar Tage später über ein wundervolles Päckchen der lieben Anni freuen. Ob die Dior Lacke wirklich zu den Besten zählen, klären wir in diesem Blogpost!

|Recently Bought #11| Sleek Garden of Eden + Respect (mit Deutschland-AMU)


Wo fange ich hier nur an? Zuallererst muss ich sagen, dass ich die Marke Sleek und ihre Produkte wirklich sehr gerne mag. Sleek ist eine eher günstige Marke aus den UK, welche ihr aber problemlos auch in Deutschland online bestellen könnt. Schon längere Zeit wollte ich mir die Garden of Eden bestellen, da ich Grüntöne auf den Augen. Zudem hat mich die liebe Steffi mächtig mit der limitierten Respect Palette angefixt, die es immer noch bei Cambree zu ergattern gibt, wo ich übrigens auch bestellt habe!

|And Again| The Body Needs Haul #2


Tut mir wirklich leid, dass es hier momentan so ruhig ist. Auf Instagram hatte ich euch ja schon den Grund erklärt, ich bin jetzt in den letzten 4 Wochen meiner Bachelor-Thesis und gerade ist es wirklich super stressig! Ich hoffe, ihr habt dafür Verständnis!

|Recently Bought #10| DM/Drogerie Haul + YSL Kiss & Blush Dupe + The Porefessional Dupe


Nein, ich kaufe nicht nur High-End :D! Manchmal kaufe ich auch in der Drogerie, also eigentlich oft, bzw. sehr oft! Ich habe viele Lieblinge aus der Drogerie, die ich nicht mehr missen möchte. Leider artet so ein Einkauf bei dm ja oftmals aus, dennoch bin ich letztens ganz zielgerichtet dorthin und habe auch nur die Produkte gekauft, die ich mir vorgenommen hatte, bzw. gut überlegt!


|And Again| The Body Needs Haul #1


Ich konnte mal wieder nicht widerstehen. Ich will doch noch soooo viele Pigmente und Lippenstifte von Mac ausprobieren, die ich mir nicht als Fullsize kaufen will. Beste Lösung? The Body Needs aus den USA! Warum dieser ominöse Shop Mac Samples verkauft und wieso, weshalb, blabliblub könnt ihr in meinen letzten Hauls dazu lesen... hier und hier!

|Tag| Meine Make-Up Anfänge

Ich wurde jetzt schon zweimal getaggt und zwar von Elli von Obstgartentorte und von Isabell von Morgan LeFlay Beauty zu einem ganz besonderen Tag. Es geht nämlich um die Make-Up Anfänge. Ich habe ehrlich gesagt überlegt, ob ich da mitmache, da man ja so alte Fotos ungern zeigt. Klar, ich hätte den Look auch nachschminken können, fand ich aber ein wenig unauthentisch, zudem war ich damals schon sehr experimentierfreudig und trug jeden Tag etwas anderes.

|WORTH THE HYPE?!| The Body Shop CAMOMILE SUMPTUOUS CLEANSING BUTTER


I just can't get you out of my head 
Butter, your appearance is all I think about 
I just can't get you out of my head 
Butter, it's more than I dare to think about


So ging es mir wirklich und zwar mit der neuen Reinigungsbutter von The Body Shop. Neu ist sie ja nicht gerade, aber ich musste einige Monate überlegen, ob ich sie wirklich brauche. Mir kommt es mittlerweile vor, als würde jede Bloggerin sie besitzen und benutzen und die meisten Meinungen waren sehr positiv... ich konnte also nicht widerstehen!

|Hommage an| Yves Saint Laurent Babydoll Kiss & Blush 06 Rouge Libertine


Bei diesen Sommertemperaturen findet man mich entweder im Wasser oder im Biergarten oder im abgedunkelten Raum Bachelor-Thesis schreibend. Ein perfektes Produkt für heiße Temperaturen möchte ich euch heute vorstellen - den YSL Babydoll Kiss & Blush. Schon lange nicht mehr habe ich so mit mir gerungen, ein Produkt zu kaufen. Nicht nur der Preis hat mich abgeschreckt, sondern auch die liebe Jen, die die Konsistenz nämlich gar nicht mag. Trotzdem war ich super neugierig, habe ihn mir mehrmals (!) im Laden angeschaut und immer wieder die Farben geswatcht. Da sie mich von der Konsistenz sehr an die Manhattan Soft Mat Lipcream erinnerten (die ich toll finde!) und ich die YSL Produkte eigentlich sehr gerne mag, durfte dann doch einer mit!

|Sephora Haul| Hourglass Ambient Lighting Powder & Blush


Hourglass here, Hourglass there, Hourglass everywhere! So oder so ähnlich geht es auf und in nationalen und internationalen Blogs und Foren zu. Man kommt kaum um diese Marke herum bzw. um die schönen verfeinernden Puder und Blushes. Puder und Blushes? Ich... will... es...! Doch was ist Hourglass den? Eine US-amerikanische Marke, die eher im High-End-Bereich angesiedelt ist und alle möglichen Produkte herstellt, aber eben eine sehr große Bekanntheit durch die von mir genannten Produkte erreichte.

|BB Creams| Worth the Hype?! Ein Vergleich #5


Ihr Lieben, bei mir ist es momentan sehr stressig, ich bin in der heißen Phase meiner Bachelor-Thesis, aber auch die Arbeit und noch einige Präsentationen rufen. Was ich damit sagen will, ich kann dem Blog momentan leider nicht soviel Zeit widmen, wie ich das gern würde. Seid also bitte nicht böse, wenn ich bei Tags oder den Kommentaren ein wenig rückläufig bin. :)

|MAC| Pigment Abfüllungen + 2 Looks


Ich freu mich! Der Sommer scheint endlich angekommen zu sein, es ist richtig toll warm und die Sonne strahlt einem ins Gesicht (okay, jetzt gerade nicht mehr! Die Einleitung passt aber so gut, also lass ich sie ^^). Was passt da besser als leuchtende Pigmente auf den Augen? Genau, um die soll es auch heute gehen!

|REVIEW| Chanel Perfection Lumière Velvet Foundation 20 Beige


Ich hatte euch ja bei Instagram von dieser neuen, tollen Chanel Foundation berichtet. Einige von euch wollten gerne einen Bericht darüber haben, here you are! Zunächst war ich von dieser Foundation überhaupt nicht angefixt, da ich in Foren gelesen hatte, dass man für sie wirklich ziemlich reine Haut und kleine Poren haben sollte, da sie sich schnell absetzt. Okay, ich bin nicht die Zielgruppe. Aus den Augen aus dem Sinn. Mit Jen war ich dann kurz bei Douglas und trug sie mir auf den Handrücken auf. Während ich sie verrieb, verschmilz sie so zauberhaft mit meiner Haut, dass ich wirklich megggaaa angefixt war! Ich musste dieses gute Stück haben. 


Die Verpackung ist fast die gleiche wie bei der Vitalumiere Aqua. Allerdings ist sie in einem glänzenden Schwarz gehalten. Ich mag solche Verpackungen sehr gerne, da sie nicht so schwer, hygienisch sind und nicht gleich kaputt gehen, falls man sie mal fallen lässt (ja, mir ist schon mal eine Lancôme Glasfoundation runtergefallen - das war eine Sauerei). Ein weiterer Pluspunkt ist natürlich der SPF 15. Enthalten sind 30ml und sie kostet bei Douglas 42,99€ (!). What? Der Preis hat mich dann erstmal abgeschreckt ^^. Fündig wurde ich dann trotzdem und zwar bei Kleiderkreisel - ich konnte sie dort NEU für 30€ ergattern. Yeah!


Ich habe mich für euch mal wieder nackig gemacht und zeige euch mal wieder meine wundertolle Haut in voller Pickel-Pracht. Irgendwie sah ich an dem Tag fertig aus, wundert euch also nicht! Schön sieht man die großen Poren im Nasen- und Wangenbereich, Unreinheiten am Kinn und Couperose an den Nasenflügeln. Auf Bildbearbeitung habe ich selbstverständlich verzichtet. Alle Bilder werden übrigens durch einen Klick größer!


Me gusta! Aufgetragen habe ich sie mit dem feuchten Ebelin Ei und dann in die Haut eingetupft. In die Nahaufnahme gehen wir gleich noch, aber das Gesamtbild wirkt schön ausgeglichen und auch schon ohne Puder sehr ebenmäßig.


Hier habe ich noch ein bisschen losen Chanel Puder drübergestäubt um das Ganze zu festigen. Zu der Konsistenz kann ich übrigens sagen, dass sie sehr flüssig ist, aber auf der Haut wunderbar verschmilzt. Sie ist zwar matt, aber sieht auf dem Gesicht nicht trocken oder fahl aus - semi-mattes Finish. Die Haltbarkeit ist wunderbar! Sie hält bei mir den ganzen Arbeitstag durch. Zudem fettet meine Haut lange nicht nach, ich musste erst gegen 15 Uhr mal nachpudern, aber sie hinterlässt die Haut wirklich toll. Pickelbildung konnte ich nicht feststellen. Sie hat einen ziemlich starken, blumigen Duft, das muss man natürlich mögen und führt auch bei manchen zu Irritationen. Bei mir Gott sei Dank nicht.


Wie man hier sieht, werden die Poren auch ohne einen Primer schön gemildert und es setzt sich gar nichts unschön ab (wie vorher in Foren berichtet!). Ich erwarte kein Wegzaubern der Poren, daher ist für mich dieser Effekt schon sehr schön. Diese Nahaufnahme zeigt zwar noch gemilderte Poren, aber von weiter weg ist das Gesicht sehr schön weichgezeichnet.


Von der Farbe habe ich die B20, sie ist sehr ähnlich zu der Catrice 020. Allgemein würde ich sie bei NC20 einschätzen. Momentan ist sie mir fast schon wieder zu hell, da ich die heißen Tage ein wenig genossen habe und auch mit Selbstbräuner nachgeholfen habe. Im Vergleich ist die Perfection Lumiere (ohne Velvet!) sehr viel cremiger und auch deckender. 




Seit ich sie besitze, nehme ich diese Foundation jeden Tag! Das spricht doch für sie ;). Ich bin echt begeistert, sie lässt sich easy auftragen, mir gefällt das Gesamthautbild sehr und sie hält lange und matt. Was will man mehr? Ich werde sie mir bestimmt noch einen Farbton dunkler holen, da ich sie mir auch gut bei heißen Temperaturen vorstelle, da sie super leicht auf der Haut ist. Toll gemacht, Chanel!

Weitere Berichte gibt es bei:


Seid ihr schon auf diese neue Foundation aufmerksam geworden? Wie gefällt euch das Ergebnis?

Alles Liebe